Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:36 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Jänner 2017, 02:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Alibaba mit fünf Prozent an Groupon beteiligt

HANGZHOU. Internetriese Alibaba seit Ende 2015 an Groupon beteiligt.

Amazon bis Zalando: Geschäftsmodell Internet

Jack Ma, Alibaba-Chef Bild: Reuters

Die chinesische Handels-Plattform Alibaba stieg als Großaktionär beim Schnäppchen-Portal Groupon ein. Bereits Ende 2015 hielt der Chinesische IT-Riese mehr als fünf Prozent der Unternehmensanteile von Groupon. Dies gab die US-Börsenaufsicht SEC am Wochenende bekannt. Trotz alledem liegt der momentane Aktienkurs von 2,89 Dollar (rund 2,56 Euro) weit unter dem Ausgabepreis von 20 Dollar beim Börsengang im Herbst 2011.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. Februar 2016 - 10:10 Uhr
Weitere Themen

Trump lobte auf Twitter die falsche Ivanka

WASHINGTON. Loben will gelernt sein: Dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist beim Versuch der ...

FB-Geschäftsführerin: "Wollen nicht entscheiden, was wahr ist"

BERLIN. Trotz harter Kritik will sich Facebook auch in Zukunft nicht selbst um das Löschen gefälschter ...

Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

BERLIN/MENLO PARK. Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser ...

Facebook eröffnet "Digitales Lernzentrum"

Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg hat ein "Digitales Lernzentrum" in Berlin eröffnet.

Die wichtigsten Smartphones des neuen Jahres

Das iPhone bekommt wieder eine Glasrückseite, Samsung verzichtet auf den Klinkenstecker und Nokia ist zurück.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!