Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 28. August 2016, 08:50 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 28. August 2016, 08:50 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Alibaba mit fünf Prozent an Groupon beteiligt

HANGZHOU. Internetriese Alibaba seit Ende 2015 an Groupon beteiligt.

Amazon bis Zalando: Geschäftsmodell Internet

Jack Ma, Alibaba-Chef Bild: Reuters

Die chinesische Handels-Plattform Alibaba stieg als Großaktionär beim Schnäppchen-Portal Groupon ein. Bereits Ende 2015 hielt der Chinesische IT-Riese mehr als fünf Prozent der Unternehmensanteile von Groupon. Dies gab die US-Börsenaufsicht SEC am Wochenende bekannt. Trotz alledem liegt der momentane Aktienkurs von 2,89 Dollar (rund 2,56 Euro) weit unter dem Ausgabepreis von 20 Dollar beim Börsengang im Herbst 2011.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. Februar 2016 - 10:10 Uhr
Weitere Themen

Pokémon Go verlor ein Viertel der Spieler

SAN FRANCISCO. So rasant es etliche Nutzer in aller Welt begeistert hat, so schnell laufen nun die Spieler ...

Spionage-Software attackiert iPhones von Apple

CUPERTINO. Pegasus wurde die Schadsoftware getauft, die seit einiger Zeit Geräte mit Betriebssystem iOS ...

IFA-Vorschau: Schlaue Fernseher, Virtual Reality und tragbare Geräte

In Berlin gibt die Technik-Branche Anfang September die Marschrichtung für 2017 vor.

Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

CUPERTINO. Eine neu entdeckte Spionage-Software hat drei iPhone-Schwachstellen ausgenutzt, um sich ...

Gefälschte "Verbund"-Rechnung: Warnung vor Mail-Betrug

WIEN. Vor gefälschten E-Mails mit Stromrechnungen, die seit Donnerstagnachmittag in ganz Österreich ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!