Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Juni 2018, 04:09 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Juni 2018, 04:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Für Millionen Muslime weltweit endet Fastenmonat Ramadan

ISTANBUL. Nach entbehrungsreichen Wochen feiern Muslime in aller Welt das Ende des Fastenmonats Ramadan.

Ägyptische Frauen bereiten , traditionelle ägyptische Butterkekse ("Kahk") für Eid al-Fitr vor. Bild: HAYAM ADEL (REUTERS)

In den Ländern der muslimischen Welt bereiteten sich Millionen Menschen auf das Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) vor, an dem traditionell die Familien zusammenkommen. In der Türkei beginnen die Feiertage am Freitag und dauern bis Sonntag. Viele nutzen sie für einen Kurzurlaub.

In andere Ländern wie etwa Saudi-Arabien, Ägypten, Libanon oder Syrien entscheidet sich jedoch erst am Donnerstagabend, an welchem Tag genau der Ramadan endet. Das hängt davon ab, wann die Gelehrten den Neumond sichten, und kann von Land zu Land variieren.

Im Ramadan verzichten gläubige Muslime vom Anbruch des Tages bis zum Abend auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex. Das im Koran verankerte Fastengebot zählt zu den fünf Säulen des Islam.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Juni 2018 - 15:18 Uhr
Mehr Weltspiegel

Suche nach Vulkan-Opfern in Guatemala eingestellt

GUATEMALA-STADT. Zwei Wochen nach dem schweren Ausbruch des Volcán de Fuego (Feuervulkan) in Guatemala ...

Militär meldet 35 Tote bei Luftangriffen im Irak

ANKARA. Bei Luftangriffen im Norden des Iraks sind nach Angaben des türkischen Militärs 35 PKK-Kämpfer ...

Schießerei in New Jersey - ein Toter

NEW JERSEY. Im US-Bundesstaat New Jersey ist bei Schüssen bei einer Kunstveranstaltung ein Mensch gestorben.

Zweijähriger in Frankfurter Tiergarten ertrunken

FRANKFURT AM MAIN. Nach dem Tod eines Zweijährigen im Frankfurter Tiergarten geht die Polizei von einem ...

Mindestens 18 Tote bei Attentat während Feuerpause in Afghanistan

KABUL. Bei einem Selbstmordattentat in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 18 Menschen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!