Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 05:58 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 05:58 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Absturz: Medien veröffentlichten falsches Bild des Co-Piloten

LINZ. Nach dem mysteriösen Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten haben am Freitag einige Medien das falsche Foto des Co-Piloten abgebildet.

10 Kommentare nachrichten.at/nieg 27. März 2015 - 11:25 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
oneo (15427) 28.03.2015 18:35 Uhr
krone und österreich

wird das jeweils an die 100 000 kröten kosten. recht so, weil der skandaljournalismus dieser beiden cloblätter ohnehin immer mehr überhand nimmt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
blabla1187 (30) 28.03.2015 10:03 Uhr
Ausbildung

Nicht die Ausbildung der Piloten, sondern die der Journalisten sollte mal hinterfragt werden...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
scharfer (3017) 27.03.2015 15:40 Uhr
stellt euch so etwas vor,

sie hätten ein bild v. pühringer veröffentlicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
benzinverweigerer (4463) 27.03.2015 14:03 Uhr
Massenmörder? Wieso Massenmörder?

Hätte er eine Uniform an und ein Scharfschützengewehr, wäre er ein gefeierter Kriegsheld...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
parzival (583) 27.03.2015 13:31 Uhr
Eine unglaubliche Fehlleistung,

dieser beiden Schreierzeitungen .... Krone und Österreich.
Eine ganz, ganz schwache Leistung, ich hoffe, da wird geklagt bis die Fetzen fliegen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
woppl (4965) 27.03.2015 12:58 Uhr
klagen klagen klagen

und wenn die Kohle am Konto ist wegen Birn Out Berufsunfähigkeit beantragen......

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (41552) 27.03.2015 12:37 Uhr
ich finde es eine Sauerei sondergleichen

noch bevor ALLES nachgewiesen wurde Menschen auf so eine Miese Art zu verurteilen , traurig
ich habe es gestern schon geschrieben , aber manche Poster schimpfen was das Zeug hält als wären sie den Copilot persönlich gewesen ... PFUI TEUFI !

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Abraxas (1058) 27.03.2015 12:22 Uhr
naja,

all zu laut brauchen die OÖN jetzt aber auch nicht auf die Pauke hauen, hat man doch auch in den OÖN gestern noch das Bild des Co-Piloten (unverpixelt) gezeigt und den vollen Namen genannt...

Sicher, die (Falsch-)Veröffentlichung eines überhaupt Unbeteiligten ist schon noch mal eine Stufe ärger, aber trotzdem...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Alcea (6835) 27.03.2015 12:08 Uhr
A g'sunde, natürliche Skepsis is oft gånz guat!
Zaungast_17 (22289) 27.03.2015 11:40 Uhr
so schnell gehts, in unserer medialen Welt ...

und beinahe jeder kann unverschuldet in Verruf geraten ... traurig

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!