02. November 2012 - 00:04 Uhr · · Spiele

"Beyond": Düsteres Geheimnis

Düsteres Geheimnis

Heldin Jody wird von SWAT-Team und Geistwesen verfolgt. Bild: SCE

Spiel-Heldin Jody ist eine unauffällige 15-Jährige – na ja, bis das Geistwesen Eiden in ihr Leben tritt und sie plötzlich mysteriöse Kräfte bekommt und von einem Einsatzkommando verfolgt wird.

Jody kann mit Eidens Hilfe Besitz von willensschwachen Menschen ergreifen und sie steuern. Sie hat telekinetische Fähigkeiten und kann Gegenstände durch pure Geisteskraft hochheben, wegschleudern etc. Geübte Spieler ahnen schon, wo das hinführt: Jody gerät in eine abenteuerliche Flucht vor allerlei Regierungs-Diensten, die sie gern in ihren Forschungslabors näher untersuchen würden. Dass dabei einige Hubschrauber explodieren, versteht sich von selbst.

Die Geschichte zu Beyond stammt von David Cage und ist so entwickelt worden, dass Entscheidungen den Spielverlauf beeinflussen und damit jeder das Game ein wenig anders erlebt. Cage hat in Interviews gemeint, seine Spiele seien wie im richtigen Leben: Da gebe es auch keinen Reset-Button für eine zweite, dritte, vierte Chance.

160 Schauspieler wirkten in den Aufzeichnungen für das ehrgeizige Spiel-Projekt mit, um die Bewegungen so realistisch wie möglich einzufangen. Ganze Film-Kulissen wurden nachgebaut, damit Umgebung und Atmosphäre möglichst echt wirken. Video-Szenen mit Jody-Darstellerin Ellen Page bringen die Story weiter und verschaffen zugleich dem Spieler an Schlüsselstellen eine kleine Atempause. Die Entwickler von Quantic Dream wollen nicht nur Action, sondern auch eine besonders lange Spieldauer bieten – das bedeutet leider auch, dass sie sich noch keinen genauen Veröffentlichungstermin für 2013 entlocken lassen (PS3, ab 18).

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/nachrichten/web/spiele/Beyond-Duesteres-Geheimnis;art17050,996847
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!