Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 22:51 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 22:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Schießerei vor NSA-Hauptquartier

WASHINGTON. Vor dem Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA sind am Mittwochmorgen (Ortszeit) Schüsse gefallen.

US-Kongress stärkte die Bürgerrechte gegen NSA

Das Hauptquartier des Geheimdienstes NSA (National Security Agency) in Fort Meade, US-Bundesstaat Maryland. Bild: Reuters

Der Fernsehsender NBC Washington zeigte Bilder von einem schwarzen Wagen, der offensichtlich die Betonbarrieren vor der Geheimdienstzentrale in Fort Meade im Bundesstaat Maryland durchbrochen hatte. In der Windschutzscheibe waren Einschusslöcher zu sehen.

Ein von Polizisten umgebener Mann in Handschellen saß auf dem Gehsteig. Lokale Medien berichteten von drei Verletzten und einer Festnahme.

Die genaueren Umstände des Vorfalls waren zunächst unklar. Ein NSA-Sprecher sagte lediglich, die Lage sei unter Kontrolle. Die Polizei untersuchte laut Medienberichten den Vorfall. US-Präsident Donald Trump wurde über die Schießerei informiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 14:47 Uhr
Mehr Weltspiegel

Rios Karneval ging mit Satire und Sozialkritik zu Ende

RIO DE JANEIRO. Mit einer Parade der besten sechs Sambaschulen ist der Karneval von Rio de Janeiro zu Ende ...

Gericht lässt 475 mutmaßliche Boko-Haram-Anhänger frei

ABUJA. In Nigeria hat ein Gericht 475 mutmaßliche Anhänger der radikalislamischen Boko Haram freigelassen ...

Sechs Neugeborene nach Stromausfall in Klinik gestorben

CARACAS. Sechs Neugeborene sind wegen eines Stromausfalls in einem venezolanischen Krankenhaus gestorben.

Flugzeugunglück im Iran: Keine Überlebenden

MEHRABAD. Im Iran ist am Sonntag ein Passagierflugzeug mit 66 Menschen an Bord abgestürzt.

Zwei Tote bei Explosion in Rapsöl-Fabrik

SEINE-MARITIME. Bei einer Explosion in einer nordfranzösischen Rapsöl-Fabrik sind zwei Menschen ums Leben ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!