Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. Juli 2017, 14:36 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Montag, 24. Juli 2017, 14:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Bub umarmte den Papst während einer Predigt

ROM. Rührende Bilder vom Petersplatz in Rom: ein zirka sechsjähriger Bub lief während einer Predigt auf Papst Franziskus zu, kletterte auf seinen Stuhl und klammerte sich später sogar an seine Beine.

Papst mit Bub

Papst mit Bub Bild: epa/Osservatore Romano

Vor rund 100.000 Gläubigen sprach der Pontifex gerade über die wichtige Rolle von Großeltern in der Familie, als der etwa sechsjährige Bub ohne Scheu auf ihn zulief und wie selbstverständlich auf den weiß gepolsterten Stuhl des Kirchenoberhauptes kletterte.

Laut Vatikan waren während der Predigt, die der Papst bereits am Samstagabend hielt, einige Senioren mit ihren Enkelkindern auf der Bühne. Aus dieser Runde stammte der Kleine mit dem gestreiften Pulli, Jeans und Turnschuhen. Italienischen Medien zufolge soll der Bub mit seinen Adoptiveltern in Lanciano in den Abruzzen leben. Vor etwa einem Jahr sei das kolumbianische Kind gemeinsam mit seinem älteren Bruder von dem Paar adoptiert worden, berichtete „Il Messagero“.

Der Pontifex ließ sich durch die unerwartete Begegnung nicht aus der Ruhe bringen und ließ den Buben im Stil eines echten Opas mit einem Lächeln gewähren. Schließlich klammerte sich der Bub sogar an die Beine des Papstes, unter dem Gelächter und Applaus des Publikums wuschelte Franziskus ihm den Kopf.

Nach Angaben des „Telegraph“ versuchten zwischenzeitlich sogar zwei Kardinäle, das Kind mit Süßigkeiten zur Rückkehr auf seinen Platz zu bewegen – vergeblich. Die Begegnung mit Franziskus dauerte für den Buben laut „Bild“-Zeitung etwa 20 Minuten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. November 2013 - 03:12 Uhr
Weitere Themen

Explosion in pakistanischer Stadt Lahore: Mindestens 15 Tote

LAHORE. Durch eine Explosion in der pakistanischen Stadt Lahore sind am Montag den Rettungskräften zufolge ...

Amokläufer soll mit Kettensäge unterwegs sein

SCHAFFHAUSEN. Mit einer Motorsäge bewaffnet hat ein Mann am Montagvormittag ein Bürogebäude in der ...

Slowene holte sich Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg nach Hause

MARIBOR. In Nordosten Sloweniens müssen rund 400 Menschen evakuiert werden, damit eine Fliegerbombe aus ...

Aids - Hoffnungen auf neue Medikamente

PARIS. Drei Jahrzehnte nach der Zulassung des weltweit ersten Aids-Medikamentes gibt es eine neue Welle ...

Balearen wollen Mietwagen-Limit

PALMA DE MALLORCA. Die Regionalregierung der Balearen will vom kommenden Jahr an eine Höchstgrenze für die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!