Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Februar 2018, 06:25 Uhr

Linz: -8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Februar 2018, 06:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Mindestens sieben Tote bei Hubschrauberabsturz

MEXIKO-STADT.Bei einem Hubschrauberabsturz im Norden von Mexiko sind mindestens sieben Soldaten ums Leben gekommen.

Ein Soldat habe den Unfall im Bundesstaat Durango schwer verletzt überlebt, teilte das Verteidigungsministerium am Freitag mit. Er sei in kritischem Zustand in ein Militärkrankenhaus im benachbarten Sinaloa geflogen worden.

Die Soldaten seien in einem Helikopter vom Typ Bell 412 auf einem Trainingsflug gewesen, als die Maschine aus bisher ungeklärter Ursache nahe der Ortschaft El Salto Pueblo Nuevo abstürzte, hieß es in der Mitteilung.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 08:58 Uhr
Mehr Weltspiegel

Tote und Verletzte bei Anschlägen im Jemen

ADEN. Bei zwei Selbstmordanschlägen in der jemenitischen Hafenstadt Aden sind nach Angaben von Augenzeugen ...

Autofahrer raste in Schülergruppe - Neun Kinder tot

NEU-DELHI. Ein Autofahrer in Indien hat am Samstag sein Fahrzeug in eine Gruppe von Schulkindern gesteuert ...

Als die Revolution wiederkam

Die Februarrevolution in Frankreich hängt eng mit der Märzrevolution in Österreich zusammen.

Die Problem-Bären

Der Klimawandel macht den Schwarz-, Braun- und Eisbären in Alaska zu schaffen.

Doppelanschlag forderte mindestens 22 Tote

MOGADISCHU. Bei einem Doppelanschlag mit zwei Autobomben in der somalischen Hauptstadt Mogadischusind am ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!