Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 23:01 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 23:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Vier Buben bei Explosion teils schwer verletzt

Eine Explosion hat an einem Holzhaus in der Schweiz nach Medienberichten vier Buben verletzt - einige von ihnen schwer.

Es soll sich um Burschen im Alter von zehn bis zwölf Jahren handeln. Passanten hätten sie auf der Wiese vor dem Haus gefunden, meldete der Schweizer Rundfunk SRF. Der Zwischenfall ereignete sich nach diesen Angaben in Fehraltorf etwa 20 Kilometer östlich von Zürich.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Mai 2017 - 19:28 Uhr
Mehr Weltspiegel

Doppelanschlag forderte mindestens 22 Tote

MOGADISCHU. Bei einem Doppelanschlag mit zwei Autobomben in der somalischen Hauptstadt Mogadischusind am ...

Wanderer stürzte auf Teneriffa in den Tod

SANTA CRUZ DE TENERIFE. Ein 77-jähriger Deutscher ist bei einer Wanderung auf der Kanareninsel Teneriffa ...

Taubenschwarm krachte in Auto von 57-Jähriger

KARLSRUHE. Mit einer Menge Vögel hat es eine Autofahrerin in Baden-Württemberg zu tun bekommen.

Schüsse an Universität in US-Bundesstaat Louisiana - Zwei Verletzte

WASHINGTON. Neun Tage nach dem Schulmassaker in Florida sind bei einer Schießerei an einer Universität im ...

Hündin Rapunzel kehrt nach 400-Kilometer-Marsch heim

ZÜRICH. Die Schäferhündin Rapunzel darf nach ihrer kräftezehrenden Wanderung von Hessen in die Schweiz aus ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!