Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 10:47 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 10:47 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Vibrator erschreckte Bewohner von Mietshaus

ORANIENBURG. Ein klingelnder und vibrierender Vibrator im Briefkasten eines Mehrfamilienhauses in Oranienburg in Deutschland hat die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt.

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Einige Bewohner hätten sich wegen des Vorfalls am Dienstagnachmittag nicht mehr aus dem Haus getraut, berichtete die Polizei am Mittwoch in Brandenburg.

Möglicherweise waren sie wegen der Warnungen vor verdächtigen Sendungen im Zusammenhang mit dem DHL-Erpresser aufmerksam und alarmierten die Polizei.

Die Streifenbeamten entdeckten durch den Briefschlitz das Sexspielzeug, das sich offenbar beim Einwerfen eingeschaltet hatte. Da der Besitzer des Briefkastens nicht zu erreichen war und der Vibrator bereits eine Weile lief, ließen die Beamten ihn im Kasten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 06. Dezember 2017 - 19:09 Uhr
Mehr Weltspiegel

Als die Revolution wiederkam

Die Februarrevolution in Frankreich hängt eng mit der Märzrevolution in Österreich zusammen.

Die Problem-Bären

Der Klimawandel macht den Schwarz-, Braun- und Eisbären in Alaska zu schaffen.

Doppelanschlag forderte mindestens 22 Tote

MOGADISCHU. Bei einem Doppelanschlag mit zwei Autobomben in der somalischen Hauptstadt Mogadischusind am ...

Wanderer stürzte auf Teneriffa in den Tod

SANTA CRUZ DE TENERIFE. Ein 77-jähriger Deutscher ist bei einer Wanderung auf der Kanareninsel Teneriffa ...

Taubenschwarm krachte in Auto von 57-Jähriger

KARLSRUHE. Mit einer Menge Vögel hat es eine Autofahrerin in Baden-Württemberg zu tun bekommen.
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!