Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 10:41 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 10:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Warum uns die Deutschen abhängen

LINZ/BERLIN. Als die Wirtschaft auf dem Boden lag, kam es in Deutschland zu radikalen Reformen. Österreich hinkt heute bei Budgetdisziplin, Arbeitsmarkt und Bildung hinterher.

Kommentare (56)

Volkswagen: Milliardengewinn trotz Dieselkrise

Volkswagen: Milliardengewinn trotz Dieselkrise

WOLFSBURG. Aktionäre sollen eine fast verdoppelte Dividende erhalten – 3,90 Euro statt zwei Euro je Stammaktie.

Kommentare (1)

Zwei Brüder übernehmen von Vater und Onkel

Zwei Brüder übernehmen von Vater und Onkel

WAIDHOFEN. Beim Autohändler Lietz kommt es zum Wechsel von der zweiten zur dritten Generation.

Institution der Handwerkskunst wird 300 Jahre alt

Institution der Handwerkskunst wird 300 Jahre alt

WIEN. Die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten will sich in Zukunft auch mit personalisierten Unikaten etablieren.

Gegenstimmen für voest-Chef Eder bei Infineon

MÜNCHEN. Bei der Infineon-Hauptversammlung wurde der Vorstandschef der voestalpine, Wolfgang Eder, bei einigen Gegenstimmen in den Aufsichtsrat gewählt.

Einheitswerte gelten ab 1. April

WIEN. Kein Aprilscherz: Die neuen Beitragsbescheide für die bäuerliche Sozialversicherung treten nun nicht rückwirkend mit 1. Jänner in Kraft, sondern erst am 1. April.

23. Februar 2018
Sports-Direct-Filiale in Wels

Sports Direct: Schwarze Zahlen, aber tiefe Einschnitte

WIEN/WELS. Die Österreich-Tochter des britischen Diskonters Sports Direct hat erstmals seit der Sport-Eybl-Übernahme 2013 einen Gewinn erwirtschaftet - durch Filialschließungen und Mitarbeiterabbau. Das geht aus dem Jahresabschluss hervor. 

Kommentare (12)

Jetzt die besten Jobs in Oberösterreich finden!

Aktuelle Jobs der Branche "Finanzen und Recht"

Raiffeisen verdoppelt Gewinn

LINZ. Die Raiffeisengruppe profitiert von der starken Konjunktur und erntet die Früchte aus den Effizienzprogrammen der vergangenen Jahre. 2017 hat sich der Gewinn mehr als verdoppelt.

Kommentare (6)

Einkaufen Supermarkt

Nahrungsmittel, Sprit drückten Inflation auf 1,8 Prozent

WIEN. Billigere Pauschalreisen und ein schwächerer Preisauftrieb bei Nahrungsmitteln und Treibstoffen haben die Inflationsrate in Österreich im Jänner auf 1,8 Prozent gedrückt.

Kommentare (3)

Seit 2008 entgingen den Österreichern 10,4 Milliarden Euro an Nettozinsen

WIEN/FRANKFURT. Ursache dafür ist laut Experten die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank.

Kommentare (36)

Luftanhalten vor dem Urteil in Deutschland

Luftanhalten vor dem Urteil in Deutschland

LEIPZIG/LINZ. Noch keine Entscheidung gibt es über Fahrverbote in deutschen Städten. Wie kann und soll in Österreich die Luftqualität verbessert werden?

Kommentare (17)

"Tonis Freilandeier": Amering überrumpelte die Interessenten

VORCHDORF/KNITTELFELD. Am kommenden Freitag, 2. März, will der Masseverwalter der insolventen Tonis Handels GmbH die Betriebsanlage in Knittelfeld und die Marke "Tonis Freilandeier" versteigern.

Kommentare (3)

Lauda verhandelt jetzt mit der Gewerkschaft

WIEN. Niki-Käufer Niki Lauda und die Gewerkschaft GPA-djp verhandeln ab Mitte März über einen Kollektivvertrag (KV) für die Mitarbeiter der Laudamotion.

344 ausländische Firmen ließen sich bei uns nieder

WIEN. Im vergangenen Jahr haben 344 Betriebe aus dem Ausland ihre Zelte in Österreich aufgeschlagen, die von der staatlichen Betriebsansiedlungsagentur ABA betreut wurden.

Kommentare (1)

Anleihenkäufe erhöhten den Gewinn der EZB

Anleihenkäufe erhöhten den Gewinn der EZB

FRANKFURT. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat 2017 ihren Nettogewinn um 0,1 Milliarden Euro auf 1,3 Milliarden Euro gesteigert. Das teilte die Notenbank gestern, Donnerstag, mit.

EU erschwert Steuerdumping von Großkonzernen

BRÜSSEL/WIEN. Multinationale Unternehmen sollen künftig dort Steuern zahlen, wo sie Gewinne machen.

22. Februar 2018
Snapchat-Aktie stürzt ab

Snapchat-Chef verdiente im Vorjahr mehr als 500 Millionen Euro

LOS ANGELES. Es ist die dritthöchste Summe, die jemals an einen Firmenchef ausgezahlt wurde: Umgerechnet 518 Millionen Euro verdiente der Chef des Snapchat-Betreibers Snap, Evan Spiegel, im Vorjahr.

Buwog-Prozess: "Zahlenknecht" Thornton rechnete mit Ex-Chef ab

WIEN. Die Einvernahme des mitangeklagten Ex-Immofinanz- und Constantia Privatbank-Mitarbeiters Christian Thornton heute Donnerstag im Grasser-Korruptionsprozess hat sich zeitweise als Abrechnung des früheren Leiters des Rechnungswesens des Konzerns mit seinem ehemaligen Chef Karl Petrikovics dargestellt.

AK-Test: Banken haben Spesen angehoben

WIEN. Bankkunden müssen für Leistungen bei ihrem Kreditinstitut teils deutlich mehr bezahlen. Acht von zwölf untersuchten Banken in Österreich haben ihre Spesen erhöht, ergab eine Auswertung der Arbeiterkammer (AK).

Kommentare (2)

Spar steigert den Umsatz und den Marktanteil

WIEN/SALZBURG. Der Lebensmittelhändler setzte 2017 im Lebensmittelhandel 6,7 Milliarden Euro um. Die „Spar Express“-Tankstellenshops werden demnächst eingestellt. 

Kommentare (5)

MARKETS-BITCOIN/INDIA-TAXES

Deutsche Aufsicht stellt Regulierung von Kryptowährungen in Aussicht

BERLIN. Der Chef der Finanzaufsicht (BaFin) Felix Hufeld hat sich aufgeschlossen zur Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen gezeigt.

Kommentare (5)

"Es muss sich niemand Sorgen um das Werk in Steyr machen"

WIEN/STEYR. BMW-Motorenwerk mit Absatzrekord, aber mit Diesel-Minus von mehr als zehn Prozent.

Kommentare (24)

Umsätze der Franchise-Branche stagnierten

Umsätze der Franchise-Branche stagnierten

WIEN. Heimische Franchise-Unternehmen, etwa Backwerk, McDonald's oder Mrs. Sporty, haben im Vorjahr einen Nettoumsatz von rund neun Milliarden Euro erwirtschaftet.

Kommentare (1)

DPD wuchs in Österreich

LEOPOLDSDORF. Österreichs größter privater Paketdienst DPD (Direct Parcel Distribution) war im Vorjahr auf Wachstumskurs.

21. Februar 2018
Airfrance Air France

Streik: Flüggäste von Air France müssen mit Ausfällen rechnen

PARIS. Fluggäste von Air France müssen am Donnerstag mit Ausfällen rechnen: Wegen eines Streiks des Bordpersonals wird voraussichtlich jeder zweite Langstreckenflug von Paris aus gestrichen, wie die Gesellschaft mitteilte.

Post schaffte 2017 durch Wertpapierverkäufe leichtes Gewinnplus

WIEN. Die Österreichische Post hat 2017 mit Hilfe von Wertpapierverkäufen eine Gewinnsteigerung erzielt.

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!