Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 28. Juli 2014, 12:17 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Montag, 28. Juli 2014, 12:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite

Hacker griffen nach Facebook auch Apple an

CUPERTINO. Auch Apple ist in den vergangenen Wochen Ziel eines Hacker-Angriffs geworden. Es gibt aber keine Hinweise darauf, dass irgendwelche Daten das Unternehmen verlassen hätten.

Das teilte Apple am Dienstag mit. Nur eine geringe Anzahl von Computern von Mitarbeitern sei von Schadsoftware befallen gewesen.

Die Hacker hätten das selbe Programm eingesetzt, mit dem im vergangenen Monat das Online-Netzwerk Facebook ins Visier genommen wurde, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen. Auch Facebook hat nach Angaben vom Wochenende keine Anzeichen dafür, dass Nutzerdaten in Mitleidenschaft gezogen worden seien. In beiden Fällen diente eine zuvor nicht bekannte Schwachstelle in der Java-Software als Einfallstor. Apple will die Sicherheitslücke umgehend stopfen.

von der_apache (20431) · 19.02.2013 21:28 Uhr
es gäbe tausende interessantere ziele ...

81773 d13 R1CH7193n "3RW1SCh3N"!

(0)
von der_apache (20431) · 19.02.2013 21:52 Uhr
keine hacker hier?

hätt` mich auch gewundert ... >"-[ [ [ [ ~~~

(0)
von Traunsee-Fexe (1902) · 19.02.2013 21:22 Uhr
Java ist ein ständiges Wehwehchen.

Braucht das noch jemand online?

~k

(0)
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2? : 


Artikel nachrichten.at/apa 19. Februar 2013 - 21:14 Uhr
Meistgelesene Artikel   mehr »