Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. Februar 2017, 03:54 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. Februar 2017, 03:54 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Alibaba mit fünf Prozent an Groupon beteiligt

HANGZHOU. Internetriese Alibaba seit Ende 2015 an Groupon beteiligt.

Amazon bis Zalando: Geschäftsmodell Internet

Jack Ma, Alibaba-Chef Bild: Reuters

Die chinesische Handels-Plattform Alibaba stieg als Großaktionär beim Schnäppchen-Portal Groupon ein. Bereits Ende 2015 hielt der Chinesische IT-Riese mehr als fünf Prozent der Unternehmensanteile von Groupon. Dies gab die US-Börsenaufsicht SEC am Wochenende bekannt. Trotz alledem liegt der momentane Aktienkurs von 2,89 Dollar (rund 2,56 Euro) weit unter dem Ausgabepreis von 20 Dollar beim Börsengang im Herbst 2011.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. Februar 2016 - 10:10 Uhr
Weitere Themen

Nokia 3310 – Die Rückkehr der Legende

Die Neuauflage des beliebten Handys soll die angeschlagene Marke Nokia wiederbeleben.

Neue Herausforderungen für Pokémon-Go-Spieler

TOKIO. Angekündigtes Update soll noch diese Woche 80 neue Monster der Editionen Gold und Silber bringen.

Trash Doves - Vom Meme zum vermeintlichen Nazi-Symbol

Eine violette Taube hat das Internet erobert. Nun heißt es, sie sei ein Symbol für Rassismus und ...

Neue App weist den Weg zu biofairen Anbietern im Land

"Gutes Finden" ist ein digitaler Wegweiser für alle, die nachhaltig und regional einkaufen wollen.

Legendäres Nokia 3310 kommt zurück

Das "Nokia 3310" soll wieder auf den Markt kommen. Der Nokia-Rechteinhaber plant Berichten zufolge eine ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!