Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 28. August 2016, 18:35 Uhr

Linz: 30°C Ort wählen »
 
Sonntag, 28. August 2016, 18:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Erneuerte Tracht: Das Dirndl aus Freistadt

Zu den wohl beliebtesten Dirndln im Mühlviertel zählt das Freistädter Sommerdirndl, eine der vielen erneuerten Trachten in Oberösterreich.

Trachten aus dem Land

Freistädter Dirndl Bild: privat

„Es entspricht in seiner Schlichtheit und in der Auswahl der Materialien dem Charakter des Mühlviertels und der Menschen, die in dieser wunderschönen Gegend leben“, sagt Christine Katzensteiner, Goldhauben-Bezirksobfrau für Freistadt. Die Alltagstracht könne man bequem zum Einkauf, bei Ausflügen, zu Sommerfesten oder auch einmal im Büro tragen.

So muss es aussehen

Leibchen: Das einfärbige Leibchen aus Leinen wird wahlweise in den Farben Grün, Blau oder Schwarz gearbeitet.

Rücken: Besonderes Augenmerk gilt dem Rücken. Die Gestaltung wurde von der Festtracht abgeleitet und im Schnitt vereinfacht. Als wichtiges Detail wurde der „Spitz“ beibehalten.

Rock: Entsprechend der Farbe des Leibchens ist der Rock aus geblümtem oder kariertem Baumwollstoff, dazu eine passende Baumwollschürze.

Bluse: Die Schnittführung der Bluse aus Baumwolle oder Leinen entspricht dem Geschmack der Trägerin.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. Juni 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Christina Stürmer brachte Tochter zur Welt

WIEN. Die österreichische Sängerin Christina Stürmer ist Mutter geworden.

Samuel Koch heiratete heimlich

Nach fast zwei Jahren Liebe gaben sich Samuel Koch (28), der bei "Wetten dass ...?" einen schweren Unfall ...

Enkelkind für Tom Cruise

Der US-Schauspieler Tom Cruise (54) könnte bald Großvater werden.

"Königin des Strick" ist tot

Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel ist tot. Die gebürtige Pariserin starb im Alter von 86 Jahren.

"Greises Modesternchen" feiert 95. Geburtstag

Iris Apfel gilt weltweit als Stil-Ikone; entdeckt wurde sie erst im Alter von 80 Jahren.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!