Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:41 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Oktober 2017, 10:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Brangelina-Kinder wollen Papa sehen

Nach der Trennung des Hollywoodpaars Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) sagen jetzt die Kinder, was sie möchten.

Fünf der sechs sollen gefordert haben, "Daddy jeden Tag sehen zu wollen", das berichtet die "Bild am Sonntag". Nur Sohn Maddox möchte offenbar weiterhin Abstand zu seinem Adoptivvater wahren.

Zweimal hat sich Brad Pitt seit dem Einreichen der Scheidung bereits mit seinen Kindern getroffen – immer in Begleitung eines Therapeuten. Laut "Gala" habe das dem 52-Jährigen gefallen, und mehr Kontakt würde ihm auch guttun. Brad Pitt leide unter der Trennung seiner Kinder so sehr, dass er sich abgeschottet habe und kaum noch mit Familie und Freunden kommuniziere.

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. Oktober 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Der Stoff, aus dem Mädchenträume sind

Vier Typen, vier Brautkleider. Im Brautmodensalon "Hänsel & Gretel" geht es märchenhaft zu.

Passt Karo eigentlich jedem – und wo wirkt es kleinkariert?

Kariert ist in Mode: Experten beantworten sieben Fragen rund um den trendy Klassiker.

Erstes Transgender-Playmate beim Playboy

LOS ANGELES. Der "Playboy" hat nach dem Tod von Gründer Hugh Hefner erstmals ein Transgender-Model zum ...

Claudia Brandmair ist gestorben: Mode war ihr Leben

Ein Nachruf auf Claudia Brandmair (1975 bis 2017), international erfolgreiche Designerin aus Vöcklabruck.

"So viele Verrückte": Verona Pooth kehrt Facebook den Rücken

DÜSSELDORF. Werbestar Verona Pooth hat sich vom sozialen Netzwerk Facebook verabschiedet.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!