Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 11:53 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 11:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Anthony Weiner bekennt sich in Sexaffäre schuldig

NEW YORK. Der frühere US-Kongressabgeordnete Anthony Weiner hat sich schuldig bekannt, einer 15-Jährigen obszöne Texte geschickt zu haben.

US-POLITICS-WEINER-COURT

Anthony Weiner Bild: TIMOTHY A. CLARY (APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY)

"Ich habe eine Krankheit, aber ich habe keine Entschuldigung", sagte der 52-jährige Weiner am Freitag bei der Anhörung in einem US-Bundesgericht in New York.

Weiner sei auf freiem Fuß, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Ein Strafmaß soll am 8. September verkündet werden. Auf die fragliche Straftat stehen bis zu zehn Jahre Haft.

Die anzüglichen Textnachrichten hatten indirekt eine möglicherweise mitentscheidende Rolle im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 gespielt. Weiners damalige Ehefrau Huma Abedin war eine enge Vertraute der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton. Bei der Untersuchung von Weiners Computer war zufällig aufgefallen, dass Abedin E-Mails von Clinton auf Weiners Computer weitergeleitet hatte.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Mai 2017 - 18:50 Uhr
Mehr Weltspiegel

Zwölfjähriger starb bei Unfall an Bahnübergang

TRAUNREUT. Ein zwölfjähriger Bub ist an einem Bahnübergang in Traunreut im bayrischen Chiemgau am späten ...

Strandlauf endete für Joggerin mit Haftstrafe

OTTAWA. Für eine junge Französin hat ein morgendlicher Strandlauf in Kanada mit einem zweiwöchigen ...

Neue Odyssee: Deutsches Schiff mit Migranten darf nicht anlegen

ROM. Erneut ist ein Rettungsschiff mit vielen Migranten an Bord auf Irrfahrt auf dem Mittelmeer.

Priester löste mit Ohrfeige bei Taufe Empörung aus

CHAMPEAUX. In Frankreich hat ein Priester Empörung ausgelöst, weil er einem schreienden Baby bei der Taufe ...

Argentinische Fans sollen Kroaten zusammengeschlagen haben

NISCHNI NOWGOROD. Argentinische Fußballfans haben Medienberichten zufolge einen Kroaten nach dem 3:0-Sieg ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!