Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. August 2014, 21:48 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. August 2014, 21:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Bei der Lufthansa droht ein neuer Streik

Lufthansa Streik

KÖLN. Im Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten droht ein baldiger neuer Streik.

Tod einer Branche: Die Videotheken verschwinden von der Bildfläche

Tod einer Branche: Die Videotheken verschwinden von der Bildfläche

PREGARTEN/VÖCKLABRUCK. Internetangebote graben den Videotheken das Wasser ab, viele Filialen werden geschlossen.

Kommentare (11)

Das erste selbst verdiente Geld

Mein erstes selbst verdientes Geld

LINZ. In den Ferien verdienen junge Leute oft ihr erstes Geld selbst.

Kommentare (7)

Akatech fusioniert mit Schweizer CCS

Akatech fusioniert mit Schweizer CCS

FRANKENMARKT. Zusammenschluss: Standorte des Medizintechnik- und Sonderfahrzeuge-Spezialisten in Österreich …

Pfund als Trumpf gegen Schottlands Abspaltungspläne

Pfund als Trumpf gegen Schottlands Abspaltungspläne

Schottische Nationalisten haben keine Antworten auf die drängendsten wirtschaftspolitischen Fragen.

Linzer S&T steigt in den smarten Energiemarkt ein

Linzer S&T steigt in den smarten Energiemarkt ein

LINZ. Ehemalige Gericom/Quanmax sichert sich 40 Prozent an Smart-Grid-Technologieführer aus Kalifornien.

Arbeitslose schufen als Gründer 30.000 Jobs

Arbeitslose schufen als Gründer 30.000 Jobs

WIEN. Im Vorjahr wurden von Arbeitslosen rund 5100 neue Firmen gegründet. 36 Prozent von ihnen geben im Schnitt binnen fünf Jahren auf.

Kommentare (3)

Brigitte Ederer

Ederer könnte Chef-Aufseherin bei ÖBB werden

WIEN. Die ehemalige SP-Politikerin Brigitte Ederer könnte neue Chefaufseherin der Staatsbahn ÖBB werden.

Kommentare (1)

Russland-Geschäft läuft noch normal

Russland-Geschäft läuft noch normal

WIEN. Handel plant Aktionen für österreichisches Obst und Gemüse.

Rindfleisch: Hohe Qualität, doch Preise sind niedrig

Rindfleisch: Hohe Qualität, doch Preise sind niedrig

LINZ. Oberösterreich ist das Rinderbundesland Nummer eins, 30 Prozent des gesamten österreichischen Bestandes gehören 15.500 heimischen Bauern.

Air Berlin

Air Berlin könnte Niki wegsparen

BERLIN/WIEN. Die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin könnte im Zuge ihres Sparprogramms auch Änderungen in der Unternehmensstruktur vornehmen.

Deutscher Bahn droht Streik

Deutscher Bahn droht Streik

BERLIN. Den Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn könnten bald auch die Fahrgäste zu spüren bekommen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) hielt ihre Streikdrohung gestern aufrecht.

22. August 2014
Gewinnrückgang bei Linz Textil

Linz Textil stellt Vossen-Bad-Aktivitäten ein

LINZ. Die Linz Textil stellt die Aktivitäten der erst vor einem Jahr gegründeten Vossen Bad GmbH bis auf Weiteres ein.

Kommentare (2)

Karsten Benz

AUA-Vorstand Karsten Benz geht zur Lufthansa zurück

WIEN/SCHWECHAT/KÖLN. AUA-Vorstand Karsten Benz (50) verlässt die österreichische Airline und kehrt zur Muttergesellschaft Lufthansa zurück.

Air Berlin

Air Berlin überlegt Fusion von Tochterfirmen

WIEN. Die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin könnte im Zuge ihres Sparprogramms auch Änderungen in der Unternehmensstruktur vornehmen, von der auch FlyNiki betroffen sein könnte.

Siemens: Ärger mit Frankreichs Justiz

Brigitte Ederer soll nach Pöchhacker-Tod ÖBB-Präsidentin werden

WIEN. Nach dem kürzlichen Tod des langjährigen Aufsichtsratschefs der ÖBB, Horst Pöchhacker, soll Ex-Siemens-Managerin Brigitte Ederer dessen Nachfolgerin werden.

Kommentare (36)

Gutes Jahr für Oberösterreichs bäuerliche Waldbesitzer

Gutes Jahr für Oberösterreichs bäuerliche Waldbesitzer

LINZ. Verband feiert heute in Gmunden sein 50-jähriges Bestehen Knapp 27.000 Mitglieder liefern 580.000 Festmeter Holz.

Kommentare (4)

Lenzing AG ist voll ausgelastet und verdient dennoch nicht genug

Lenzing AG ist voll ausgelastet und verdient dennoch nicht genug

WIEN. Der Fasererzeuger Lenzing AG konnte im ersten Halbjahr 2014 so viele Fasern wie noch nie verkaufen, die neue Tencel-Anlage läuft plangemäß hoch und dennoch hat das Management das Kostensparprogramm verschärft: Statt 120 sollen nun 160 ...

Kommentare (5)

Der Mythos vom Chlorhuhn und die Angst der Europäer vor den US-Multis

Der Mythos vom Chlorhuhn und die Angst der Europäer vor den US-Multis

OTTAWA/BRÜSSEL. Im stillen Kämmerchen haben sich die Unterhändler der Europäischen Union und Kanadas kürzlich auf einen Vertragsentwurf für das Freihandelsabkommen CETA geeinigt.

Kommentare (12)

Für Raiffeisen bleibt Russland trotz Sanktionen ein attraktiver Markt

Für Raiffeisen bleibt Russland trotz Sanktionen ein attraktiver Markt

WIEN. Die russische Tochter war für die Raiffeisen Bank International (RBI) auch im ersten Halbjahr 2014 der stärkste Ergebnislieferant mit einem Gewinn von 212 Millionen Euro.

Kommentare (3)

Kalter Krieg gegen McDonald’s

Kalter Krieg gegen McDonald’s

Russlands Behörden bereiten der US-amerikanischen Imbisskette zusehends Schwierigkeiten, vier Filialen in Moskau mussten schließen.

Kommentare (2)

Lidl hat ab sofort einen Betriebsrat

Lidl hat ab sofort einen Betriebsrat

SALZBURG. Bei der Österreich-Tochter des deutschen Lebensmitteldiskonters Lidl gibt es nun einen Betriebsrat für seine knapp 4500 Beschäftigten, davon mehr als 4000 Angestellte und mehr als 400 Arbeiter.

Kommentare (1)

21. August 2014
"Im europäischen Vergleich stehen wir noch gut da"

Linz Textil rutschte im ersten Halbjahr deutlich in die roten Zahlen

LINZ. Die börsenotierte Linz-Textil-Gruppe ist im ersten Halbjahr 2014 kräftig in die roten Zahlen gerutscht.

Kommentare (2)

Lohn Gehalt

Konsumlaune in Eurozone verschlechterte sich weiter

BRÜSSEL. Die Stimmung der Verbraucher in der Eurozone hat sich im August weiter eingetrübt.

Kommentare (13)

Oberbank-Chef Franz Gasselsberger

Oberbank und BTV steigerten ihre Halbjahres-Gewinne

LINZ / INNSBRUCK. Die größte Bank der 3-Banken-Gruppe, die börsennotierte Oberbank, hat am Mittwoch einen Anstieg des Nettogewinns um 10,8 Prozent auf 73,6 Millionen Euro gemeldet.

USA BANK OF AMERICA

Bank of America: 16 Milliarden Dollar Strafe für Hypothekendeals

WASHINGTON / CHARLOTTE. Rekordstrafe für riskante Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise: Die Bank of America büßt im Rahmen eines Vergleichs mit 16,65 Milliarden Dollar (umgerechnet 12,53 Milliarden Euro), wie Justizminister Eric Holder am ...

Kommentare (1)

Überblick

Jugendliche können nicht rechnen oder grüßen

WIEN. Kein besonders gutes Urteil stellen österreichische Unternehmer den Jugendlichen aus. Sie beklagen Bildungsschwächen und sprachliche Probleme.

Kommentare (67)

Smartphone SMS Handy

Netzbetreiber "3" erhöht die Preise

WIEN. Der Handynetzbetreiber "3" erhöht für 18 Prozent der Kunden die Preise - im Schnitt um zwei bis drei Euro pro Monat.

Kommentare (3)

ältere Artikel