Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 29. Mai 2017, 22:55 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 29. Mai 2017, 22:55 Uhr mehr Wetter »
Startseite

Führerscheinneuling landete mit Auto in Teich

ROHR IM KREMSTAL. In einem Fischteich landete die 20-jährige Heike G. aus Bad Hall mit ihrem Auto am Samstag in Rohr im Kremstal.

Führerscheinneuling mit Auto im Teich gelandet

Bild: Werner Kerschbaummayr (www.foto-kerschi.at)

Die 20-Jährige war gerade am Heimweg, als sie auf der B 122, kurz vor Rohr im Kremstal, von der Straße abkam, weil sie einem Tier auswich. Sie schlitterte rund 50 Meter über eine Wiese geradewegs in einen Fischteich.

Der Besitzer des Teiches, Karl Prenninger, beobachtete den Unfall und wollte sofort helfen, doch Heike G. konnte sich mittlerweile schon selbst aus dem Auto befreien und ans Ufer schwimmen. Er sprang jedoch in den Teich, um sich davon zu überzeugen, dass sich keine weiteren Insassen im Pkw befanden.

Von den nachkommenden Autofahrern wurden die Einsatzkräfte alamiert, welche kurz darauf zur Stelle waren. Die Rettung brachte Heike ins LKH Steyr.

Interview Karl Prenninger

Nun musste noch das Fahrzeug aus dem Teich geborgen werden. Dies gelang der Feuerwehr durch den Einsatz von Feuerwehrtauchern, die das Fahrzeug im Teich sicherten, sodass es mit dem Kran einer Abschleppfirma wieder rausgezogen werden konnte.

Interview Klaus Schuster

Kommentare anzeigen »
Artikel apa/nachrichten.at 25. Juli 2010 - 08:54 Uhr
OÖN-TV

Lenkerin landete mit Auto in Teich

Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!