Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:26 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Amag-Chef Wieser ein Jahr verlängert

WIEN/RANSHOFEN. Helmut Wieser, Vorstandschef der Amag wird heuer 65. Daher war mit Spannung erwartet worden, ob er noch über 2018 hinaus bleibt. 

Wieser bleibt bis Ende 2019

Bild: AMAG

Heute hat der Aufsichtsrat nun beschlossen, den Ende 2018 auslaufenden Vorstandsvertrag mit Helmut Wieser um ein Jahr bis 31. Dezember 2019 zu verlängern. 

„Die Amag befindet sich auf einem erfolgreichen Wachstumskurs. Das bewährte Vorstandsteam hat dazu wichtige Weichenstellungen im Unternehmen vorgenommen und die Geschäftsentwicklung vorangetrieben. Helmut Wieser hat dem Aufsichtsrat sein Interesse mitgeteilt, über das aktuell bestehende Vertragsende hinaus, dem Unternehmen für ein weiteres Jahr zur Verfügung zu stehen“, teilt der frühere Landesfinanzdirektor Josef Krenner als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Amag. Und weiter: „Der Aufsichtsrat wird die Nachfolge rechtzeitig regeln.“

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Juni 2018 - 10:40 Uhr
Mehr Wirtschaft

Ryanair: Streiks im Sommer möglich

FRANKFURT/DUBLIN. Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich für den Sommer auf mögliche Streiks ...

Grassers Befragung geht heute weiter

WIEN. Der Prozess rund um Schmiergeldvorwürfe bei der Buwog-Privatisierung und beim Linzer Terminal Tower ...

Zehn Fragen zur Arbeitszeit und zehn nicht nur befriedigende Antworten

WIEN. Einige Formulierungen im Gesetzesentwurf lassen noch zu viel Spielraum.

Stahlstreit mit den USA: EU-Gegenzölle ab Freitag

BRÜSSEL. Die Gegenzölle der Europäischen Union im Stahlstreit mit den USA treten am Freitag in Kraft.

AMS-Chef erwartet „positive Effekte“ durch 12-Stunden-Tag

EISENSTADT. AMS-Vorstand Johannes Kopf erwartet von der Arbeitszeitflexibilisierung keine maßgeblichen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!