Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:59 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Vier Buben bei Explosion teils schwer verletzt

Eine Explosion hat an einem Holzhaus in der Schweiz nach Medienberichten vier Buben verletzt - einige von ihnen schwer.

Es soll sich um Burschen im Alter von zehn bis zwölf Jahren handeln. Passanten hätten sie auf der Wiese vor dem Haus gefunden, meldete der Schweizer Rundfunk SRF. Der Zwischenfall ereignete sich nach diesen Angaben in Fehraltorf etwa 20 Kilometer östlich von Zürich.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Mai 2017 - 19:28 Uhr
Weitere Themen

Roboter als Servicepersonal am Flughafen

PEKING. Besucher der Olympischen Spiele 2020 in Japan können sich darauf einstellen, am Flughafen in Tokio ...

Löwe tötete Artgenossin vor den Augen der Zoobesucher

ARNHEIM. In einem niederländischen Zoo hat ein Löwe eine Löwin tot gebissen.

Hund biss Kinder: Halterin muss vier Jahre ins Gefängnis

NEWCASTLE. Eine Frau in England muss für vier Jahre ins Gefängnis, weil ihr Hund mehrere Kinder gebissen ...

Acht Pilger verunglückten bei Marienwallfahrt tödlich

PUEBLA. Bei einer Marienwallfahrt in Mexiko sind acht Pilger tödlich verunglückt.

Trump will Amerikaner zum Mond und Mars schicken

WASHINGTON. Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis für ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!