ePaper | Digital | 
 |  A A A

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 21:15 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Reportage

„Der Krieg ist im Kopf“

LOCHEN. Am 1. September 1939 bricht der Zweite Weltkrieg aus, und ein 22-jähriger Lochener marschiert mit der Deutschen Wehrmacht in Polen ein: Simon Klinger hat sechs Jahre Krieg überlebt, der Krieg in seinem Kopf wird aber nie aufhören. Von einer Vergangenheitsbewältigung ohne Happy End.
„Der Hitler war ein Bazi“
Simon Klinger, Flakschütze im Zweiten Weltkrieg. Diese Zeit lässt den 93-Jährigen nicht mehr los.
Privat
„Der Hitler war ein Bazi“
Simon Klinger (93) war dabei, als Hitler 1939 in Polen einmarschierte.
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2? 

Neue Kommentare    mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!