Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:47 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Bawag und Mediamarkt starten Kooperation

WIEN. Nachdem die Bawag sich von der Post getrennt hat, kommt sie ab Jänner 2019 bei Mediamarkt unter. 

BAWAG-IPO/

Nachdem die Bawag Ende 2017 bekannt gab, sich von der Post zu trennen, kommt sie ab 2019 bei Mediamarkt unter.  Bild: Reuters

MediamartSaturn Österreich und die Bawag haben eine Vertriebskooperation vereinbart: Privatkunden können künftig eine Palette an Finanzdienstleistungsprodukten der Bawag in den 37 Mediamärkten und 15 Saturn-Geschäften sowie in den Onlineshops erwerben. Die Zusammenarbeit startet am 1. Jänner 2019. Die Bank hat einen neuen Partner, nachdem sie Ende 2017 ihren Kooperationsvertrag mit der Post gekündigt hat. 

„Diese strategische Partnerschaft ist ein weiterer Baustein in unserer Omnikanal-Strategie, um unsere Präsenz im Konsumkredit-Segment auf dem österreichischen Markt zu verstärken und Cross-Selling-Potenziale zu nutzen“, sagt David O‘Leary, Vorstansmitglied der Bawag Group. Martin Thomas, Finanzvorstand von MediamarktSaturn, verweist in einer Aussendung auf die neuen Dienstleistungsangebote rund um die Finanzierung, die man in das Portfolio von Mediamarkt integrieren könne. 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Mai 2018 - 12:15 Uhr
Mehr Wirtschaft

Trump erwägt nun auch Strafzölle auf Autos

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump droht im Handelsstreit mit der EU und anderen großen ...

Standort-Ranking: Österreich holt auf, liegt aber im bescheidenen Mittelfeld

WIEN. Platz 18 bei Wettbewerbsfähigkeit – schlechte Werte bei Steuerpolitik und Beschäftigung.

Was mit den Buwog-Provisionen geschah: Yacht, Kunst und Aktien

WIEN. Der Mitangeklagte Meischberger gibt zu, Immo-Verträge nachträglich aufgesetzt zu haben.

"Alles Wertvolle im Leben kann man nicht messen"

LINZ. Richard David Precht zu Gast beim Consultants Day der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Energiebericht des Landes: Noch großes Potenzial bei der Photovoltaik

LINZ. Wettbewerbsfähigkeit des Standortes als gleichwertiges Ziel der Strategie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!