Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. September 2014, 16:21 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. September 2014, 16:21 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Raiffeisen Bank International droht halbe Milliarde Verlust

RBI-Chef Karl Sevelda

WIEN. Die Raiffeisen Bank International (RBI) wird heuer erstmals in der Geschichte einen Verlust schreiben. Der Aktienkurs ist heute, Dienstag, zu Handelsbeginn um mehr als zehn Prozent abgestürzt. Grund für die Gewinnwarnung sind höhere Vorsorgen in Ungarn und der Ukraine.

Kommentare (3)

Alibaba

Alibaba-Chef Jack Ma steigt zum reichsten Chinesen auf

PEKING. Mit einem geschätzten Vermögen von 25 Milliarden Dollar (19,5 Milliarden Euro) ist Alibaba-Chef Jack Ma …

Parlament besiegelt mit Hypo-Sondergesetz Nein zur Insolvenz

Nolz: Hypo könnte weiteres Steuergeld brauchen

WIEN / KLAGENFURT. Der Aufsichtsratschef der neuen Holding, die für die Bad Bank und damit für die …

Wieder Razzia bei Deutscher Bank

Top-Banker Fitschen und Ex-Manager der Deutschen Bank angeklagt

FRANKFURT. Der Top-Banker Jürgen Fitschen und weitere Ex-Manager der Deutschen Bank sind wegen versuchten …

Sparschwein

Österreicher mit geringstem Vermögenszuwachs in Westeuropa

WIEN/MÜNCHEN. Die Österreicher hatten im Vorjahr den geringsten Vermögenszuwachs in Westeuropa, gehören beim Netto-Geldvermögen aber noch immer global zu den Top-Ländern.

Kommentare (1)

Renault ruft 5000 Autos in die heimischen Werkstätten

Wien/Boulogne-Billancourt. Der französische Autohersteller Renault ruft wegen möglicher Probleme für die Bremssysteme fast eine halbe Million Fahrzeuge zurück in die Werkstätten. In Österreich trifft es 5000 Clio IV und Kangoo 2.

Kommentare (2)

Philips

Philips spaltet sich auf

AMSTERDAM. Große Einschnitte gibt es bei Philips. Der Siemens-Konkurrent will sich in zwei eigenständige Unternehmen aufspalten. Die Lichtsparte wird damit eigenständig und könnte sich Geldgeber suchen.

Louis Vuitton Shop

Razzia: 660 Produktfälscher festgenommen

LYON. Bei einer internationalen Polizeirazzia gegen Produktfälscher sind mehr als 660 Verdächtige in zehn asiatischen Ländern festgenommen worden.

Kommentare (3)

Abschlag in schweren Zeiten: Golfplätze mit Finanz-Handicap

Abschlag in schweren Zeiten: Golfplätze mit Finanz-Handicap

LINZ. Viele oberösterreichische Golfplätze kämpfen mit massiven wirtschaftlichen Problemen. Der Golfplatz in St. Oswald bei Freistadt musste Konkurs anmelden, auch andere Betreiber haben es schwer.

Kommentare (74)

Kriminalfall in Vietnam trieb Hörschinger in die Pleite

Turbulenzen in Vietnam rissen Hörschinger Firma in die Pleite

HÖRSCHING. Das Handelsunternehmen BHD-International ist insolvent. Als Ursache gibt die Geschäftsführung einen Kriminalfall in Vietnam an. Dort sei man um mehr als eine Million Euro geprellt worden.

Kommentare (1)

50 Millionen Euro Verlust für die Schweinebauern

50 Millionen Euro Verlust für die Schweinebauern

LINZ. Russischer Importstopp trifft 25.000 Betriebe - Auf guten Start folgt nun "Desaster".

Kommentare (19)

Baustelle Bauarbeiter

Pleite: Eiber-Bau muss nach 50 Jahren aufgeben

NEUHOFEN/KREMS. Über die traditionsreiche Baufirma Eiber-Bau in Neuhofen wurde der Konkurs eröffnet.

Kommentare (2)

Südosteuropa: Markt mit EU-Perspektive

Südosteuropa: Markt mit EU-Perspektive

LINZ. Zwölf Milliarden Euro für Kroatien und Slowenien im EU-Kohäsionsfonds.

Vor Start der Lohnrunde: "Uns geht es schlecht"

Vor Start der Lohnrunde: "Uns geht es schlecht"

WIEN. Unmittelbar vor dem Start der Metaller-Lohnverhandlungen zeichnet der größte Fachverband, jener für die Maschinen- und Metallwarenindustrie, ein düsteres Bild: "Uns geht es schlecht", sagt Verbandsobmann Christian Knill.

Kommentare (2)

Maschinenring mit mehr Geschäft

WIEN. Der Gesamtumsatz aller Maschinenringe ist im Geschäftsjahr 2013 um rund vier Prozent auf 328,17 Millionen Euro gestiegen.

22. September 2014
Renault Clio

Renault ruft halbe Million Clio- und Kangoo-Modelle zurück

BOULOGNE. Der französische Autohersteller Renault ruft wegen möglicher Probleme für die Bremssysteme fast eine halbe Million Fahrzeuge zurück in die Werkstätten.

Kommentare (7)

Alibaba

Alibaba krönt Börsen-Rekordjagd mit Weltrekord

PEKING/WIEN. Am Freitag ist der chinesische Onlinehandelskonzern Alibaba an die Börse New York gegangen. Mit dem Verkauf von zusätzlichen 48 Millionen Papieren aus der "Mehrzuteilungsoption" war der Börsengang 25 Milliarden Dollar schwer.

Kommentare (4)

Breitband für das Land

Oberösterreich will bis 2022 flächendeckendes Breitband

LINZ. Das Land Oberösterreich will bis 2022 flächendeckend ultraschnelles Breitband verfügbar machen. Den Gesamtaufwand dafür beziffert Wirtschaftslandesrat Michael Strugl (ÖVP) mit rund 1,7 Milliarden Euro.

Kommentare (7)

Insolvenz insolvent konkurs

Eiber-Bau insolvent: Unternehmen soll geschlossen werden

NEUHOFEN/Krems. Die Baufirma Eiber aus Neuhofen/Krems (Bezirk Linz-Land) ist insolvent und soll geschlossen werden. 48 Dienstnehmer und ca. 140 Gläubiger sind betroffen.

Kommentare (7)

GERAMNY SIEMENS RESULTS

Doppel-Coup von Siemens

MÜNCHEN. Einen Milliardenschweren Firmenkauf und einen lukrativen Verkauf hat Siemens Montagfrüh bekannt gegeben.

Kommentare (1)

Amazon

Aus für Steuerschlupflöcher für Amazon, Google & Co

CAIRNS. Einen ersten, ernsthaften Schritt wagten die führenden Industrie- und Schwellenländer im Kampf gegen Steuerschlupflöcher auf ihrem Treffen im australischen Cairns.

Kommentare (5)

Abschied nach zehn Jahren an der Spitze der Linz AG

Abschied nach zehn Jahren an der Spitze der Linz AG

Alois Froschauer geht kommende Woche in Pension, Ty Tender hatte das passende Ständchen dafür.

Kommentare (55)

21. September 2014
GM General Motors

General Motors ruft wieder Hunderttausende Pkw in die Werkstätten

DETROIT. Die Opel-Mutter General Motors (GM) muss erneut Autos wegen technischer Mängel in die Werkstätten zurückrufen.

Pleninger, Lederer

Sonnenenergie noch effizienter "ausbeuten"

LINZ. Teil 9 der Serie "Jung und innovativ": Zwei ehemalige Schulfreunde erhöhen mit einer Nanobeschichtung die Effizienz von Photovoltaikmodulen. Einfach gesagt, verwandeln Thomas Lederer und Gernot Pleninger blaues in rotes Licht.

Kommentare (15)

Mercedes mit Rekordabsatz in Europa

STUTTGART. Mercedes-Benz erwartet trotz politischer Spannungen und einer Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds in diesem Jahr in Europa einen Rekordabsatz.

Kommentare (4)

20. September 2014
Swarovski

Swarovski-Mitarbeiterabbau: Platter sagte Unterstützung zu

WATTENS. Nach dem Bekanntwerden eines neuerlichen Stellenabbaus beim Tiroler Kristallkonzern Swarovski hat Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) am Samstag seine "vollste Unterstützung" zugesagt.

Kommentare (4)

Li Kequiang

China setzt auf gezielte Lockerung der Geldpolitik

PEKNG. China will auch künftig mit wohldosierten geldpolitischen Lockerungen auf Konjunkturschwächen reagieren.

Kommentare (1)

Auch die letzte Hypo-Bilanz schockiert: 1,7 Milliarden Euro Verlust im Halbjahr

Bund sucht Hypo-Chefabwickler

WIEN. Der Bund hat am Samstag über Deloitte den Posten des Chef-Abwicklers der staatlichen Krisenbank Hypo Alpe Adria offiziell ausgeschrieben, und zwar auf Ebene der Bundesholdings.

Kommentare (4)

ältere Artikel