Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Oktober 2017, 23:52 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Oktober 2017, 23:52 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Klage gegen Google gescheitert

AUGSBURG/MOUNTAIN VIEW. Ein Unternehmen aus dem Raum Augsburg ist mit einer Klage gegen Google gescheitert.

Das deutsche Unternehmen wollte erreichen, dass der Suchmaschinenbetreiber nicht mehr auf eine Internetseite verweist, auf der negative Bewertungen über den Kläger zu lesen sind. Das Augsburger Landgericht habe die Klage am Montag abgewiesen, erläuterte ein Gerichtssprecher (Az.: 034 O 275/16).

Da der Betreiber der Internetseite mit anonymen Bewertungen nicht greifbar war, war das Unternehmen gegen Google juristisch vorgegangen. Die Richter konnten auf der Bewertungsseite aber keine klaren Rechtsverletzungen erkennen. Nach Ansicht des Gerichts sind die etwa zwei Jahre alten Kommentare von der Meinungsfreiheit gedeckt. Deswegen dürfe Google auch weiterhin den Nutzern der Suchmaschine die entsprechende Seite anzeigen. Einen Unterlassungsanspruch gebe es in diesem Fall nicht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. März 2017 - 14:16 Uhr
Weitere Themen

Regierungskritische Journalistin durch Autobombe getötet

VALETTA. In Malta wurde eine regierungskritische Investigativ-Journalistin von einer Bombe in ihrem Auto ...

Ex-Taliban-Gefangener bekannte sich schuldig

KABUL. US-Sergeant Bowe Bergdahl, der 2014 nach fünfjähriger Taliban-Geiselhaft in einem spektakulären ...

Paris will neue Regeln gegen sexuelle Gewalt

PARIS. Die französische Regierung plant strengere Regeln gegen sexuelle Gewalt und Belästigungen.

Vorwürfe gegen Air Asia-Besatzung

PERTH. Die malaysische Fluggesellschaft Air Asia steht nach einem Vorfall auf einem Flug von Australien ...

Bombenleger schuldig gesprochen

NEW YORK. Ein gutes Jahr nach den Bombenanschlägen in New York und New Jersey mit mehr als 30 Verletzten ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!