Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 02:04 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 02:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Lokomotive verlor Zug

BRATISLAVA. Von einem Schnellzug aus dem slowakischen Landesinneren in die Hauptstadt Bratislava hat sich am Sonntag während der Fahrt die Lokomotive gelöst und ist allein weitergefahren.

Wie der Sprecher der staatlichen Eisenbahngesellschaft der Nachrichtenagentur TASR erklärte, bestand für die Reisenden keine Gefahr, da der führungslose Zug von einem automatischen Bremssystem gestoppt wurde.

Allerdings mussten die Reisenden mehr als zwei Stunden auf der Strecke nahe der Kleinstadt Zarnovica warten, bis eine Ersatzlokomotive kam. Die gesamte Bahnstrecke wurde vorübergehend gesperrt. Als Ursache des Vorfalls vermutete der Sprecher Materialermüdung. Die Lokomotive wurde aus dem Verkehr gezogen und soll nun untersucht werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. August 2017 - 16:42 Uhr
Weitere Themen

"Asterix": Im Galopp bis zum Vesuv

Heute erscheint mit "Asterix in Italien" der 37. Band der weltberühmten Comic-Reihe.

Air-Berlin-Pilot drehte bei letztem Flug Ehrenrunde: Suspendiert

BERLIN. Nach dem aufsehenerregenden Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus den USA nach ...

Mann brach mit Alkoholwert von 6,52 Promille in München zusammen

MÜNCHEN. Mit einem kaum vorstellbaren Atemalkoholwert von 6,52 Promille ist ein 61-Jähriger am Münchner ...

Frauen kochen, Männer essen: EU-Statistik zeigt Unterschiede

LUXEMBURG. Das Kochen übernehmen in Europa nach wie vor überwiegend Frauen, aber den dickeren Bauch ...

Dreieinhalb Meter hoher Amethyst-Kristall in New York enthüllt

NEW YORK. Ein dreieinhalb Meter hoher, mehr als vier Tonnen schwerer Amethystkristall ist jetzt im ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!