Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:30 Uhr

Linz: 32°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:30 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

17-Jähriger bei Verfolgungsjagd von Polizei erschossen

BRATISLAVA. Der Tod eines 17-Jährigen bei einer Verfolgungsjagd nahe der slowakischen Stadt Zarnovica am Sonntag geht auf den Schuss eines Polizisten zurück.

Das bestätigte Polizeipräsident Tibor Gaspar am Montag in Bratislava. Das Opfer war auf dem Rücksitz eines Autos gesessen, das vor einer Polizeistreife davonfuhr.

Die Polizisten wollten das Auto nach Gaspars Angaben wegen rücksichtsloser Fahrweise aufhalten. Der 19 Jahre alte Lenker - schon länger ohne Führerschein - sei aber losgefahren und habe auf der Flucht andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Nach einigen Warnschüssen habe ein Polizist auch direkt auf das Auto geschossen, um es zum Stehen zu bringen. Der Lenker sei weitergefahren, obwohl er wusste, dass sein Beifahrer getroffen worden war. Erst ein Unfall habe die Flucht gestoppt.

Der Polizeischütze habe durch die getönten Autoscheiben nicht erkennen können, dass weitere Menschen im Auto gewesen seien, erklärte Gaspar. Ob seine Vorgehensweise angemessen war, soll durch interne Ermittlungen geklärt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 19. Juni 2017 - 18:47 Uhr
Weitere Themen

Regelmäßiger Sex trainiert Gehirn wie Kreuzworträtsel

LONDON. Beschäftigungen wie Kreuzworträtsel und Sudoku gelten als gute Gedächtnistrainer - aber auch ...

Dutzende Tote bei Bombenanschlag in Afghanistan

KABUL. Bei einem Autobombenanschlag auf eine Bank in der bitter umkämpften südafghanischen Provinz Helmand ...

Fünf Arbeiter bei Gasaustritt ums Leben gekommen

MOSKAU. Bei einem Gasaustritt in einer Moskauer Kanalisation sind fünf Arbeiter ums Leben gekommen.

Bekannter Flüchtlingshelfer in Polizeigewahrsam

NIZZA. Der bekannte französische Flüchtlingshelfer Cedric Herrou ist erneut in Polizeigewahrsam genommen ...

Venedigs erste Gondoliera ist jetzt ein Mann

VENEDIG. In den italienischen Medien war sie vor 18 Jahren als Venedigs erste Gondoliera bekanntgeworden.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!