Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 18. April 2014, 18:02 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Freitag, 18. April 2014, 18:02 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

voestalpine-Chef Eder hinterfrägt Heimat-Standort

voestalpine

LINZ. Vor der Eröffnung der neuen Werke in den USA stellt voestalpine-Chef Wolfgang Eder die Wichtigkeit des Heimat-Standortes Linz in Frage.

Kommentare (1)

Hypo

Hypo-Chef: "Mehr Leichen im Keller als erwartet"

WIEN. Dass bei der Hypo Alpe Adria 2013 Verluste in der Höhe von 2,7 Milliarden Euro anfallen würden, damit habe er ...

Kommentare (31)

Trotz Kritik an Amazon und Zalando: Rekordwachstum der Online-Riesen

Kritik bremst Amazon und Zalando nicht

BERLIN. Schon mehrmals waren die Internet-Händler Amazon und Zalando in den vergangenen Jahren Vorwürfen ...

Kommentare (12)

Volle Auftragsbücher bei Rosenbauer

Volle Auftragsbücher bei Rosenbauer

WIEN / LEONDING. Vor allem das Exportgeschäft in den Nahen Osten hat den Umsatz des Leondinger Feuerwehrausstatters ...

Österreicher sind weiter skeptisch: Vom Aufschwung ist nichts spürbar

Österreicher bleiben skeptisch

LINZ. Seit Monaten kündigen Wirtschaftsforscher eine Erholung der Konjunktur an. Die Österreicher glauben nicht recht daran. Wie sie die ökonomische Lage im Detail einschätzen, das zeigt das Wirtschaftsbarometer der OÖNachrichten.

Kommentare (4)

Klaus Luger

Terminal Tower: Luger "erleichtert", Anwalt kritisiert Ministerium

LINZ / WIEN. Das Verfahren gegen den Linzer Bürgermeister und seinen Vorgänger Dobusch wurde eingestellt. Grasser, Hochegger und Scharinger bleiben weiter im Visier der Justiz.

Kommentare (2)

Pegasus 2014: Nur noch sechs Tage Zeit

Pegasus 2014: Nur noch sechs Tage Zeit

LINZ. "Wir wollten uns heuer für den Pegasus bewerben, und jetzt haben wir den Anmeldeschluss verpasst", erreichte die OÖN-Wirtschaftsredaktion gestern ein aufgeregter Anruf.

Red-Bull-Chef genießt das meiste Vertrauen

Red-Bull-Chef genießt das meiste Vertrauen

LINZ. Im Vertrauens-Ranking zu Personen im Wirtschaftsleben, das das Spectra-Institut jedes Quartal für die OÖNachrichten anhand der Umfragedaten erstellt, liegt weiter unangefochten Dietrich Mateschitz in Front.

17. April 2014
Hypo Alpe Adria

Hypo-Megaverlust: Italien-Problem muss bis September gelöst sein

WIEN / KLAGENFURT / UDINE. Vor der Zerschlagung der Hypo Alpe Adria in Abbaugesellschaft und verkaufsfertige Südosteuropa-Sparte wartet im Süden noch ein Problem auf seine Lösung.

Kommentare (2)

Bene

Bene schrieb 2013/14 noch mehr Verlust

WAIDHOFEN A. D. YBBS. Der angeschlagene Büromöbelhersteller Bene hat im Geschäftsjahr 2013/14 noch mehr Verlust geschrieben. Das Betriebsergebnis (EBIT) verschlechterte sich vorläufigen Zahlen zufolge von -17,2 auf -24,2 Millionen Euro.

Kommentare (9)

Rosenbauer

Rosenbauer steigerte Umsatz auf Rekordwert

LEONDING. Der börsennotierte Feuerwehrausstatter Rosenbauer mit Sitz in Leonding steigerte 2013 den Umsatz um 14 Prozent auf einen Rekordwert von 737,9 Millionen Euro.

Kommentare (2)

Sport Eybl: Rückzug der Gründerfamilie

Sport Eybl: Rückzug der Gründerfamilie

WELS. Sport Eybl & Sports Experts ist seit April zu 100 Prozent in britischer Hand Beschleunigt der Ausstieg der Gründerfamilie das Ende der Marke Eybl?

Kommentare (19)

RLB-Chef: "Die Regierung muss jetzt zuhören"

RLB-Chef: "Die Regierung muss jetzt zuhören"

LINZ. Raiffeisenlandesbank drängt auf Einlenken bei der Bankenabgabe – Konzern hat 2013 seine Risikokosten halbiert.

Kommentare (117)

Affäre Terminal Tower: Tricks auch bei Einmietung der PVA?

Terminal Tower: Verfahren gegen Luger eingestellt

LINZ/WIEN. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger und sein Vorgänger Franz Dobusch haben in der Terminal-Tower-Affäre nichts mehr zu befürchten. Das Verfahren gegen die beiden wird eingestellt.

Kommentare (3)

investitionen des landes Oberösterreich

Land will im Jahr 2014 1,37 Milliarden Euro investieren

LINZ. Investitionsquote soll weiterhin bei etwa 17 Prozent bleiben.

Kommentare (3)

Preise steigen in Österreich am stärksten

Preise steigen in Österreich am stärksten

WIEN.Gastronomie, Telekommunikation und Steuererhöhungen treiben Inflation auf 1,6 Prozent.

Kommentare (3)

Kampf gegen die Plastiksackerl

BRÜSSEL. 100 Milliarden Plastiksackerl sind in der EU jährlich im Umlauf. Innerhalb der nächsten drei Jahre soll sich die Zahl halbieren. Geht es nach dem EU-Parlament, werden die Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet.

16. April 2014

Hypo-Bankbilanz weist 2,748 Milliarden Euro Verlust aus

WIEN/ KLAGENFURT. Nach wochenlangem Ringen um das Wirtschaftsprüfertestat ist die Bilanz 2013 der Hypo Alpe Adria jetzt fertig und vom Aufsichtsrat gebilligt.

Bank Austria

Auch Bank Austria beendete Geschäfte auf der Krim

WIEN/KIEW. Einen Tag nach der Ukraine-Tochter der Raiffeisen Bank International (RBI), Bank Aval, hat auch die ukrainische Bank-Austria-Tochter ihre Geschäfte auf der Halbinsel Krim zugesperrt.

Rosenbauer

Rosenbauer liefert 800 Feuerwehrautos nach Saudi-Arabien

LEONDING. Der börsennotierte Feuerwehrausstatter Rosenbauer hat erneut einen Großauftrag aus Saudi-Arabien bekommen.

Kommentare (3)

Raiffeisenlandesbank RLB

Weniger Risiko, mehr Effizienz: RLB holt wieder auf

LINZ. Nach einem massiven Gewinneinbruch 2012 hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (RLB) im Vorjahr wieder etwas aufgeholt.

Kommentare (18)

Einkaufen Einkaufswagen Lebensmittel

Inflation auf 1,6 Prozent: Täglicher Einkauf deutlich teurer

WIEN. Die Inflationsrate ist heuer im März im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht auf 1,6 Prozent gestiegen.

Kommentare (13)

Hypo Alpe Adria

Hypo verkauft ihre Töchter am Balkan: Angst vor dem Preissturz

KLAGENFURT. Kommende Woche läuft die Angebotsfrist für das Südosteuropa-Netzwerk der Hypo Alpe Adria ab. Der Buchwert beträgt noch rund 500 Millionen Euro. Beobachter befürchten aber, dass der Verkaufserlös deutlich darunter liegen wird.

Kommentare (3)

Wintersteiger will in Österreich Nischenanbieter zukaufen

Wintersteiger will in Österreich Nischenanbieter zukaufen

LINZ. Rieder Maschinenbauer hat sein Ergebnis im Vorjahr deutlich verbessert und die Kassen voll Geld.

Aus für 30-Millionen-Werk in St. Aegyd Teufelberger startet Standortsuche neu

Teufelberger: Aus für 30-Millionen-Werk in St. Aegyd

WELS. Teufelberger startet Standortsuche neu - Linz und Ennsdorf rittern gegen deutsche Standorte mit Meereszugang um Stahlseil-Produktion.

Teuerung frisst Kaufkraftplus – Wien verliert

WIEN. Die Teuerung frisst die Kaufkraftzuwächse auf: Im Jahr 2013 ist die durchschnittliche Kaufkraft der Österreicher nominell zwar um zwei Prozent oder 400 Euro auf 19.970 Euro gestiegen.

Kommentare (1)

Europäische Bankenunion auch formal beschlossen

STRASSBURG. EZB übernimmt ab November die Aufsicht über die 128 größten Banken der Europäischen Union.

15. April 2014
Baumax Michael Hürter

Baumax: Keine Schließungen in Österreich

WIEN. Nach den turbulenten Tagen rund um den abgeblasenen Verkauf der Essl-Kunstsammlung zur Sanierung der angeschlagenen Baumarktkette bauMax hat sich nun erstmals auch der seit März amtierende Vorstandschef Michael Hürter zu Wort gemeldet.

Kommentare (2)

ältere Artikel