Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 29. Juli 2016, 09:47 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 29. Juli 2016, 09:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Österreichs Wachstum bremste sich leicht ab

Österreich bei BIP pro Kopf an dritter Stelle in der EU

WIEN. Österreichs Wirtschaft ist im zweiten Vierteljahr etwas schwächer gewachsen. Im Zeitraum April bis Juni lag das Bruttoinlandsprodukt (BIP) real um 0,3 Prozent über dem Vorquartal, zu Jahresbeginn hatte der Anstieg noch 0,4 Prozent betragen.

Kommentare (1)

Amazon Bezos

Cloud-Sparte boomt: Amazon meldet Rekord-Gewinn

SEATTLE. Amazon hat dank boomender Geschäfte mit Cloud-Diensten im zweiten Quartal einen weiteren Rekordgewinn verbucht.

Swietelsky steigert Ergebnis um starke 60 Prozent

Swietelsky steigert Ergebnis um starke 60 Prozent

LINZ. "Unsere Strategie geht auf", erklärt das Management – In Neumarkt wird die Baufirma Duswald übernommen.

Kommentare (2)

Heimische Schuherzeuger verkaufen gut auf dem harten Parkett

Heimische Schuherzeuger verkaufen gut auf dem harten Parkett

Lorenz Shoe Group, Hartjes und Richter melden steigende Umsätze und wollen mit "starkem Fachhandel" arbeiten.

Stresstest bringt Europas Großbanken ins Schwitzen

Stresstest bringt Europas Großbanken ins Schwitzen

LONDON/WIEN. Aufsicht veröffentlicht heute die Ergebnisse – Raiffeisen und Erste Group wegen Osteuropa im Fokus.

Kommentare (3)

Einzelhandel mit Umsatzplus im ersten Halbjahr

Einzelhandel mit Umsatzplus im ersten Halbjahr

WIEN. Ein reales Plus von 0,7 Prozent konnte der österreichische Einzelhandel im ersten Halbjahr 2016 verzeichnen. Ohne Berücksichtigung der Preisentwicklung (nominell) stieg der Umsatz um 1,2 Prozent.

PlusCity: Debatte um Nachtöffnung geht weiter

PASCHING. PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr hat auf die Kritik der Gewerkschaft, wonach die längeren Öffnungszeiten zur Eröffnung der PlusCity-Erweiterung ein "Versuch, das Öffnungszeitengesetz auszuhöhlen" seien, reagiert.

Explorer baut Hotel für neun Millionen Euro

HINTERSTODER. Wie die OÖNachrichten bereits im vergangenen November angekündigt haben, wird in Hinterstoder ein 200-Betten-Hotel der bayerischen Explorer-Gruppe errichtet. Am Mittwoch wurde nun endgültig der Grundstücksvertrag unterzeichnet.

Kommentare (1)

Abgas-Skandal drückt weiter den VW-Gewinn

WOLFSBURG. Auch im heurigen ersten Halbjahr drückte der Abgas-Skandal auf den Gewinn des VW-Konzerns. Dieser schrumpfte um 38 Prozent auf 3,46 Milliarden Euro.

28. Juli 2016

Verbund mit unerwartet starkem Gewinnrückgang

WIEN. Belastet von negativen Einmaleffekten musste der österreichische Verbund-Stromkonzern im ersten Halbjahr einen stärkeren Gewinnrückgang als erwartet hinnehmen, die Erlöse legten aber leicht zu.

Kommentare (5)

Carlos Slim

America Movil trennt sich von Teil des Telekom-Austria-Aktienpaketes

WIEN/MEXIKO-STADT. Der mexikanische Mobilfunkkonzern America Movil trennt sich von einem Teil seiner Anteile an der Telekom Austria.

Amazon

EuGH blockt Konsumentenschutz-Klage gegen Amazon ab

WIEN/LUXEMBURG. In einem Rechtsstreit des österreichischen Vereins für Konsumenteninformation (VKI) gegen die Geschäftsbedingungen des Online-Händlers Amazon hat nun der EuGH entschieden und den Konsumentenschützern einen Dämpfer versetzt.

Kommentare (3)

Mark Zuckerberg

Wie Facebook seine Milliarden scheffelt

MENLO PARK. 6,4 Milliarden US-Dollar Umsatz und zwei Milliarden Dollar Nettogewinn: In Sachen Profitabilität stellt Facebook sogar Google in den Schatten.

Kommentare (5)

Apples iPhone 5c

Eine Milliarde iPhones verkauft

CUPERTINO. Seit 2007 gibt es das iPhone von Apple - nun ist nach Angaben des Konzerns das milliardste Exemplar über den Ladentisch gegangen.

Backaldrin wächst trotz Einbußen in Nahost weiter

Stararchitekt baut in Asten "Haus des Brotes"

ASTEN. Der Wiener Stararchitekt Wolf D. Prix hat unter anderem das Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt geplant. Jetzt hat er erstmals ein Projekt in Oberösterreich: das "Haus des Brotes" von Backaldrin in Asten.

Kommentare (5)

CO2-neutraler Stahl aus Linz? Verbund spielt mit voestalpine Zukunftsmusik

CO2-neutraler Stahl aus Linz? Verbund spielt mit voestalpine Zukunftsmusik

LINZ/WIEN. Chance für den Standort, wenn man Kohle durch umweltfreundlichen Wasserstoff ersetzt.

Kommentare (22)

Als Machtspiele den AMF-Konzern zerstörten

Als Machtspiele den AMF-Konzern zerstörten

Heute wünschen sich die Agrarpolitiker für Österreich einen mächtigen Milchkonzern. Es hat ihn bereits vor 20 Jahren gegeben, doch er ist mutwillig von seinen Eigentümern zerstört worden. Wie es dazu gekommen ist, lesen Sie hier.

Kommentare (12)

Baustelle  Rohbau  Bau

Glatzhofer wird Teil der Gerstl-Gruppe

EFERDING/WELS. Eferdinger Baufirma mit 100 Mitarbeitern von Weber Rohrbach übernommen.

Symbolbild

Weinexport im Vorjahr gesunken

WIEN. Nach acht Anstiegen in Folge ist der Umsatz im Weinexport im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent zurückgegangen.

Rekord an Nächtigungen

WIEN. Im ersten Halbjahr 2016 verzeichnete Österreich mit 70,75 Millionen Nächtigungen einen Rekordwert und ein Plus von 4,2 Prozent.

27. Juli 2016

Deutsche Bank knapp in Gewinnzone: Chef prüft schärferen Sparkurs

FRANKFURT. Nach einem herben Gewinneinbruch deutet die Deutsche Bank eine härtere Gangart bei ihrem Radikalumbau an.

Kommentare (3)

Das wird mein Urlaub in diesem Sommer

Flugtickets auf Vergleichsportalen oft teurer

BERLIN. Flugtickets sind nach Angaben der deutschen Stiftung Warentest bei vielen Vergleichsportalen im Internet teurer als bei der Fluggesellschaft selbst.

Kommentare (4)

Kranhersteller Palfinger steigerte Nettogewinn um fast 70 Prozent

Umsatzplus und Gewinnsprung bei Palfinger

BERGHEIM. Der börsenotierte Kranhersteller Palfinger hat im ersten Halbjahr einen Gewinnsprung und ein spürbares Umsatzplus erreicht.

Kommentare (1)

Neues iPhone soll am 21. März kommen

Apple mit deutlichem Geschäftsrückgang

CUPERTINO. Schlechtere iPhone-Verkäufe haben Apple im vergangenen Quartal einen deutlichen Geschäftsrückgang beschert. Der Konzern konnte das aber mit einem Sprung bei Service-Erlösen etwas abfedern.

Kommentare (2)

"Die Bauern und Molkereien tragen jetzt Verantwortung"

"Die Bauern und Molkereien tragen jetzt Verantwortung"

Die gesamte Milchbranche, von den Bauern bis zu den Verarbeitern, ist mit dem Hilfspaket der EU in der Pflicht, die Produktionsmengen zu senken. Das sagt der neue leitende Manager in der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Plank. Mehr über seine Pläne lesen Sie hier.

Kommentare (20)

Versicherungsvereine: Wem die Uniqa in Zukunft gehört

Versicherungsvereine: Wem die Uniqa in Zukunft gehört

Nach Teilausstieg der RZB übernehmen historisch verwurzelte Stiftungen mit prominenten Aufsichtsräten.

Kommentare (1)

Keba kauft deutsche Firma und will mit Selbstbedienungsautomaten wachsen

Keba kauft deutsche Firma und will mit Selbstbedienungsautomaten wachsen

LINZ. Der Urfahraner Elektronik-Spezialist Keba hat in Deutschland zugekauft. Mit Anfang Juni wurde die Kemas GmbH mit Sitz in Oberlungwitz bei Chemnitz (Sachsen) übernommen.

Wofür Privathaushalte Geld ausgeben: Mehr für Todesfälle als für Bildung

Wofür Privathaushalte Geld ausgeben: Mehr für Todesfälle als für Bildung

WIEN. Wofür geben Österreichs Privathaushalte ihr Geld aus? Dieser Frage geht jedes Jahr das Marktforschungsunternehmen Kreutzer Fischer und Partner nach.

Bitte Javascript aktivieren!