Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 16:40 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 16:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

London: Reifen geplatzt - Passagierjet musste umkehren

LONDON. Eine Boeing 767 mit 282 Passagieren an Bord hat nach einem Reifenplatzer beim Start in London kehrtmachen müssen.

Die Maschine der Air Canada sei sicher wieder gelandet, teilte die Fluglinie nach dem Vorfall am Montag mit.

Jedoch kam es am betroffenen Londoner Flughafen Gatwick stundenlang zu Flugausfällen und erheblichen Verzögerungen. Die Boeing war mit dem Ziel Toronto gestartet, als beim Abheben der Reifen geplatzt war.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 17. Juli 2017 - 22:03 Uhr
Mehr Weltspiegel

Video: Das ist die perfekte Rettungsgasse

FREISING. Verblüffte Retter auf der Autobahn: Als die Einsatzkräfte mit Blaulicht zu einem schweren ...

Darum bekam eine Frau ein Jahr lang keine Post zugestellt

MÜNCHEN. Ein Jahr lang hat eine Frau in Oberbayern keine Post zugestellt bekommen. Der Grund dafür ist kurios.

Briefträger hortete 17.000 Briefe in Auto und Wohnung

NEW YORK. Ein Briefträger in New York hat über Jahre rund 17.000 Briefe in seinem Auto, seiner Wohnung und ...

Betrunkener ließ Auto gegen Streifenwagen rollen

TUTTLINGEN. Bei einer Verkehrskontrolle in Baden-Württemberg hat ein volltrunkener Autofahrer seinen Wagen ...

Schreiduell im Gerichtssaal: "Wie lange wollt ihr noch lügen?"

KECSKEMET. Im Prozess um das A4-Flüchtlingsdrama am Gericht in Kecskemet in Ungarn ist am Freitag die ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!