Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. November 2017, 01:11 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. November 2017, 01:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Bub umarmte den Papst während einer Predigt

ROM. Rührende Bilder vom Petersplatz in Rom: ein zirka sechsjähriger Bub lief während einer Predigt auf Papst Franziskus zu, kletterte auf seinen Stuhl und klammerte sich später sogar an seine Beine.

Papst mit Bub

Papst mit Bub Bild: epa/Osservatore Romano

Vor rund 100.000 Gläubigen sprach der Pontifex gerade über die wichtige Rolle von Großeltern in der Familie, als der etwa sechsjährige Bub ohne Scheu auf ihn zulief und wie selbstverständlich auf den weiß gepolsterten Stuhl des Kirchenoberhauptes kletterte.

Laut Vatikan waren während der Predigt, die der Papst bereits am Samstagabend hielt, einige Senioren mit ihren Enkelkindern auf der Bühne. Aus dieser Runde stammte der Kleine mit dem gestreiften Pulli, Jeans und Turnschuhen. Italienischen Medien zufolge soll der Bub mit seinen Adoptiveltern in Lanciano in den Abruzzen leben. Vor etwa einem Jahr sei das kolumbianische Kind gemeinsam mit seinem älteren Bruder von dem Paar adoptiert worden, berichtete „Il Messagero“.

Der Pontifex ließ sich durch die unerwartete Begegnung nicht aus der Ruhe bringen und ließ den Buben im Stil eines echten Opas mit einem Lächeln gewähren. Schließlich klammerte sich der Bub sogar an die Beine des Papstes, unter dem Gelächter und Applaus des Publikums wuschelte Franziskus ihm den Kopf.

Nach Angaben des „Telegraph“ versuchten zwischenzeitlich sogar zwei Kardinäle, das Kind mit Süßigkeiten zur Rückkehr auf seinen Platz zu bewegen – vergeblich. Die Begegnung mit Franziskus dauerte für den Buben laut „Bild“-Zeitung etwa 20 Minuten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 02. November 2013 - 03:12 Uhr
Weitere Themen

Freiheit nach 39 Jahren für Mörder, der keiner war

Kalifornien: Gouverneur begnadigte 70-Jährigen.

Haftstrafe für Ex-Paralympics-Star Pistorius mehr als verdoppelt

PRETORIA / BLOEMFONTEIN. Südafrika: 13 Jahre und fünf Monate Gefängnis für den 31-Jährigen, der 2013 seine ...

Radfahrer erlitt bei Sturz tödliche Kopfverletzung

GAMING. Ein 63-jähriger Pensionist ist am Donnerstag in Gaming (Bezirk Scheibbs) mit seinem Fahrrad ...

Yoko Ono mahnt erneut ab: Bar soll nicht "John Lemon" heißen

HAMBURG. Die Künstlerin und John-Lennon-Witwe Yoko Ono geht erneut juristisch gegen den Hamburger ...

Mehr als 230 Tote bei Anschlag auf Moschee in Ägypten

KAIRO. Bei einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre in Ägypten sind mindestens 235 Menschen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!