Nationalratswahl 2017

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Nicht nur in der Steuerungsgruppe wird verhandelt.  Bild: (APA/HANS PUNZ)

Koalition: Das sind die Verhandler in den Fachgruppen

WIEN. Die Koalitionsverhandlungen werden nicht nur in der Steuerungsgruppe mit ÖVP-Obmann Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache an der Spitze geführt, sondern auch in Fachgruppen. Lesen Sie hier, wer darin vertreten ist.

Von nachrichten.at/apa, 10. November 2017 - 16:31 Uhr
Österreich wählt
Die Oberösterreichischen Nachrichten und nachrichten.at berichten in Ihrem Schwerpunkt zur Nationalratswahl 2017. Hier finden Sie alle Fakten, Hintergrundberichte, Fotos und Videos.

Diesen gehören sowohl Vertreter von schwarz und blau an, als auch externe Persönlichkeiten mit unterschiedlicher Expertise. Die Rechercheplattform "Addendum" hat am Donnerstag eine umfangreiche Liste mit allen Verhandlungsteilnehmern veröffentlicht, die von der ÖVP bestätigt wurde.

Im Folgenden die Vertreter in den unterschiedlichen Verhandlungsgruppen:

In der Steuerungsgruppe sitzen von der Volkspartei Sebastian Kurz, Elisabeth Köstinger, Stefan Steiner, Gernot Blümel und Bettina Glatz-Kremsner. Die FPÖ entsandte Heinz-Christian Strache, Norbert Hofer, Herbert Kickl, Norbert Nemeth und Anneliese Kitzmüller.

 

Staat und Gesellschaft

Der Cluster STAAT & GESELLSCHAFT wird von Josef Moser (ÖVP) und Harald Stefan (FPÖ) geleitet.

Die Untergruppe Medien wird verhandelt auf ÖVP-Seite von Gernot Blümel, Gerald Fleischmann und Hans Gasser; auf FPÖ-Seite sind es Hans-Jörg Jenewein, Norbert Steger und Susanne Fürst.

Die Untergruppe Justiz diskutieren für die ÖVP Wolfgang Brandstetter, Eva Schütz und Michaela Steinacker und für die FPÖ Peter Fichtenbauer und Rüdiger Schender.

An der Untergruppe Sport nehmen von ÖVP-Seite Peter Haubner, Kira Grünberg, Rainer Rößlhuber und Michael Walchhofer teil, von der FPÖ sind es Petra Steger, Dietbert Kowarik und Christian Höbart.

Ebenfalls in diesem Cluster findet sich die Untergruppe Kunst & Kultur. Hier sind für die ÖVP Martin Engelberg, Christopher Drexler, Maria Großbauer und Agnes Husslein vertreten, für die FPÖ Walter Rosenkranz und Claudio Eustacchio.

Die Untergruppe Verwaltungsreform & Verfassung verhandeln von der ÖVP Josef Moser, Klaus Poier und Alfred Riedl; von der FPÖ sind es Harald Stefan, Wolfgang Zanger und Matthias Eder.

In der Untergruppe Europa & Außenpolitik sitzen für die ÖVP Elisabeth Köstinger, Alexander Schallenberg sowie Reinhold Lopatka und für die FPÖ sind es Johann Gudenus, Karin Kneissl sowie Harald Vilimsky.

Die Fachgruppe Integration wird verhandelt von Efgani Dönmez, Kurt Hohensinner und Susanne Knasmüller von ÖVP-Seite und von der FPÖ sind es Gernot Darmann, David Lasar und Rudolf Moser.

 

Sicherheit, Ordnung, Heimatschutz

Dem Cluster SICHERHEIT, ORDNUNG & HEIMATSCHUTZ stehen Wolfgang Sobotka (ÖVP) und Walter Rosenkranz (FPÖ) vor.

Die Fachgruppe Innere Sicherheit verhandeln Sobotka, Werner Amon und Karl Mahrer seitens der ÖVP und Rosenkranz sowie Johann Tschürtz seitens der FPÖ.

In der Untergruppe Landesverteidigung sitzen für die ÖVP Michael Hammer, Karl Nehammer und Sobotka und für die FPÖ Mario Kunasek sowie Reinhard Bösch.

 

Fairness und neue Gerechtigkeit

Den Cluster FAIRNESS & NEUE GERECHTIGKEIT leiten August Wöginger (ÖVP) und Dagmar Belakowitsch (FPÖ).

Die Untergruppe Gesundheit verhandeln von der ÖVP Christine Haberlander, Christopher Drexler, Gottfried Haber und Alexander Biach; von der FPÖ sind es Reinhart Waneck, Brigitte Povysil und Beate Hartinger.

In der Fachgruppe Arbeit sitzen für die ÖVP Barbara Eibinger-Miedl, Karlheinz Kopf und Helwig Aubauer; für die FPÖ Bernhard Rösch, Peter Wurm und Helmut Günther.

Pensionen werden verhandelt von Ingrid Korosec und Stefan Schnöll für die ÖVP sowie Werner Neubauer, Christian Ragger und Helmut Günther für die FPÖ.

Dem Thema Frauen widmen sich von der ÖVP Dorothea Schittenhelm, Carmen Jeitler-Cincelli sowie Bernadett Humer und von der FPÖ Carmen Schimanek, Marlene Svazek sowie Petra Steger.

In dem Cluster verhandelt auch die Fachgruppe Familie & Jugend. Die ÖVP entsandte Veronika Marte, Martina Leibovici-Mühlberger, Klaudia Tanner und Claudia Plakolm; die FPÖ Anneliese Kitzmüller, Petra Steger und Marlene Svazek.

Die Untergruppe Soziales & Konsumentenschutz verhandeln seitens der ÖVP August Wöginger, Wolfgang Mazal und Gaby Schwarz und von der FPÖ Dagmar Belakowitsch, Peter Wurm und Christian Ragger.

 

Standort

Im Cluster STANDORT haben Bettina Glatz-Kremsner (ÖVP) und Hubert Fuchs (FPÖ) die Oberaufsicht. Die

Fachgruppe Finanzen & Steuern wird von Hans Jörg Schelling, Othmar Karas und Bernhard Gröhs für die ÖVP sowie Robert Lugar, Barbara Kolm, Eduard Schock und Alexander Petschnig für die FPÖ verhandelt.

Tourismus diskutieren seitens der ÖVP Elisabeth Gürtler, Petra Nocker-Schwarzenbacher und Franz Hörl und seitens der FPÖ Gerald Hauser, Roman Haider sowie Rudi Federspiel.

Ebenfalls in diesem Cluster findet sich die Untergruppe Wirtschaft & Entbürokratisierung. Verhandelt wird dieses Thema von Michael Strugl, Antonella Mei-Pochtler und Peter Haubner für die ÖVP sowie Mario Eustacchio, Andreas Rabl, Axel Kasegger und Matthias Krenn für die FPÖ.

In der Fachgruppe Verkehr & Infrastruktur sitzen seitens der ÖVP Andreas Ottenschläger, Claudia Schmidt und Günther Ofner und von der FPÖ Christian Hafenecker, Günther Steinkellner und Arnold Schiefer.

Energie verhandeln für die ÖVP Stephan Pernkopf, Magnus Brunner und Josef Plank und für die FPÖ Wolfgang Klinger, Axel Kassegger sowie Dietmar Preinsdorfer.

 

Zukunft

Der Cluster ZUKUNFT wird von Elisabeth Köstinger (ÖVP) und Axel Kassegger (FPÖ) geleitet.

Die Untergruppe Wissenschaft und Forschung diskutieren Barbara Eibinger-Miedl, Elmar Pichl und Markus Hengstschläger für die ÖVP und Leopold Schöggl, Petra Steger und Felix Mayrbäurl für die FPÖ.

In der Fachgruppe Digitalisierung & Innovation sitzen seitens der ÖVP Harald Mahrer, Eva-Maria Himmelbauer, Maria-Theresia Niss-Mitterbauer sowie Florian Gschwantner; die FPÖ entsandte Gerhard Deimek, Andreas Reichhardt und Christian Höbart.

Dem Thema Bildung nehmen sich für die ÖVP Andreas Salcher, Bettina Rausch und Christine Haberlander sowie für die FPÖ Wendelin Mölzer, Monika Mühlwert und Elisabeth Diringer-Granza an.

Die Untergruppe Umwelt verhandeln Andrä Rupprechter, Michael Strugl und Monika Langthaler für die ÖVP und Walter Rauch und Gerhard Deimek für die FPÖ.

In der Fachgruppe Landwirtschaft & Ländlicher Raum sitzen Alfred Riedl, Georg Strasser und Andrea Schwarzmann seitens der ÖVP; von der FPÖ sind es Walter Rauch, Gottfried Waldhäusl und Manfred Muhr.

»zurück zu Nationalratswahl 2017«

Kommentare

„Bei den Namen spart man die akad. Titel? ??“ DerRechte Bei den Namen spart man die akad. Titel?...
„Das ist aber lustig. In der "Fachgruppe Verkehr" sitz von Seiten der FPÖ der Oberösterreichische ...“ europa04 Das ist aber lustig. In der "Fachgruppe ...
„.......... an ihrer Stelle könnten sie ja versuchen Herrn Steinkellner zu erklären wie sie es ...“ milli34 .......... an ihrer Stelle könnten sie j...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 20 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!