Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 13:14 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 13:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Österreichs Wirtschaft stagnierte im 3. Quartal

Fachkräfte der Zukunft: Wirtschaft auf Lehrlingsfang

WIEN. Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Österreichs Wirtschaft ist im 3. Quartal gegenüber dem Vorquartal gar nicht mehr gewachsen.

Kommentare (6)

"Wer Geld verdienen will, muss Risiko nehmen"

"Wer Geld verdienen will, muss Risiko nehmen"

LINZ. 290 Millionen Euro hat sich der Baukonzern Alpine in den Jahren 2010 bis 2012 in Form von Anleihen über …

Kommentare (7)

Austrian

AUA fliegt wieder in die roten Zahlen

WIEN / SCHWECHAT. Die Austrian Airlines (AUA) ist wieder in den roten Zahlen.

Kommentare (1)

Voestalpine

Metaller-Abschluss: Mit 2,1 Prozent mehr Lohn können beide Seiten leben

LINZ / WIEN. Nach Abzug der Inflation bleibt den Beschäftigten ein reales Plus von 0,4 Prozent.

Kommentare (7)

Weltbank will gegen Hypo-Schuldenschnitt vor Gericht ziehen

Hypo Alpe Adria: Balkantöchter gehen an US-Investor

WIEN. Schon im Sommer sollte der Verkauf des Balkan-Netzwerks der Hypo Alpe Adria fixiert werden. Jetzt scheint es endlich soweit: Ein US-Fonds soll die sechs Banken in Südosteuropa üebrnehmen.

Hohe Boni drücken Samsung-Gewinn

Preisverfall bei Smartphones halbiert Samsungs Netto-Gewinn

SEOUL. Der Preisverfall im Smartphone-Geschäft und die Billigkonkurrenz aus China hat dem südkoreanischen Elektronikriesen Samsung einen massiven Gewinneinbruch im dritten Quartal beschert.

Erste Group macht wieder Gewinn

Erste Group bis September mit 1,4 Milliarden Euro Verlust

WIEN. Nach einer drastischen Verlustankündigung vom Juli haben die tiefroten Zahlen der Erste Group für die ersten neun Monate den Markt nicht mehr überrascht.

Kommentare (2)

EU sollte raus aus der Kohle und sich Erdgas sichern

EU sollte raus aus der Kohle und sich Erdgas sichern

LINZ. Energiewende: Ohne verlässliche Erdgasversorgung kann die erneuerbare Energie nicht ausgebaut werden, warnen Experten

29. Oktober 2014
EVN

EVN verkauft Moskauer Trinkwassertechnikanlage für 250 Millionen Euro

MARIA ENZERSDORF/MOSKAU. Der börsennotierte niederösterreichische Energieversorger EVN trennt sich von seiner Trinkwassertechnikanlage in Moskau. Käufer der Anlage ist der Wasserversorger der Stadt Moskau.

FED

US-Notenbank FED belässt Leitzins zwischen 0 und 0,25 Prozent

WASHINGTON. Die US-Zentralbank Federal Reserve (Fed) hält den Zinssatz bei 0 bis 0,25 Prozent stabil, das gleiche gilt auch für den Ausblick.

Gewerkschaft will Streiks bei Amazon verlängern

BAD HERSFELD. Mitarbeiter des Internet-Versandhändlers Amazon wollen ihren Streik ausweiten. Nach Angaben der Gewerkschaft ver.di haben die Beschäftigten am Standort Bad Hersfeld beschlossen, den Ausstand bis Samstagabend zu verlängern.

Oberösterreichs Unternehmen beleben die Wiener Börse

Österreich auf 21. Platz im Standort-Ranking

WIEN. Österreich belegt im jährlich erstellten Standort-Ranking der Weltbank mit dem Titel "Doing Business" heuer den 21. Platz.

Kommentare (3)

amazon Onlineshopping Online Einkaufen

Zalando holte in Österreich stark auf, Amazon weiter Nummer eins

WIEN. Der Online-Modehändler Zalando hat in Österreich stark aufgeholt und zählt nun zu den Top-3-Onlinehändlern.

Kommentare (4)

voestalpine

voestalpine investiert 140 Millionen Euro in Edelstahlwerk in China

WIEN/LINZ. Der börsennotierte Stahlkonzern voestalpine baut gemeinsam mit der chinesischen Kocel Machinery ein neues Edelstahlwerk in China und investiert dabei in den nächsten Jahren 140 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Kommentare (16)

Metaller KV

Metaller: Verhandlungsmarathon bringt 2,1 Prozent mehr Lohn

WIEN. Ein elfstündiger Verhandlungsmarathon in Runde Vier der Metaller-Herbstlohnrunde bringt den rund 120.000 Mitarbeitern in der Maschinen- und Metallwarenindustrie ein Plus von 2,1 Prozent auf dem Gehaltszettel.

Kommentare (33)

Tanken Treibstoff Benzin

Neues Gesetz: Wird Sprit um 1,5 Cent je Liter teurer?

WELS/WIEN. Ein neues Energiespargesetz der Bundesregierung werde Treibstoff in Österreich ab Neujahr um 1,5 bis 1,6 Prozent verteuern. Das sagen Vertreter des Mineralölhandels. Was dahintersteckt, lesen Sie in den OÖNachrichten.

Kommentare (17)

"Am ruhigsten schläft man mit dem Geld auf einem Sparbuch"

"Am ruhigsten schläft man mit dem Geld auf einem Sparbuch"

LINZ. Konsumentenschützer Georg Rathwallner am OÖNachrichten-Telefon über sichere Geldanlagen und höhere Zinsen.

Kommentare (10)

Alpine nutzt den Ruf einer Weltmarke

Alpine nutzt den Ruf einer Weltmarke

WIEN/REGAU. Der Industrielle Michael Tojner will in Regau einen Metallurgiekonzern schaffen.

Österreichs Industrie vor Rückfall in die Stagnation

Österreichs Industrie vor Rückfall in die Stagnation

WIEN. Industriellenvereinigung sieht einzigen Lichtblick beim sich stabilisierenden Auftragsbestand.

Kommentare (4)

Unternehmen bremsen bei Forschungsausgaben

Unternehmen bremsen bei Forschungsausgaben

WIEN. Innovationsbudgets gegenüber dem Vorjahr nur um 1,4 Prozent gestiegen – VW bleibt knapp an der Spitze.

Was bekommen Mitarbeiter steuerfrei?

Was bekommen Mitarbeiter steuerfrei?

LINZ. Mitarbeiterrabatt: Oberösterreichs Handel will großzügigere Behandlung und beruft sich auf Gratis-Girokonten der Banken.

Kommentare (5)

Sprecher-Wechsel im größten Linzer Konzern

Sprecher-Wechsel im größten Linzer Konzern

LINZ. Der bisherige Leiter der Konzernkommunikation der voestalpine AG, Gerhard Kürner, verlässt überraschend den Konzern und macht sich selbstständig. Nachfolger wird mit 1. Jänner 2015 der bisherige Pressesprecher Peter Felsbach (37).

Finanz will Zugriff auf die Datenbank der Polizei

Finanz will Zugriff auf die Datenbank der Polizei

WIEN. Die Finanzbehörden wollen Zugriff auf heikle Daten.

Kommentare (3)

Klagen gegen das Hypo-Gesetz

Klagen gegen das Hypo-Gesetz

WIEN. Der umstrittene Schuldenschnitt bei der Hypo Alpe Adria wird in den nächsten Monaten die österreichischen Verfassungsrichter beschäftigen.

Industrie sieht HTL von Mittlerer Reife bedroht

LINZ. "International stehen wir mit dieser Ausbildung, die Theorie und Praxis kombiniert, gut da. Das gibt es in der Art nirgends", sagt Franz Hammelmüller, Chef von SKF Österreich.

Schweden senkt Leitzins auf null

STOCKHOLM. Die schwedische Notenbank hat den Leitzins überraschend deutlich auf null gesenkt. Die Reichsbank entschied gestern, Dienstag, den Schlüsselzins um einen Viertelprozentpunkt zu senken.

28. Oktober 2014
Aufatmen auf beiden Seiten, dass die Metaller-Streiks vom Tisch sind

Metaller-KV - Zähe Verhandlungsnacht steht bevor

WIEN. Bei den Lohnverhandlungen zwischen Gewerkschaft und Fachverband Maschinen- und Metallwarenindustrie (FMMI) zeichnet sich eine zähe vierte Verhandlungsrunde ab.

Kommentare (4)

AK kritisiert ATX-Vorstandsgehälter

OMV - ÖBB und Asfinag-Betriebsratschefs erstatten Anzeige

WIEN. Die Betriebsratschefs von ÖBB und Asfinag, Roman Hebenstreit und Roman Grünerbl, haben bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) im Zusammenhang mit der vorzeitigen Ablöse von OMV-Chef Gerhard Roiss eine Strafanzeige ...

Kommentare (5)

ältere Artikel