Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:14 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Amazon investiert zwei Milliarden Dollar in Indien

Amazon wehrt sich gegen den Vorwurf, die Logistikmitarbeiter auszubeuten

SEATTLE. So wie sich Indien derzeit entwickle, könnte es das Land werden, in dem Amazon am schnellsten die Marke von einer Milliarde Dollar Umsatz erreiche, sagte Konzern-Chef Jeff Bezos.

Kommentare (1)

Strabag iPad

Kartellstrafe für Strabag-Tochter fast abgelaufen

WIEN. Die tschechische Strabag-Tochter und fünf weitere Baufirmen, die wegen Kartellabsprachen beim Autobahnbau …

EU zieht Russland wegen Konflikt in der Ukraine Daumenschrauben enger

Ukraine-Krise: EU zieht Russland Daumenschrauben enger

MOSKAU/ BRÜSSEL. Die Wirtschaftssanktionen der EU schmerzen Russland in einigen Schlüsselbereichen sehr.

Kommentare (34)

Schwarzmüller fährt wieder in die schwarzen Zahlen

Schwarzmüller fährt wieder in die schwarzen Zahlen

FREINBERG. Nutzfahrzeughersteller konnte sein Ergebnis nach sechs Jahren mit Verlust wieder drehen – …

Kommentare (4)

Boeings größerer "Dreamliner" geht an den Start

CHICAGO. Boeing hat drei Jahre nach der Übergabe des ersten "Dreamliners" an eine Fluglinie mit der Auslieferung der verlängerten Version des Langstreckenfliegers begonnen.

Kommentare (3)

Nur sechs deutsche Flughäfen rentabel

BERLIN. Von den 22 Verkehrsflughäfen in Deutschland erwirtschaften derzeit nur sechs einen Nettogewinn. Dies sagte ein Sprecher des Flughafenverbandes ADV am Dienstag.

Kommentare (1)

Lostag für Argentinien: Zwei Fonds könnten das Land in die Pleite treiben

Lostag für Argentinien: Zwei Fonds könnten das Land in die Pleite treiben

BUENOS AIRES. Bis heute Mitternacht muss das Land den Streit mit zwei US-Hedgefonds beilegen.

Kommentare (1)

Lieber ausgeben statt sparen

Lieber ausgeben statt sparen

WIEN. Österreicher wollen angesichts der niedrigen Zinsen mit ihrem Geld lieber konsumieren als sparen.

Kommentare (3)

Russland muss den Yukos-Aktionären 50 Milliarden US-Dollar zahlen

Yukos: Drei Weltmeisterschaften oder Imageschaden

MOSKAU. Strafzahlungen werden Russland treffen - entweder finanziell oder mit einem gehörigen Gesichtsverlust.

Lenzing: Meilenstein bei Tencel-Fasern

Lenzing: Meilenstein bei Tencel-Fasern

LENZING. Neue Tencel-Anlage erfolgreich in Betrieb genommen

Rechtsschutz für Klagen bei Fremdwährungskrediten

WIEN. Konsumentenschützer erringen Etappensieg gegen Rechtsschutzversicherer ARAG SE.

29. Juli 2014
EU ist bei Sanktionen eine Zerrissene

EU einig über Wirtschaftssanktionen gegen Russland

BRÜSSEL. EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat die Wirtschaftssanktionen gegen Russland als "scharfe Warnung" bezeichnet. Die Botschafter der 28 Mitgliedstaaten bei der EU hatten zuvor einschneidende Sanktionen gegen Moskau beschlossen.

Kommentare (20)

Meischberger

Meischberger-Firma auf Gläubigerantrag in Insolvenz

WIEN. Die Firma Valora Solutions Projektbegleitung GmbH des Ex-FPÖ-Spitzenpolitikers Walter Meischberger befindet sich über einen Gläubigerantrag in einem Insolvenzverfahren.

Kommentare (2)

Schwarzmüller

Fahrzeugbauer Schwarzmüller erstmals seit sechs Jahren im Plus

FREINBERG. Der Fahrzeugbauer Schwarzmüller mit der Zentrale in Freinberg (Bezirk Schärding) plant für heuer erstmals nach sechs Jahren wieder ein positives Ergebnis.

Kommentare (2)

Wozabal

Textil-Logistiker Wozabal investiert 14 Millionen Euro

LINZ. Die Unternehmensgruppe Wozabal mit Hauptsitz in Linz, die sich mit der Reinigung und Aufbereitung von Miettextilien und Mietwäsche beschäftigt, investiert 14 Millionen Euro in ihren Betrieb in Enns im Bezirk Linz-Land.

Franz Völkl

Skipionier Franz Völkl gestorben

STRAUBING. Franz Völkl, Erfinder der modernen Carbon-Skitechnologie, ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Argentinien zahlt erste Schuldentranche zurück

BUENOS AIRES. Kurz vor Ablauf der Frist im Streit mit mehreren Hedgefonds hat Argentinien eine erste Tranche zur Begleichung seiner Schulden bei einer anderen Gläubigergruppe zurückgezahlt.

Die Agrarindustrie hält Einzug in das Grünland

Die Agrarindustrie hält Einzug in das Grünland

Die Milchwirtschaft erlebt einen starken Modernisierungsschub. Sie wächst und wird mechanisiert. Das bringt auch Kritik.

Kommentare (20)

Russland muss den Yukos-Aktionären 50 Milliarden US-Dollar zahlen

Russland muss den Yukos-Aktionären 50 Milliarden US-Dollar zahlen

LONDON/MOSKAU. Russlands Außenminister Sergej Lawrow kündigte eine Anfechtung der Entscheidung an.

Kommentare (3)

Gesundheit und Umwelt sind den Österreichern nicht mehr so wichtig

Gesundheit und Umwelt sind den Österreichern nicht mehr so wichtig

WIEN. Zwei von drei Bürgern erwarten härtere Zeiten für die künftigen Generationen.

Kommentare (5)

Österreich profitiert stark vom EU-Binnenmarkt

Österreich profitiert stark vom EU-Binnenmarkt

GÜTERSLOH. Hinter den Gründungsmitgliedern Dänemark und Deutschland liegt unser Land auf Platz drei.

Kommentare (9)

Vorsaison brachte Nächtigungsplus für Österreichs Tourismus

Vorsaison brachte Nächtigungsplus für Österreichs Tourismus

WIEN. Erstmals mehr Übernachtungen im Mai und Juni als in den frühen 1990er-Jahren, doch die Umsätze "hinken hinterher".

Casinos Austria geht gegen Casino-Lizenzvergabe vor

WIEN. Die Wiener Rechtsanwaltskanzlei Lansky, Ganzger & Partner hat im Auftrag der Casinos Austria Beschwerde gegen drei Bescheide für Casinos in Ostösterreich eingebracht.

Kommentare (1)

Heumilch ist nicht international austauschbar

Heumilch ist nicht international austauschbar

AUBERG. Rund 8000 Bauern in Österreich produzieren Heumilch, davon nur rund 180 im Bezirk Rohrbach. Nur deshalb, weil es eines der leistungsfähigsten milchwirtschaftlichen Gebiete Österreichs ist.

Kommentare (1)

Jane-Beryl Simmer Unternehmerin des Monats August

Jane-Beryl Simmer Unternehmerin des Monats August

OHLSDORF/LINZ. Die Gründerin und Eigentümerin des Ohlsdorfer Unternehmens SIHGA Handels GmbH mit Sitz in Ohlsdorf, Jane-Beryl Simmer, ist Unternehmerin des Monats August.

Silhouette gründet Tochterfirma in Südamerika

LINZ. Seit kurzem ist Silhouette International mit einer Tochtergesellschaft in Südamerika vertreten. Im brasilianischen Sao Paulo eröffnete der Linzer Brillenerzeuger eine eigene Niederlassung mit acht Mitarbeitern.

28. Juli 2014
Gläubiger von Niemetz bekommen ihr gesamtes Geld zurück

Niemetz-Abwanderung von Wien nach Niederösterreich fix

WIEN. Der bisher in Wien-Landstraße beheimatete Schwedenbombenproduzent Niemetz - der inzwischen der Meinl-Tochter Heidi Chocolat AG gehört - wird definitiv nach Niederösterreich abwandern.

Kommentare (5)

Court in The Hague rules in favor of Yukos shareholders

Schiedsgericht sprach Yukos-Aktionären 50 Milliarden Dollar zu

MOSKAU. Russland soll einer Gruppe ehemaliger Aktionäre des zerschlagenen russischen Ölkonzerns Yukos eine Entschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Milliarden Euro) zahlen.

Kommentare (5)

ältere Artikel