Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 10. Dezember 2016, 04:02 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 10. Dezember 2016, 04:02 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Alibaba mit fünf Prozent an Groupon beteiligt

HANGZHOU. Internetriese Alibaba seit Ende 2015 an Groupon beteiligt.

Amazon bis Zalando: Geschäftsmodell Internet

Jack Ma, Alibaba-Chef Bild: Reuters

Die chinesische Handels-Plattform Alibaba stieg als Großaktionär beim Schnäppchen-Portal Groupon ein. Bereits Ende 2015 hielt der Chinesische IT-Riese mehr als fünf Prozent der Unternehmensanteile von Groupon. Dies gab die US-Börsenaufsicht SEC am Wochenende bekannt. Trotz alledem liegt der momentane Aktienkurs von 2,89 Dollar (rund 2,56 Euro) weit unter dem Ausgabepreis von 20 Dollar beim Börsengang im Herbst 2011.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. Februar 2016 - 10:10 Uhr
Weitere Themen

Kennen Sie sich mit dem Computer aus?

OECD-Studie: Mehr als ein Viertel der 16- bis 65-Jährigen können keinen PC bedienen.

Die wirkliche Welt zieht in die Virtual Reality ein

3D-Erkundung und Streaming realer Umgebungen füllen die Datenskibrille in Echtzeit.

VKI warnt vor Puppe: „My Friend Cayla“ hört mit

WIEN. Auch Spielzeug ist mittlerweile mit dem Internet verbunden.

YouTube: Die angesagtesten Clips des Jahres

BERLIN. YouTube veröffentlichte am Donnerstag Rankings zu den beliebtesten Inhalten des Jahres.

Schulterschluss: Social Media gegen Terrorpropaganda

Facebook, Twitter und YouTube planen "Digitalen Fingerabdruck".
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!