Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:05 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Richter schlief in Verhandlung ein

KASSEL. Wegen eines schlafenden Richters hat das deutsche Bundessozialgericht in Kassel ein Urteil aus Baden-Württemberg aufgehoben.

Ereignet hatte sich der Vorfall im Jahr 2016 am Landessozialgericht in Stuttgart. Verhandelt worden war ein Streit um eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit.

Der ehrenamtliche Richter war zu der Verhandlung laut Zeugen zu spät gekommen. Dann sei er "mit auf die Brust gesunkenem Haupt sofort eingeschlafen". Die anderen Richter bemerkten dies und stießen ihn mit dem Fuß an - das habe aber nur kurz geholfen.

Der betroffene Richter sei "zumindest für einen Teil der mündlichen Verhandlung geistig abwesend" gewesen und habe sich keine eigene Meinung zur Verhandlung bilden können, entschied das Bundessozialgericht. Es ließ eine Revision wegen "nicht vorschriftsmäßiger Besetzung des Berufungsgerichts" zu. Nun muss die Sache erneut in Stuttgart verhandelt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Mai 2017 - 16:31 Uhr
Weitere Themen

"Jeden Stein, jedes Blatt, jede Datei umdrehen"

Berlin: Ein U-Ausschuss soll klären, welche Fehler die Sicherheitsbehörden im Fall Anis Amri machten und warum

Everest: Berühmter Felsabsatz abgebrochen

KATHMANDU. Der berühmte Hillary Step, ein Felsabsatz kurz unter dem Gipfel des Mount Everest, ist abgebrochen.

Video: Seelöwe zerrt kleines Mädchen in Hafenbecken

RICHMOND. Ein Seelöwe hat im Hafen der kanadischen Stadt Richmond ein kleines Mädchen gepackt und unter ...

Münchner Polizei hob europaweit agierenden Einbrecherclan aus

MÜNCHEN. Die Münchner Polizei hat einen Einbrecherclan ausgehoben, der zeitweise womöglich für jeden ...

Fall Amri: Berlin setzt U-Ausschuss ein

BERLIN. Die Regierungsparteien im deutschen Bundesland Berlin haben sich auf einen Untersuchungsausschuss ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!