Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 05:35 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 05:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Lebensmittelskandal in China: Pferdefleisch in Eselburgern

SHANGHAI. Ein Burger mit Eselfleisch gilt in China als große Delikatesse - nun haben Lebensmittelkontrolleure einen groß angelegten Betrug mit der Leibspeise vieler Bürger aufgedeckt.

Burger Pommes Fast Food

(Symbolfoto) Bild: colourbox.com

Statt mit Eselfleisch seien Restaurants im ganzen Land, aber vor allem in der Hauptstadt Peking, mit billigerem Pferde-, Schweine- oder Maultierfleisch beliefert, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag.

Hergestellt wurde es in der nördlichen Provinz Hebei. In der dort gelegenen Stadt Hejian, heimliche Hauptstadt des Eselburgers, fand demnach am Montag ein Krisentreffen der Behörden statt. Es wurden Ermittlungen eingeleitet. Den Produzenten des gefälschten Eselfleischs wurden drastische Strafen angedroht.

Das Fleisch für die Delikatesse wird geschmort, dann zerpflückt und in Brot eingerollt. Besonders beliebt ist der Eselburger im Norden Chinas. Dort gibt es sogar ein Sprichwort: "Im Himmel gibt es Drachenfleisch, auf der Erde gibt es Eselfleisch."

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. Januar 2018 - 15:46 Uhr
Mehr Weltspiegel

Migranten nutzen Fußball-WM zur Flucht in die EU

MOSKAU. Mehrere Marokkaner haben zuletzt versucht, mit ihren russischen Fan-Pässen in den Schengenraum zu ...

Iran: Frauen erstmals bei Match im Stadion

TEHERAN. Verloren und doch gewonnen: Erstmals seit 40 Jahren durften Frauen im Iran ein Fußballspiel legal ...

Sara Netanyahu wegen Betrugs angeklagt

JERUSALEM. Sara Netanyahu, Ehefrau von Israels Premier, wurde wegen Betrugs und Untreue angeklagt.

So kurios feierten tausende New Yorker den Weltyogatag

NEW YORK. Mitten im Trubel des New Yorker Times Square haben Tausende Menschen am Donnerstag Yoga praktiziert.

Unbekannter sägte Baum ab, um Fahrrad zu stehlen

KASSEL. Um ein teures Fahrrad zu stehlen, hat ein Unbekannter in Kassel einen Baum abgesägt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!