Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:33 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Chemie-Nobelpreis für Elektronenmikroskopie

STOCKHOLM. Der Nobelpreis für Chemie geht heuer zu gleichen Teilen an drei Forscher: Der in Deutschland geborene US-Forscher Joachim Frank, der Schweizer Jacques Dubochet und der Brite Richard Henderson wurden für ihre Beiträge zur Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie ausgezeichnet.

Artikelbilder OÖN 05. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Chemie-Nobelpreis für Elektronenmikroskopie

Die drei Chemie-Nobelpreisträger Bild: Reuters

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 


Bitte Javascript aktivieren!