Nationalratswahl 2017

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Kommentare zu diesem Artikel
von nala2 (19) · 05.10.2017 17:50 Uhr

und wer grün wählt wird in einen kaputten europa aufwachen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35021) · 05.10.2017 16:01 Uhr

Die Regierungs- und Machtgierigen lernen es nie ;-(
Wo doch die Macht in der Verfassung geschrieben steht: im Nationalrat.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Pippilangstrumpf008 (1553) · 05.10.2017 14:32 Uhr

Ich bin eine emanzipierte Frau , aber keine Emanze, darum kann ich es auf keinen Fall mit meinem Gewissen vereinbaren grün zu wählen. Eine Partei die sich Emanzipation auf Ihre Fahnen schreibt und mit Ihrerer Unkontrollierten Asylpolitik genau das Gegenteil macht ist für jede Frau unwählbar.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von NedDeppat (7054) · 05.10.2017 14:07 Uhr

Die "entäuschten Roten" werden sich hüten das zu tun, dann schon eher wohl eher FPÖ oder Pilz wählen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Fortunatus (2196) · 05.10.2017 14:15 Uhr

NedDeppat,
bist deppat? Das Naheverhältnis zwischen einem Roten und einem Blauen ist ähnlich weit auseinander, wie bei einem Vorarlberger und einem Wiener. Schnapp doch nicht über.

Bei den Roten sind doch ohnedies fast nur mehr Fixwähler übrig geblieben und diejenigen, welche mit dem Streit innerhalb der Grünen gehadert haben und zu den Roten gegangen wären, gehen eher zu den Grünen, als zu Pilz.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35021) · 05.10.2017 15:49 Uhr

Die Pilz-Liste ist für Rote, für Grüne und für Blau-Braune viel zu fundamentaldemokratisch. Da wird es die Dame aus Gampern auch nicht aushalten.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von NedDeppat (7054) · 05.10.2017 14:54 Uhr

Wer es glaubt, ... in 10 Tagen wissen wir mehr.

Eine 6-7% Partei kann nichts, aber schon überhaupt nichts verändern! Es bleibt alles wie es ist.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Flachmann (1343) · 06.10.2017 14:09 Uhr
von jago (35021) · 05.10.2017 15:53 Uhr

Meine Hoffnung ist gegenteilig! Im Parlament sind ja nicht lauter Parteisimpeln.
Wenn die 51% hellen Köpfe endlich merken, dass sie gemeinsam sogar die Parteibonzen in der Regierung ignorieren können, dann wird das historisch!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von tim29tim (1188) · 05.10.2017 14:00 Uhr

Die Menschen sind zu Recht entsetzt über den unglaublichen Schmutzkübelwahlkampf der SPÖ gegen Sebastian Kurz.
Der einzige Ausweg ist eine Entschuldigung an Kurz und die Österreicher, und eine Selbstanzeige von Kern, damit die von der SPÖ finanzierten Machenschaften Silbersteins restlos aufgeklärt werden können.
Vertuschung und Umdeutungsversuche der SPÖ werden unweigerlich zu einem Untersuchungsausschuss führen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von sandkistenkanzler (125) · 05.10.2017 12:35 Uhr

Steht im Wahlprogramm der Grünen noch was anderes auch, außer Schwarz-Blau verhindern?
Kiffen legalisieren verstehe ich, denn ohne geistige Umnachtung ist diese Politik der Grüninnen nicht erträglich

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von despina15 (5609) · 05.10.2017 11:52 Uhr
von meierswivel (346) · 05.10.2017 11:49 Uhr

Die unwählbare Lunacek und ihr grüner Haufen meldet sich zu Wort und warnt wieder einmal vor einer blauen Regierung bzw. Beteiligung. Dabei versucht sie nur aus der aktuellen Causa um die SPÖ Nutzen zu schlagen und scheut dabei wieder einmal nicht die anderen Parteien in den Schmutz zu ziehen.

Ekelhaft, dieses linke Gesocks ist um nichts besser als die SPÖ. Warten wir ab, wie es der BP nimmt, wenn es zu einer Angelobung von Schwarz-Blau kommen sollte! Da zeigt sich dann wieder das demokratische Gesicht der Linken!

Vielleicht sollte man noch eine Warnung aussprechen falls Rot und Grün kommen sollte, aber Gott sei Dank, soweit sinken wird Österreich dann doch nicht!!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35021) · 05.10.2017 16:04 Uhr
von Flachmann (1343) · 06.10.2017 14:12 Uhr
von meierswivel (346) · 05.10.2017 19:36 Uhr
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 
Bitte Javascript aktivieren!