Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 2. September 2014, 13:33 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 2. September 2014, 13:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Video: Boxer verprügelt Ringrichter

Der Amateurboxer Kristen Radan prügelte nicht nur auf seinen Gegner ein, sondern auch auf den Kampfrichter - Disqualifizierung.

Bild: Youtube

Slowenien: Beim Versuch die beiden Amateurboxer Kristen Radan aus Kroatien und Lokalmatador Blaz Sedej während des Kampfes zu trennen, bekam der Ringrichter selber eine heftige Linke ins Gesicht. 

 

Der Schiri war nach dem harten Schlag zwar etwas wackelig auf den Beinen, ging aber nicht zu Boden.

Die Zuschauer reagierten mit gellenden Pfiffen. Als er sich wieder völlig gesammelt hatte, disqualifizierte der Ringrichter den Kroaten und sprach Sedej den Sieg zu.

 

von Ameise (43015) · 19.11.2012 18:41 Uhr
Bald ist dieser nette Herr-

ein neuer EU-Bürger.
Wie schön...

(0)

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2? : 


Artikel nachrichten.at 19. November 2012 - 16:39 Uhr
Weitere Themen

Abgesetzte Schönheitskönigin fordert Entschuldigung

RANGUN. Die mit ihrer Krone durchgebrannte Schönheitskönigin aus Myanmar will ihre Trophäe erst ...

Aufregung um Sex-Orgie in staatlichem Kurhaus

BAD REICHENHALL. Die Chefin des Staatsbades in Reichenhall hatte angeblich keine Ahnung, dass der ...

Baulärm störte beim Fernsehen - Bub schnitt Bauseil ab

PEKING. Weil er sich durch Bohrlärm an der Außenmauer seines Wohnhauses beim Fernsehen gestört fühlte, ...

Isländer legten Straßenbau für "Elfenkirche" lahm

REYKJAVIK. Der Glaube an Elfen versetzt Berge - oder Felsen.

Heißluftballon musste mitten in Köln notlanden

KÖLN. Ein Heißluftballon ist am Montagabend in der Kölner Innenstadt notgelandet.
Meistgelesene Artikel   mehr »