Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 10. Dezember 2016, 02:07 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 10. Dezember 2016, 02:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Papst hat auf Twitter bereits 26 Millionen Follower

VATIKANSTADT. Bereits 26 Millionen Menschen weltweit erhalten regelmäßig die Kurznachrichten, die Papst Franziskus über seinen Twitter-Account @pontifex versendet.

Papst sieht "Teil" des Dritten Weltkriegs

Papst Franziskus Bild: Reuters

Wie der Vatikan mitteilte, ist diese Marke am Donnerstag überschritten worden.

Eingerichtet worden war der Twitter-Account im Dezember 2012 noch von Benedikt XVI. und ist in neun Sprachversionen verfügbar. Benedikts Nachfolger Papst Franziskus äußert sich ungefähr im Tagesrhythmus zu aktuellen Themen und versucht dabei seine "Follower" häufig auch zu mobilisieren.

Die meisten Follower hat der aus Argentinien stammende Papst auf seinem spanischsprachigen Account, der 10,7 Millionen Follower zählt. Dahinter rangiert der italienischsprachige Account mit 3,2 Millionen Follower. Auf Latein folgen 410.000 Follower die Kurznachrichten des Papstes.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Januar 2016 - 14:06 Uhr
Weitere Themen

Kennen Sie sich mit dem Computer aus?

OECD-Studie: Mehr als ein Viertel der 16- bis 65-Jährigen können keinen PC bedienen.

Die wirkliche Welt zieht in die Virtual Reality ein

3D-Erkundung und Streaming realer Umgebungen füllen die Datenskibrille in Echtzeit.

VKI warnt vor Puppe: „My Friend Cayla“ hört mit

WIEN. Auch Spielzeug ist mittlerweile mit dem Internet verbunden.

YouTube: Die angesagtesten Clips des Jahres

BERLIN. YouTube veröffentlichte am Donnerstag Rankings zu den beliebtesten Inhalten des Jahres.

Schulterschluss: Social Media gegen Terrorpropaganda

Facebook, Twitter und YouTube planen "Digitalen Fingerabdruck".
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!