07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr · · Weltspiegel

Russland: 16 Tote bei Kollision von Bus und Zug

Russland: 16 Tote bei Kollision von Bus und Zug

Der Zug hat den Bus zermalmt. Bild: AFP

MOSKAU. Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Bus sind in Russland mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.

Unter den Todesopfern ist ein Kind, mehrere weitere Menschen wurden verletzt, wie die russischen Behörden gestern mitteilten. Das nächtliche Unglück ereignete sich rund 110 Kilometer östlich von Moskau.

Der Busfahrer wollte um 3.30 Uhr Ortszeit in der Stadt Pokrow den Bahnübergang trotz eines roten Ampelsignals überqueren, dann hatte der Bus allerdings eine Panne und kam nicht mehr vom Fleck. Das russische Ermittlungskomitee leitete umgehend eine Untersuchung ein.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Russland-16-Tote-bei-Kollision-von-Bus-und-Zug;art17,2699664
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!