Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. September 2017, 04:44 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. September 2017, 04:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Öffentliche Liebeserklärung an die Fürstin

Albert von Monaco hat in einem Interview über seine "wundervolle Frau" und seine süßen Zwillinge geschwärmt - und auch Details aus dem royalen Familienleben verraten 

Fürst Alberts Ehefrau Charlene und die Zwillinge Jacques und Gabriella Bild: apa

Viel gibt Albert ja in der Regel nicht über seine Familie preis - nun hat in einem Interview ganz offen über seine Frau  geplaudert und ihr damit gleich auch eine  Liebeserklärung gemacht. So erzählte der Fürst unter anderem, wie er und seine Charlene zusammengefunden haben: „Die Liebe für den Sport hat uns zusammengebracht.“ Aber es ist auch ihr Charakter und ihr Enthusiasmus sowie ihre Liebe fürs Leben, die er so an ihr schätzt. 

Auch über das Leben als Familienpapa schwärmte er. Die zweijährigen Zwillinge Jacques und Gabriella hätten sein Leben verändert, so Albert. Sein Erziehungs-Rezept: „Man muss versuchen, so viel Zeit wie möglich mit den Kindern zu verbringen, mit ihnen zu spielen und es schaffen, dass sie sich in ihrem Umfeld wohlfühlen“, erklärte Albert. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. September 2017 - 09:40 Uhr
Weitere Themen

L'Oreal-Milliardenerbin Bettencourt im Alter von 94 Jahren gestorben

PARIS. Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht.

Der neue "Gianni Versace" aus Mailand

Die Mailänder Modewoche läuft noch bis Montag

Papst Franziskus bei Premiere seines Films

Im Streifen spielt der Pontifex sich selbst - "Beyond the Sun" wird bei Filmfest in Rom vorgestellt

Drink darf nicht "John Lemon" heißen

Künstlerin und Witwe Yoko Ono ging wegen Urheberrechtsverletzung gegen polnische Getränkefirma vor
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!