Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 2. August 2014, 02:21 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 2. August 2014, 02:21 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Taiwan: Gasexplosionen rissen Dutzende Menschen in den Tod

Verheerende Gasexplosionen rissen in Taiwan Dutzende Menschen in den Tod

TAIPEH. Anrainer hatten schon Stunden vor der Katastrophe Gasgeruch gemeldet.

Fotogalerie

Welche Geheimnisse birgt die Eisbombe aus dem All?

Welche Geheimnisse birgt die Eisbombe aus dem All?

Nach zehnjähriger Reise durchs All erreicht Europas Vorzeige-Raumsonde "Rosetta" am kommenden Mittwoch ihr …

Kommentare (1)

Ebola

Ebola-Epidemie: Lage in Westafrika laut WHO außer Kontrolle

GENF. Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) außer …

Kommentare (5)

Taiwan underground explosions

Mindestens 25 Tote bei Gasexplosionen in Taiwan

TAIPEH. Mehrere Gasexplosionen haben in Taiwan mindestens 25 Menschen in den Tod gerissen.

Fotogalerie

02. August 2014

100-Millionen-Programm für Kampf gegen Ebola

GENF/CONAKRY. WHO startete gestern Aktionsplan gegen Epidemie.

01. August 2014

Französische Klinik eröffnet Weinbar für todkranke Patienten

Franzosen wird ein unerschütterliches Vertrauen in die segensreichen Wirkungen des Weins nachgesagt - und auch die Universitätsklinik im zentralfranzösischen Clermont-Ferrand ist offenbar davon überzeugt.

Zwei Tote bei Absturz eines Sportflugzeuges

BREMEN. Zwei Männer sind beim Absturz eines Sportflugzeuges in der norddeutschen Stadt Bremen gestorben. Das Flugzeug war nach Angaben eines Feuerwehrsprechers beim Start in eine Lagerhalle gestürzt.

Kokain iPad

Pariser Polizei kamen 50 Kilo Kokain abhanden

PARIS. Bei der Kriminalpolizei in Paris herrscht helle Aufregung: Mehr als 50 Kilogramm Kokain sind aus einem besonders gesicherten Raum des Rauschgiftdezernats verschwunden.

Kommentare (2)

Warsaw Uprising 1944 Exhibition

Polen erinnert an Warschauer Aufstand vor 70 Jahren

WARSCHAU. Polen erinnert am Freitag an den 70. Jahrestag des Warschauer Aufstands gegen die deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg.

Kommentare (1)

Landslide in Pune, Maharashtra

50 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen

MUMBAI. Helfer haben nach dem riesigen Erdrutsch im Westen Indiens 50 Leichen geborgen. Noch immer würden etwa 130 Menschen vermisst. Ein Baby konnte lebend geborgen werden.

Seuche außer Kontrolle: Sierra Leone stellt große Gebiete unter Quarantäne

Sierra Leone stellt große Gebiete unter Quarantäne

FREETOWN/MONROVIA. Ebola-Epidemie: Nationaler Notfall auch in Liberia – dort wurden alle Schulen geschlossen.

Kommentare (1)

31. Juli 2014
Lotto Deutschland

9, 10, 11, 12, 13, 37: Drei Spieler tippten kuriose Lottozahlen

Fünf aufeinander folgende Zahlen wurden Mittwochabend im deutschen Lotto gezogen. Drei Spieler haben die kuriose Kombination 9, 10, 11, 12, 13, 37 auf ihrem Spielschein angekreuzt.

Kommentare (4)

Eckige Laufbahn in China

Eine Laufbahn mit Ecken und Kanten

Hier läuft man keine Runden sondern Rechtecke: Die Laufbahn eines Sportplatzes in China hat statt mit langgezogener Kurven rechte Winkel.

Kommentare (2)

Mindestens 19 Badende vor Pakistans Küste ums Leben gekommen

KARACHI. Trotz eines Badeverbots sind in der unruhigen See vor der Küste von Pakistans größter Stadt Karachi mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen.

Kommentare (1)

Mückenzucht gegen Fieber

SAO PAULO. In Brasilien ist eine Fabrik eröffnet worden, in der in industriellem Maßstab genetisch veränderte Mücken zum Kampf gegen das Dengue-Fieber gezüchtet werden.

30. Juli 2014
Theodore Van Kirk Hiroshima

Letztes Besatzungsmitglied von Hiroshima-Bomber gestorben

STONE MOUNTAIN. Das letzte Besatzungsmitglied des Hiroshima-Bombers "Enola Gay" ist tot. Theodore "Dutch" Van Kirk starb in Stone Mountain (US-Staat Georgia) im Alter von 93 Jahren.

Kommentare (6)

Die spektakulärsten Pools der Welt

Sie bestechen durch atemberaubende Aussicht, rekordverdächtige Größe und luxuriöses Ambiente: In diese zehn Hotelpools wollen Sie garantiert hineinspringen.

Fotogalerie Kommentare (3)

HEALTH-EBOLA/USA

Ebola - ASKY strich Flüge nach Liberia und Sierra Leone

LOME/MONROVIA. Wegen der zahlreichen Ebola-Todesfälle in Westafrika hat die in Togo ansässige panafrikanische Fluggesellschaft ASKY sämtliche Verbindungen mit den Hauptstädten von Liberia und Sierra Leone ausgesetzt.

Kommentare (1)

Oscar Pistorius

Pistorius-Prozess geht in die letzte Phase

PRETORIA. Der Prozess gegen den südafrikanischen Paralympics-Star Oscar Pistorius geht am Mittwoch in die letzte Phase. Staatsanwalt Gerrie Nels wird hinter verschlossenen Türen eine Zusammenfassung der Beweislage an Richterin Thokozile Masipa ...

Absturz Ukraine MH17

Nach Flugzeugabsturz in Ukraine: UN-Agentur plant Untersuchung

KIEW. Nach dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeugs über dem Osten der Ukraine plant die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) eine grundlegende Untersuchung.

Kommentare (1)

Mann bei Feier von Baggerschaufel erschlagen

ISSELBURG. Ein Mann ist am Dienstagabend bei der Feier eines Kegelklubs im deutschen Münsterland von einer mit 2000 Liter Wasser gefüllten Baggerschaufel erschlagen worden. Fünf Menschen wurden teils schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

16-Jährige gestand Tötung von Mitschülerin

TOKIO. Eine grausame Bluttat unter Schülerinnen erschüttert Japan: Offenbar aus purer Mordlust hat eine 16-Jährige eine Mitschülerin brutal getötet.

Kommentare (1)

Goodall warnt vor Aussterben der Menschenaffen

NAIROBI. Die Umweltaktivistin Jane Goodall hat von einem Aussterben der Menschenaffen in den kommenden Jahrzehnten gewarnt: "Wenn wir nichts dagegen unternehmen, werden die Menschenaffen aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraums und des ...

Kommentare (3)

Sommergewitter brachten in Deutschland Sintflut-Regen

MÜNSTER. Heftige Unwetter haben in den deutschen Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg drei Menschen das Leben gekostet.

Kommentare (1)

Tote und Verletzte bei Messerattacke in Xinjiang

PEKING. Bei einer Messerattacke in der chinesischen Unruheprovinz Xinjiang sind nach Angaben staatlicher Medien zahlreiche Menschen getötet und verletzt worden.

Ein weiterer gescheiterter Staat im Nahen Osten

Libyen: Ein weiterer gescheiterter Staat im Nahen Osten

TRIPOLIS. Auch in Libyen rächen sich jetzt die vom Westen begangenen Fehler der jüngeren Vergangenheit.

Kommentare (1)

29. Juli 2014
Incendiary device attack on synagogue in Wuppertal

Anschlag auf Synagoge in Wuppertal

WUPPERTAL. In der Nacht auf Dienstag war auf die Bergische Synagoge in Wuppertal-Barmen ein Anschlag mit Brandsätzen verübt worden. Der Zentralrat der Juden ist bestürzt.

Kommentare (5)

Walfang

Japan tötete 115 Wale im Pazifik

TOKIO. Japan macht weiter Jagd auf Wale: Rund vier Monate nach einem IGH-Urteil zum Walfangverbot für die Antarktis hat Japan wieder Meeressäuger getötet.

ältere Artikel