Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 11:05 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 11:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Mindestens sieben Tote bei Hubschrauberabsturz

MEXIKO-STADT.Bei einem Hubschrauberabsturz im Norden von Mexiko sind mindestens sieben Soldaten ums Leben gekommen.

Ein Soldat habe den Unfall im Bundesstaat Durango schwer verletzt überlebt, teilte das Verteidigungsministerium am Freitag mit. Er sei in kritischem Zustand in ein Militärkrankenhaus im benachbarten Sinaloa geflogen worden.

Die Soldaten seien in einem Helikopter vom Typ Bell 412 auf einem Trainingsflug gewesen, als die Maschine aus bisher ungeklärter Ursache nahe der Ortschaft El Salto Pueblo Nuevo abstürzte, hieß es in der Mitteilung.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 08:58 Uhr
Mehr Weltspiegel

Kölner Dom wegen verdächtigen Besuchers geräumt

KÖLN. Wegen eines verdächtigen Besuchers ist der Kölner Dom Freitagfrüh geräumt worden.

Wieder Mann in Malmö erschossen

MALMÖ. Drei Tage nach dem Mord an drei Bandenmitgliedern ist in der schwedischen Stadt Malmö wieder ein ...

Westeuropa wächst durch Migration - Osteuropa schrumpft

WIEN. Zwischen kräftigem Bevölkerungswachstum und einem "alarmierenden demografischen Schwund" liegen in ...

Kinder torkelten nach Alkoholdiebstahl durch örtlichen Markt

ERFURT. Zwei junge Alkoholdiebe haben ihre Beute überhaupt nicht vertragen.

Migranten nutzen Fußball-WM zur Flucht in die EU

MOSKAU. Mehrere Marokkaner haben zuletzt versucht, mit ihren russischen Fan-Pässen in den Schengenraum zu ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!