Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. Jänner 2018, 01:33 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 22. Jänner 2018, 01:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Messerattacke in Irland: Polizei schließt Terror nicht aus

DUNDALK. Ein Mann niedergestochen, zwei weitere verletzt – eine Messerattacke gibt der Polizei in Irland Rätsel auf. Noch ist unklar, welches Motiv hinter der Tat steckt.

Dundalk liegt an der Ostküste Irlands   Bild: (Reuters)

Die irische Polizei schließt Terror als Motiv für die tödliche Messerattacke in der Küstenstadt Dundalk nicht aus. Das sagte ein Polizeisprecher bei einer Pressekonferenz am Mittwoch. Ein 24-Jähriger war dort am Morgen auf der Straße niedergestochen worden. Er starb an seinen Verletzungen. Bei weiteren Angriffen wurden zwei Männer verletzt.

Der mutmaßliche Täter konnte kurze Zeit später festgenommen werden. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um einen 18-jährigen Ägypter. Noch sei das Motiv für die Tat unklar, sagte der Polizeisprecher. Der Angriff scheine willkürlich und unvermittelt stattgefunden zu haben, und es gäbe keinen Hinweis, dass sich Täter und Opfer gekannt hätten. Die Polizei geht davon aus, dass er alleine gehandelt hat. Das Opfer stammt den Angaben zufolge aus Japan.

Eine Verbindung zum Terrorismus wollte der Polizeisprecher der BBC zufolge nicht ausschließen. Man werde mit den ägyptischen Behörden in Verbindung treten. Er bestätigte, dass der Mann nur zwei Tage zuvor mit der Polizei wegen seines Aufenthalts in Irland in Kontakt gewesen sei. Dundalk liegt an der Ostküste Irlands zwischen Dublin und dem nordirischen Belfast.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 03. Januar 2018 - 19:20 Uhr
Mehr Weltspiegel

Hotelbrand in Prag forderte vier Menschenleben

PRAG. Ein Hotelbrand in der Touristenhochburg Prag hat vier Menschen das Leben gekostet.

Kochwelt trauert um Legende Bocuse

LYON. Frankreich: Der "Koch des Jahrhunderts" starb mit 91 nahe Lyon.

Begnadigung von Anhängerin Mansons gekippt

LOS ANGELES. Als 19-Jährige war sie an der Mordserie der sogenannten Manson Family beteiligt – jetzt hat ...

Mazedonien: Großdemo gegen Kompromiss in Namensstreit

THESSALONIKI. In der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki haben am Sonntag zehntausende Menschen gegen ...

Neue Erkenntnisse um totes Pharma-Milliardär-Paar

MONTREAL. Das im Dezember tot aufgefundene kanadische Milliardärs-Ehepaar Barry und Honey Sherman ist nach ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!