Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 26. Mai 2018, 11:57 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Samstag, 26. Mai 2018, 11:57 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Siegerin des ersten Eurovision Song Contests Lys Assia ist tot

ZÜRICH. Die Schweizer Sängerin und Siegerin des allerersten Eurovision Song Contests (ESC), Lys Assia, ist tot. Assia starb am Samstag im Alter von 94 Jahren.

Lys Assia, Song Contest 1956

Lys Assia   Bild: EPA

Das bestätigte ihr langjähriger Weggefährte Jean Eichenberger der Deutschen Presse-Agentur, zuerst hatte die Schweizer Boulevardzeitung "Blick" unter Berufung auf Eichenberger den Tod der einstigen Schlagerdiva gemeldet.

Für Furore hatte Assia 1956 gesorgt, als sie den ersten Songcontest mit dem Lied "Refrain" gewann - sie blieb damit die einzige Schweizerin, der das je gelang.

Seit einigen Tagen sei sie im Krankenhaus Zollikerberg in Zürich gewesen, berichtete Eichenberger. Das Krankenhaus selbst gab unter Verweis auf die Privatsphäre der Patienten keine Auskunft.

Assia habe in letzter Zeit des Öfteren gesagt, sie fühle, dass sie gehen müsse, so Eichenberger. Sie habe fast bis zuletzt allein in einer großen Wohnung gelebt. Vor acht Tagen habe sie ihn gebeten, ihren Dackel Cindy abzuholen. "Wir sind 65 Jahre Weggefährten gewesen", sagte er. Er habe Assia und ihren ersten Mann als Nachbar kennengelernt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 24. März 2018 - 20:38 Uhr
Mehr Society & Mode

Prinz mit Tattoos und Sportsgeist wird heute 50

Der dänische Kronprinz Frederik wird 50.

Harvey Weinstein nach Missbrauchsvorwürfen festgenommen

NEW YORK. Der Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist am Freitag formell einer Vergewaltigung und ...

Darüber lästerte Prinz Harrys Ex

LONDON. Cressida Bonas, britisches Model und Ex-Freundin von Prinz Harry, hatte bei der royalen Hochzeit ...

Heidi Klum kürte Toni (18) zu "Germany's Next Topmodel"

DÜSSELDORF. Die 18 Jahre alte Schülerin mit der frechen Zahnlücke und nigerianischen Wurzeln hat am ...

Royale Hochzeit löste Boom bei Gelbgold aus

NEW YORK. Die Hochzeit von Prinz Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle hat einen Boom bei dem ins ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!