Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. April 2018, 19:36 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. April 2018, 19:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

"Eine Schande", sagt Jamie Oliver

LONDON. Jamie Oliver hat die Pläne von Premierministerin Theresa May, das kostenlose Mittagessen für Grundschulkinder abzuschaffen, als "Schande" kritisiert.

"Eine Schande", sagt Jamie Oliver

Bild: EPA

"Es ist eine Tatsache, dass Kinder nach einem anständigen Lunch leistungsfähiger sind", sagte Oliver. Der TV-Koch und Vater von fünf Kindern setzt sich für gesunde Ernährung ein. Seine Kampagnenseite verweist auf Zahlen, wonach jedes dritte britische Kind die Grundschule mit Übergewicht verlässt.

Das Wahlprogramm der konservativen Partei sieht vor, das eingesparte Geld zum Teil in ein kostenloses Frühstück für Grundschulkinder zu stecken. Ein Frühstück sei genauso effektiv wie ein warmes Mittagessen und könne zu einem Zehntel der Kosten bereitgestellt werden, sagen die Tories.

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

Bub wurde jahrelang missbraucht: Zehn Jahre Haft

FREIBURG. Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Buben im Raum Freiburg ist ein 41-jähriger ...

London verbietet Strohhalme und Wattestäbchen aus Kunststoff

LONDON. Im Kampf gegen den Plastikmüll will London bis Ende des Jahres Strohhalme, Wattestäbchen und ...

Fluggepäck geht immer seltener verloren

GENF. Flugpassagiere müssen sich weniger Sorgen um ihr aufgegebenes Gepäck machen.

Ex-"Playboy"-Model spricht über Affäre mit Trump

WAHSINGTON. Das ehemalige "Playboy"-Model Karen McDougal darf nun mit einer angeblichen Affäre mit ...

Tochter von Korean-Air-Chef wird Tätlichkeit vorgeworfen

SEOUL. Vor etwa drei Jahren sorgte bereits die älteste Tochter des Chefs der Fluglinie Korean Air mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!