Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. Juli 2014, 07:36 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. Juli 2014, 07:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Niederlande gedenken der Absturz-Opfer mit Trauertag

Boeing-Abschuss durch Separatisten? "Spucken auf Passagierflugzeuge"

DEN HAAG. Die niederländische Regierung hat den Mittwoch zum Tag der nationalen Trauer erklärt, um die Opfer der Flugzeugkatastrophe über der Ostukraine zu ehren.

Kommentare (1)

Hoffen auf konkrete Beweise aus den Flugschreibern

Hoffen auf konkrete Beweise aus den Flugschreibern

KIEW. Russland präsentierte eine neue Version des Flugzeugabsturzes.

Fotogalerie Kommentare (3)

Herzprobleme: Hoeneß offenbar in Klinik verlegt

Herzprobleme: Hoeneß offenbar in Klinik verlegt

LANDSBERG. Der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, nutzt …

Kommentare (6)

Koalitionspartner kritisiert deutsche Pkw-Maut-Pläne

Koalitionspartner kritisiert deutsche Pkw-Maut-Pläne

BERLIN. Weiterer Rückschlag für die Pkw-Maut-Pläne des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU).

New York rätselt über mysteriöse Fahnen auf der Brooklyn Bridge

NEW YORK. Auf New Yorks bekanntester Brücke wehten am Dienstagmorgen plötzlich nicht wie jeden Tag zwei US-Fahnen, wie der Sender CBS zeigte.

Verdeckte FBI-Ermittler als Terroranstifter

Verdeckte FBI-Ermittler als Terroranstifter

WASHINGTON. Menschenrechtler kritisieren Terrorermittlungen.

Litwinenko-Tod wird untersucht

LONDON. Inmitten der Ukraine-Krise will Großbritannien den mysteriösen Todesfall des früheren KGB-Agenten Alexander Litwinenko erneut untersuchen lassen.

Kommentare (1)

22. Juli 2014

700 Millionen Frauen werden schon als Kinder verheiratet

LONDON. Mehr als 700 Millionen der heute weltweit lebenden Frauen wurden nach UN-Angaben schon im Kindesalter verheiratet.

Vorbereitung zu Ende: Abtransport der Costa Concordia

GIGLIO. Der letzten Reise der vor der toskanischen Insel Giglio havarierten Costa Concordia dürfte nichts mehr im Weg stehen. Die Bergungsphase des Wracks ist beendet, am Mittwoch um 12 Uhr soll der Abtransport zur Verschrottung nach Genua starten.

Fotogalerie

MH17 Ukraine

MH17: Putin will Einfluss geltend machen

KIEW. Britische Experten für Flugzeugunglücke sollen die Flugschreiber der in der Ostukraine abgestürzen Passagiermaschine untersuchen.

Kommentare (12)

Betrügerin versuchte Zahnkostenersatz zu ergaunern

BOCHUM. Beim Versuch, gleich zwei Nahrungsmittelfirmen für eine beschädigte Zahnkrone verantwortlich zu machen, ist in Bochum eine Betrügerin aufgeflogen.

Kommentare (3)

Breivik entschuldigt sich bei wenigen

Norwegen gedenkt der Opfer der Breivik-Massaker vor drei Jahren

OSLO. Drei Jahre nach den Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utöya wird Norwegen weiterhin für Offenheit und Toleranz einstehen. Das sagte Ministerpräsidentin Erna Solberg am Dienstag bei einer Gedenkzeremonie für die Opfer des 22. Juli 2011.

Kommentare (3)

Über 120 Touristen aus Unwetternot in der Slowakei befreit

BRATISLAVA. Stürme und starke Regenfälle haben in der Slowakei innerhalb von Stunden zahlreiche Verkehrsverbindungen unterbrochen und vor allem Touristen in Not gebracht.

Hanf Cannabis Marihuana

Deutschland: Patienten dürfen Cannabis zur Therapie anbauen

KÖLN. Chronisch kranke Patienten, denen außer der illegalen Droge Cannabis nichts gegen ihre Schmerzen hilft, dürfen diese in Ausnahmefällen zu Hause zu Therapiezwecken anbauen.

Kommentare (4)

Costa Concordia

Korsische Bürgermeister gegen Abtransport der Costa Concordia

GIGLIO. 18 Bürgermeister von Gemeinden auf der französischen Insel Korsika protestieren gegen die am Mittwoch geplante Wegschleppung des havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia.

Fotogalerie Kommentare (1)

Mutmaßliche Terrorzelle in Südfrankreich ausgehoben

PARIS. Im südfranzösischen Albi hat die Polizei am Dienstag eine mutmaßliche islamistische Terrorzelle ausgehoben: Zwei Männer und eine Frau seien unter dem Verdacht festgenommen worden, "Gewalttaten" vorzubereiten, hieß es in Polizeikreisen.

Kommentare (3)

Unerträgliche Bilder: Erste Experten beginnen mit Identifizierung der Opfer

Ukraine: Parlament beschließt Masseneinberufung

KIEW. Die Ukraine hat zur Lösung des blutigen Konflikts im Osten des Landes eine Teilmobilmachung der Bevölkerung beschlossen. Ziel ist die Masseneinberufung von Männern im wehrdienstfähigen Alter sowie von Reservisten.

Fotogalerie Kommentare (72)

erdogan

Dutzende ranghohe Polizisten in der Türkei festgenommen

ANKARA. In der Türkei sind bei einem landesweiten Einsatz am Dienstag 55 ranghohe Polizisten festgenommen worden.

Flüchtlinge Lampedusa

181 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Lampedusa

ROM. Das Ausmaß der jüngsten Flüchtlingstragödie vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa ist weit größer als bisher angenommen.

Ebola: UN warnt vor Konsum von Fledermäusen

CONAKRY. Angesichts der schweren Ebola-Epidemie in Westafrika haben die Vereinten Nationen die Menschen in der Region dringend vor dem Konsum von Fledermäusen und anderen Wildtieren gewarnt.

Verwunderung über 23 Milliarden Schmerzensgeld

Verwunderung über 23 Milliarden Schmerzensgeld

Tabakkonzern soll Klägerin enorme Summe für Lungenkrebstod ihres Mannes zahlen – Berufung angekündigt.

Kommentare (4)

21. Juli 2014
Flugzeug Ukraine

Flug MH17 - UN-Sicherheitsrat fordert unabhängige Untersuchung

KIEW/MOSKAU. Der UNO-Sicherheitsrat hat per Resolution eine unabhängige Untersuchung des mutmaßlichen Abschusses einer Passagiermaschine über der Ostukraine gefordert.

Fotogalerie Kommentare (150)

Sechs Jahre nach Spanair-Absturz - Anwälte verklagen Boeing

LAS PALMAS. Knapp sechs Jahre nach dem Absturz einer Spanair-Maschine in Madrid mit 154 Toten hat eine Gruppe von Anwälten den Flugzeughersteller Boeing auf Schadensersatz verklagt.

"Concordia"-Unfall kostet 1,5 Milliarden

Costa Concordia - Abtransport auf Mittwoch verschoben

GIGLIO. Der für Dienstag geplante Beginn des Abtransports der Costa Concordia von der Insel Giglio nach Genua verschiebt sich um einen Tag und wird erst am Mittwoch beginnen.

Fotogalerie

Fast-Food-Kunden: Bewusst ungesund

Fabrik lieferte abgelaufenes Fleisch an Fast-Food-Ketten

SHANGHAI. Wegen der Verarbeitung von Fleisch mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum ist in Shanghai eine Fabrik des US-Fleischlieferanten OSI Group geschlossen worden.

Kommentare (8)

urn:newsml:dpa.com:20090101:140721-90-003605

Drei Verletzte nach Explosion in Arztpraxis

MÜNCHEN. Eine Explosion hat Montagfrüh in der Münchner Innenstadt eine Arztpraxis zerstört. Ein Patient erlitt schwere Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Ein Notarzt brachte ihn in eine Münchner Spezialklinik.

Kommentare (2)

Mondlandung

Nur ein Fake? Verschwörungstheorien um die Mondlandung

WASHINGTON. Der Glaube, die Amerikaner seien nie auf dem Mond gewesen, hält sich auch 45 Jahre nach der Apollo-11-Mission hartnäckig.

Fotogalerie Kommentare (24)

France

Frankreichs Regierung verurteilt "antisemitische Ausschreitungen"

PARIS/GAZA. Frankreichs Regierung hat die "antisemitischen Ausschreitungen" im nördlichen Pariser Vorort Sarcelles infolge der israelischen Angriffe auf den Gazastreifen verurteilt.

Kommentare (4)

ältere Artikel