Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. November 2017, 12:05 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. November 2017, 12:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Beliebter Badeort Lignano: Campingplätze unter Wasser

LIGNANO. Heftige Niederschläge haben am Dienstag die bei österreichischen Urlaubern beliebte Adria-Badeortschaft Lignano Sabbiadoro heimgesucht.

Liganono steht unter Wasser Bild: Facebook/ Liganao Sabbiadoro

Nach starken Gewittern wurden mehrere Straßen der Campingplätze und Geschäfte der Kleinstadt überschwemmt. Ein Kindergarten musste geschlossen werden. Feuerwehrmannschaften und Zivilschutz waren im Dauereinsatz, um die Straßen freizumachen, berichteten lokale Medien. Viele Touristen flüchteten wegen des Schlechtwetters aus der Ortschaft.

Italien wird zurzeit von einer Schlechtwetterfront überquert. Bei Unwettern in der toskanischen Hafenstadt Livorno waren am Sonntag acht Menschen ums Leben gekommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. September 2017 - 15:48 Uhr
Weitere Themen

Flüchtlingskind vor Lesbos ums Leben gekommen

LESBOS. Ein etwa zehn Jahre altes Kind ist beim Versuch einer Gruppe von Flüchtenden, aus der Türkei auf ...

Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst

LONDON. Bei einer Massenpanik in der Londoner U-Bahn sind am Freitag mehrere Menschen leicht verletzt worden.

Trump will nicht "Person des Jahres" werden

WASHINGTON. Das "Time"-Magazin hat US-Präsident Donald Trump telefonisch darüber informiert, dass er ...

Freiheit nach 39 Jahren für Mörder, der keiner war

Kalifornien: Gouverneur begnadigte 70-Jährigen.

Haftstrafe für Ex-Paralympics-Star Pistorius mehr als verdoppelt

PRETORIA / BLOEMFONTEIN. Südafrika: 13 Jahre und fünf Monate Gefängnis für den 31-Jährigen, der 2013 seine ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!