Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 00:43 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 00:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Adidas darf Sportschuhe weiter verkaufen

BRAUNSCHWEIG. Der deutsche Sportartikelhersteller Puma ist mit dem Versuch gescheitert, dem Konkurrenten Adidas den Verkauf eines Sportschuhs zu verbieten.

Puma hat das Design des Modells „Stan Smith Boost“ für sich beansprucht. Ein Gericht hat nun entschieden, dass es zwischen dem Puma- und dem Adidasschuh zu viele optische Unterschiede gibt.  Bild: Reuters (Symbolbild)

Das hat das Landesgericht in Braunschweig am Montag entschieden.

Konkret ging es um die Sohle des Modells "Stan Smith Boost", deren Design Puma für sich beansprucht. Man habe auf Form und Aussehen der Sohle zwei Geschmacksmuster angemeldet, hieß es im Unterlassungsantrag von Puma. Dieser Schutz sei durch die Sohle des "Stan Smith Boost" verletzt worden. Das Gericht sah allerdings zu viele optische Unterschiede zwischen den geschützten Mustern und der Sohle des Adidas-Schuhs.

Anders als bei Patenten, die technische Erfindungen schützen, geht es bei Geschmacksmustern um das Design eines Produkts. Puma und Adidas sind seit ihrer Gründung durch die Brüder Adi und Rudolf Dassler rivalisierende Weltunternehmen auf dem Markt für Sportartikel.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Juni 2017 - 13:39 Uhr
Mehr Wirtschaft

"Die voestalpine ist kein Tummelplatz für eitle Männer"

LINZ. Wie sehen Vertreter der Kleinaktionäre die Zukunft des Linzer Großkonzerns?

Jetzt gibt's Milch für Eiweiß-Allergiker - Sollen alle Kühe zum Gen-Test?

INZERSDORF/SCHARNSTEIN. Zwei Bauern liefern geprüfte Allergiker-Milch – Das könnte die Rinderzucht ...

Unternehmer: Klimapolitik kostet viel und erreicht Ziel nicht

LINZ. Die Umweltauflagen der EU aufgrund des Pariser Klimavertrages gefährden die Wettbewerbsfähigkeit der ...

Sport-Sponsoring wuchs kräftig

WIEN. Der Markt für Sportsponsoring ist 2017 in Österreich im Vergleich zum Jahr davor um 12,9 Prozent auf ...

EU droht: Strafzoll auf Harley und Whiskey

BRÜSSEL. Die EU droht mit Strafzöllen auf Bourbon-Whiskey und Harley-Davidson-Motorräder, sollten die ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!