Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 13:45 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 13:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Flugaufsicht will Piloten strenger kontrollieren

LE BOURGET. Knapp ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe hat sich die französische Flugunfallbehörde BEA für strengere medizinische Kontrollen für Piloten ausgesprochen.

Flugaufsicht will Piloten strenger kontrollieren

Die Absturzstelle in Frankreich Bild: AFP

Es müsse regelmäßig geprüft werden, ob Piloten insbesondere aus "psychologischen oder psychiatrischen Gründen" nicht in der Lage seien, ein Flugzeug zu steuern, heißt es in dem Abschlussbericht der Behörde zu dem Absturz der Maschine.

Die Behörde forderte international klare Regeln, wenn die Gesundheit eines Patienten die öffentliche Sicherheit gefährdet. Damit sollten Gesundheitsdienstleister aufgefordert werden, die entsprechenden Behörden zu informieren, heißt es im gestern vorgelegten Abschlussbericht. Bisher sei die ärztliche Schweigepflicht von Land zu Land unterschiedlich geregelt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. März 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

Bauarbeiter starben bei Gebäude-Einsturz

MUMBAI. Beim Einsturz eines Gebäudes in der indischen Großstadt Mumbai sind am Montag zwölf Bauarbeiter ...

Frankfurter Flughafen: 170 Flüge wegen Schnee annulliert

FRANKFURT. Winterliche Witterungsbedingungen haben am Montag am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen ...

Drei Tote bei Flugzeugunglück in den USA

WASHINGTON. Bei einem Flugzeugunglück im US-Bundesstaat Indiana sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Atlanta: Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall

ATLANTA. Ein totaler Stromausfall am Internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson in der US-Stadt Atlanta ...

Elf Tote und 15 Vermisste bei Erdrutsch in Chile

SANTIAGO de CHILE. Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens elf ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!