Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. April 2018, 05:39 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 23. April 2018, 05:39 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Kind und Mutter starben bei Lawinenunglück in Südtirol

SCHLANDERS. Eine Lawine in Südtirol hat mehrere Skifahrer aus Deutschland mitgerissen und ein Kind und dessen Mutter getötet.

Lawine

(Symbolbild) Bild: EPA

Das elf Jahre alte Mädchen sei zwar am Mittwoch im Vinschgau aus der Lawine gerettet worden, habe aber nicht überlebt, sagte ein Sprecher der Polizei in Bozen der Deutschen Presse-Agentur.

Die 45-jährige Mutter wurde lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht und erlag dort ihren Verletzungen. Die beiden waren mit einer Gruppe von neun Tourengehern aus Deutschland abseits der Piste unterwegs, als sich das Schneebrett im Skigebiet Schöneben-Haideralm löste.

Laut Südtiroler Medien stammten die beiden aus Ludwigsburg in Baden-Württemberg. Die restlichen sieben Sportler seien nicht von der Lawine in mehr als 2.000 Metern Höhe verschüttet worden, sagte der Polizeisprecher. Die Sportler, die Mitglieder eines Skiclubs waren, hatten das Schneebrett vermutlich selbst ausgelöst.

Schlechte Sichtverhältnisse und starker Wind erschwerten die Rettung, Hubschrauber konnten im Schneegestöber zunächst nicht fliegen. Die Aktion lief auch nach Einbruch der Dunkelheit weiter.

In den vergangenen Tagen hatte es in den italienischen Alpen viel geschneit. Auch am Mittwoch war Neuschnee gefallen. In der ganzen Südtiroler Region herrschte "erhebliche" Lawinengefahr der Stufe drei von fünf.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 03. Januar 2018 - 20:33 Uhr
Mehr Weltspiegel

Erneut Großdemo gegen Orbáns Medienpolitik

BUDAPEST. Unter dem Motto "Wir sind die Mehrheit" haben am Samstag in der Hauptstadt Budapest erneut ...

Mann wurde von Bären, Klapperschlange und Hai gebissen

HAWAII. Dylan McWilliams hat kein Glück mit wilden Tieren: Nachdem der Naturbursche in den vergangenen ...

Mann schoss in US-Restaurant um sich und tötete vier Menschen

NASHVILLE. Eine bizarre Bluttat erschüttert die USA: Ein nackter Angreifer stürmte in der Nacht auf ...

Unesco-Welterbe Mont Saint-Michel wegen Drohung geräumt

MONT SAINT-MICHEL. Die Touristenattraktion Mont Saint-Michel in der Normandie ist am Sonntag nach einer ...

Missverständnis: Gartenhaus leergeräumt

NORDHAUSEN. Eigentlich hat ein Mann aus Thüringen in Deutschland nur zwei Pflanzen verschenken wollen, ...
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!