Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. Februar 2017, 00:48 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 20. Februar 2017, 00:48 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Südkorea: Nordkorea hinter Mord an Kims Halbbruder

Südkorea: Nordkorea hinter Mord an Kims Halbbruder

KUALA LUMPUR. Polizei sucht nach Tod von Kim Jong-nam weitere Verdächtige.

Trumps Frisur ist der Faschingshit

Trumps Frisur ist der Faschingshit

Auch in der närrischen Zeit führt offenbar kein Weg am amerikanischen Präsidenten vorbei.

Präsident Duterte

Philippinisches Militär will Anti-Drogen-Sonderheit

MANILA. Nach der Auflösung der berüchtigten Anti-Drogen-Einheiten der philippinischen Polizei will das Militär …

Betrunkene Frau stillte Baby - Polizei schritt ein

HENNEF. Eine Mutter aus Hennef bei Bonn hat mit 1,8 Promille Alkohol im Blut ihr Baby gestillt.

Kommentare (13)

Menschenfressende Tiger: Angst in indischen Dörfern

NEU-DELHI. Binnen weniger Tage soll es sieben Tote gegeben haben.

19. Februar 2017

Libyen lehnt Rücknahme von Migranten aus EU ab

MÜNCHEN. Libyen lehnt die von EU-Regierungen erwogene Rücknahme von Migranten aus der EU ab. "Wir reden über die Menschen, die aus Afrika kommen, bei uns in Lagern landen und nach Europa wollen."

Zehn Tote nach Bootsunglück vor Sri Lanka

COLOMBO. Bei einem Bootsunglück vor Sri Lanka sind am Sonntag mindestens zehn Menschen ertrunken.

Zwei Kinder offenbar vom Vater erschlagen

LUDWIGSBURG. Zwei Kinder im Alter von vier und fünf Jahren sind erschlagen worden. Der Vater liegt nach einer Selbstverletzung im Krankenhaus und gilt als mutmaßlicher Täter.

Fünf Tote nach Regenstürmen in Kalifornien

LOS ANGELES. Bei einem der schwersten Regenstürme seit Jahren sind in Südkalifornien mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Massen-Überdosis auf australischem Musikfestival

MELBOURNE. Wegen einer Überdosis Drogen sind mehr als 20 Besucher eines Elektro-Musik-Festivals im australischen Melbourne in umliegende Spitäler gebracht worden.

Touristen stürmten Karnevalswochenende in Venedig

VENEDIG. Der Fasching lockt eine Rekordzahl an Touristen nach Venedig. 70.000 Menschen tummelten sich am Wochenende bei Sonnenschein in den Gassen der Lagunenstadt.

Fotogalerie Kommentare (2)

Anti-IS-Offensive auf West-Mossul begonnen

MOSSUL. Die irakischen Streitkräfte haben am Sonntag eine Offensive auf den Westen der IS-Hochburg Mossul begonnen. Zwei Dörfer wurden eingenommen.

Kommentare (2)

Vier Oberösterreicher und der Vatikan

Vatikan fror 2 Millionen Euro aus zweifelhaften Quellen ein

ROM. Im Kampf gegen Geldwäsche hat der Vatikan nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr zwei Millionen Euro aus zweifelhaften Quellen eingefroren.

Kommentare (3)

Jane Roe, die Frau hinter dem US-Abtreibungsrecht ist tot

WASHINGTON. Die Amerikanerin Norma McCorvey, die unter dem Pseudonym Jane Roe den Frauen in den USA vor Gericht das Abtreibungsrecht erstritt, ist im Alter von 69 Jahren gestorben.

Kommentare (2)

16 Tote bei Raketenangriff auf Beerdigung in Syrien

BEIRUT. Bei einem Raketenangriff des syrischen Regimes auf einen Friedhof sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 16 Teilnehmer einer Beerdigung getötet worden.

Kommentare (1)

18. Februar 2017

USA verlegen rund 1.000 Soldaten nach Polen

WIESBADEN. Zur Abschreckung Russlands verlegen die USA im April rund 1.000 Soldaten an die Ostflanke der NATO nach Polen.

Kommentare (3)

Drahtzieher von Anschlag auf World Trade Center gestorben

WASHINGTON. Der als Drahtzieher des Anschlags auf das New Yorker World Trade Center im Jahr 1993 geltende Scheich Omar Abdel-Rahman ist in einem US-Gefängnis gestorben.

Kommentare (7)

160.000 demonstrierten für Aufnahme von Flüchtlingen

BARCELONA. In Barcelona haben am Samstag nach Angaben der Polizei 160.000 Menschen für die Aufnahme von Flüchtlingen in Spanien demonstriert.

Kommentare (114)

Taxler fuhr Nachtschwärmer mehrfach um

BERLIN. Ein Berliner Taxifahrer hat einen randalierenden Nachtschwärmer mehrmals angefahren und lebensgefährlich verletzt.

Kommentare (3)

Hunderte protestierten gegen Polizeigewalt

PARIS. Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Paris gegen Polizeigewalt demonstriert. Zu der Kundgebung hatten Anti-Rassismus-Organisationen aufgerufen.

Kommentare (2)

Elfjähriger fuhr 120 Kilometer mit dem Auto

KAISERSLAUTERN. Mindestens 120 Kilometer ist ein Elfjähriger mit Papas Auto durch Deutschland gefahren, bevor drei Streifenwagen ihn am Samstag in der Pfalz stoppten.

Kommentare (2)

Ein Toter bei Bahnunglück

BRÜSSEL. Bei einem Zugsunglück in Belgien ist ein Mensch ums Leben gekommen, mehrere wurden verletzt. Nahe dem Bahnhof von Löwen entgleiste ein Personenzug, wie die belgische Bahngesellschaft SNCB am Samstag mitteilte.

Perfekter Fang

Kriminalstatistik: Mehr Pilger im Vatikan bestohlen

VATIKANSTADT. Im Vatikan wird mehr gestohlen: Im kleinsten Staat der Welt wurden vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 insgesamt 78 Diebstähle angezeigt, berichtete Kathpress.

Kommentare (1)

Berliner U-Bahn riss Mann Bein ab

BERLIN. Eine U-Bahn hat einem Mann in Berlin ein Bein abgerissen. Der 24-Jährige war bei einem Gerangel in einem U-Bahnhof auf das Gleisbett gestürzt.

Lawine tötete sieben kasachische Soldaten

ASTANA. Bei einem Lawinenunglück im Süden von Kasachstan sind sieben Soldaten ums Leben gekommen.

See in Indien steht in Flammen

BANGALORE. In Indien ist bereits zum wiederholten Mal ein stark verschmutzter See in Brand geraten.

Kommentare (8)

Hitlers Reisetelefon wird versteigert

BALTIMORE. Das persönliche Reisetelefon Adolf Hitlers steht nach Angaben eines Auktionshauses in den USA zur Versteigerung.

Kommentare (9)

Bitte Javascript aktivieren!