Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 14:05 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 14:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Großbritannien verzeichnet Rekordzahl an Terror-Festnahmen

LONDON. Die britische Polizei hat im vergangenen Jahr so viele Terrorverdächtige festgenommen wie nie zuvor.

Großbritannien war in diesem Jahr bereits mehrfach Ziel terroristischer Angriffe mit insgesamt 36 Todesopfern Bild: (Wodicka)

Das geht aus einem Bericht des britischen Innenministeriums hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach wurden in den zwölf Monaten bis Juni 379 Menschen wegen Verdachts auf terroristische Straftaten in Großbritannien festgenommen.

Das entspricht einem Anstieg um 68 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Gegen rund ein Drittel der Verdächtigen wurde später Anklage erhoben. Im gleichen Zeitraum wurden 62 Menschen wegen Terrorvergehen verurteilt. Mehr als 90 Prozent der Menschen, die wegen Terrorismus im Gefängnis saßen, hatten einen islamistischen Hintergrund. Die Statistik über Terror-Festnahmen wird seit 2001 geführt.

Großbritannien war in diesem Jahr bereits mehrfach Ziel terroristischer Angriffe mit insgesamt 36 Todesopfern. Im März war ein Attentäter auf der Londoner Westminster-Brücke gezielt in Fußgänger gerast, bevor er einen Polizisten auf dem Gelände des Parlaments niederstach. Dem Anschlag folgten zwölf Festnahmen.

Nach einem Bombenattentat auf die Besucher eines Konzerts in Manchester im Mai wurden 23 Menschen in Gewahrsam genommen. Nach einem Angriff auf das Londoner Ausgehviertel Borough Market und die London-Bridge im Juni nahmen Sicherheitskräfte 21 Menschen fest. Eine Person wurde wegen eines Angriffs auf Moscheebesucher Ende Juni in London festgenommen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. September 2017 - 12:50 Uhr
Weitere Themen

Baby auf Flüchtlingsschlauchboot geboren

ROM. Ein Baby ist bei einer Rettungsaktion auf einem Flüchtlingsschlauchboot auf dem Mittelmeer geboren ...

Indonesier tötete Schlange in voll besetztem Zug mit bloßen Händen

JAKARTA. Mit bloßen Händen hat ein Indonesier einer Schlange den Garaus gemacht, die in einem voll ...

Gravierende Mängel bei Berliner Flughafen - Eröffnung wohl nicht vor 2021

BERLIN. Die Lage auf der Baustelle des deutschen Hauptstadtflughafens BER ist einem Zeitungsbericht ...

Heuer schon 21.000 Morde in Mexiko

MEXIKO-STADT. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres sind in Mexiko bereits mehr Tötungsdelikte ...

US-Amerikaner will sich mit Rakete in die Luft schießen

LOS ANGELES. Ein 61 Jahre alter US-Amerikaner will sich an diesem Samstag mit einer selbst gebauten Rakete ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!