Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Juni 2017, 22:31 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Juni 2017, 22:31 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Vier Buben bei Explosion teils schwer verletzt

Eine Explosion hat an einem Holzhaus in der Schweiz nach Medienberichten vier Buben verletzt - einige von ihnen schwer.

Es soll sich um Burschen im Alter von zehn bis zwölf Jahren handeln. Passanten hätten sie auf der Wiese vor dem Haus gefunden, meldete der Schweizer Rundfunk SRF. Der Zwischenfall ereignete sich nach diesen Angaben in Fehraltorf etwa 20 Kilometer östlich von Zürich.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Mai 2017 - 19:28 Uhr
Weitere Themen

Terror-Anschlag auf Moschee in Mekka verhindert

MEKKA. Saudi-arabische Sicherheitskräfte haben nach Angaben von TV-Sendern einen Anschlag auf die Große ...

40 Grad, kaum Regen: Notstand in Italien

ROM. Blauer Himmel, kaum einmal Regen und ein angenehm warmes Meer: Touristen dürften an Italien heuer ...

Brandgefahr: Diese Ikea-Schüssel bringt Obst zum Qualmen

Die Metallschale "Blanda" des Möbelherstellers Ikea dient eigentlich als Salat- oder Obstschüssel.

Diese Politikerin stillt, während sie im Parlament spricht

CANBERRA. Multitasking im australischen Parlament: Während sie ihrer drei Monate alten Tochter die Brust ...

Nordkorea weist Folter-Verdacht zurück

SEOUL/PJÖNGJANG. Nordkorea hat den Verdacht zurückgewiesen, der verstorbene US-Student Otto Warmbier sei ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!