Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 19. August 2017, 11:20 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 19. August 2017, 11:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Kleinkind, Mutter und Oma getötet

PRAG. Ein zweijähriger Bub, seine Mutter (29) und seine Großmutter (57) sind am Sonntag tot in ihrem Haus in der nordtschechischen Kleinstadt Lazne Belohrad gefunden worden.

Wie die Nachrichtenagentur CTK berichtete, nahm die Polizei noch am Tatort den Lebensgefährten der Mutter wegen Verdachts auf dreifachen Mord fest. Der 29-Jährige sei vermutlich auch der Vater des getöteten Buben.

Nach Informationen des TV-Senders Nova hatte ein Familienangehöriger die Leichen und den Tatverdächtigen im Haus entdeckt, als er die Familie besuchen wollte. Der Sohn der älteren und zugleich Bruder der jüngeren Frau habe die Polizei alarmiert. Laut Polizei machte der Verdächtige den Eindruck, unter Drogeneinfluss zu stehen. Weitere Details wollte die Polizei wegen laufender Ermittlungen zunächst nicht nennen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. August 2017 - 17:54 Uhr
Weitere Themen

Finnland-Attacke - Polizei vermutet terroristischen Hintergrund

TURKU. Die Polizei in Finnland vermutet bei der Messerattacke in Turku einen terroristischen Hintergrund, ...

Vater von zwei Spanien-Attentätern "unter Schock"

BARCELONA/RABAT. Der Vater von zwei der mutmaßlichen Attentäter in Spanien hat schockiert auf die ...

Polizei: Angreifer von Barcelona könnte noch am Leben sein

BARCELONA. Nach Angaben der katalanischen Polizei könnte der Attentäter von Barcelona noch am Leben sein.

Terror in Katalonien: Polizei geht von Islamisten-Zelle aus

BARCELONA. Die seit längerem geplanten Attacken in Barcelona und Cambrils waren nicht das Werk von ...

U-Boot-Krimi in Dänemark: "Wir suchen eine Leiche"

KOPENHAGEN. Mysteriöser Fall um einen dänischen Tüftler und eine vermisste schwedische Journalistin.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!