Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 26. Mai 2018, 13:45 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 26. Mai 2018, 13:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Elefant trampelte in Nepal zwei Frauen zu Tode

NEU-DELHI. Ein Elefant hat in Nepal zwei Frauen getötet. Die Opfer im Alter von 35 und 45 Jahren arbeiteten am Dienstag in einem Feld im südöstlichen Bezirk Saptari, als das wilde Tier sie zu Tode trampelte.

Elefant

Symbolbild Bild: epa

Das teilte die örtliche Polizei am Mittwoch mit. Der Elefant stammte aus einem nahegelegenen Reservat, in dem auch andere Tiere wie Wasserbüffel und seltene Vögel leben.

Weil wilde Tiere wegen Abholzung und anderer Eingriffe ihre natürliche Umgebung verlassen, nahmen Begegnungen mit Menschen im Himalaya-Staat zuletzt zu. Erst am Montag hatte ein Leopard nahe der Hauptstadt Kathmandu einen sechsjährigen Buben getötet.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 09:45 Uhr
Mehr Weltspiegel

Drei Tote und acht Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

WILHELMSHAVEN. Nach einem schweren Verkehrsunfall im niedersächsischen Jever sind drei Menschen gestorben.

Künstler lässt sich lebendig begraben

HOBART. Ein Australier lässt sich für ein Festival drei Tage lang lebendig begraben.

Zahnarzt nimmt Kindern mit Zaubertricks Angst vor dem Bohren

NEWARK. Leuchtdaumen, die er plötzlich auftauchen lässt, oder leere Comic-Hefte, die auf einmal voll mit ...

Zwölfjähriges Mädchen starb durch Zyklon

MASKAT. Im Sultanat Oman ist ein Kind durch den Tropensturm "Mekunu" ums Leben gekommen.

Ein freies Land dank Nelson Mandela

Südafrika feiert den 100. Geburtstag Mandelas. Auch für Touristen hat der Ex-Präsident Spuren hinterlassen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!