Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Weitere Ermittlungen gegen Gerhard Dörfler

KLAGENFURT. Die Wirtschafts- und Korruptions-Staatsanwaltschaft hat jetzt offiziell ein Ermittlungsverfahren gegen den früheren Kärntner Landeshauptmann Gerhard Dörfler (BZÖ/FPK) eingeleitet. Es geht um den Verdacht des Amtsmissbrauchs und der Untreue.

Ex-Landeshauptmann Dörfler Bild: APA

Im Zuge des Prozesses um die BZÖ-Wahlbroschüre im März waren die zusätzlichen Vorwürfe aufgetaucht.  Ein Zeuge hatte den ehemaligen Landeshauptmann schwer belastet. Dörfler soll bei acht Vergaben von Straßenbaulosen seine Befugnisse missbraucht haben. Dem Land sei dadurch ein Schaden von mindestens 300.000 Euro entstanden. Nun sollen alle Vergabeakte geprüft werden. Für Dörfler gilt die Unschuldsvermutung. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 21. April 2017 - 21:33 Uhr
Weitere Themen

Türkische Wählerliste: Werden Doppelstaatsbürgerschaften aufgedeckt?

LINZ. Dem ORF Oberösterreich wurde eine Kopie einer Liste mit wahlberechtigten türkischen Staatsbürgern in ...

Bezirksfusionen: Stelzer lädt Bürgermeister zu Planungsgespräch

LINZ. In die politische Ankündigung, Bezirksverwaltungen zusammenzulegen, kommt Bewegung: Landeshauptmann ...

Integration: Neues Leitbild mit mehr Pflichten für Zuwanderer

LINZ. Schwarz-Blau plant Verschärfungen, bis Ende des Jahres soll das neue Integrationsleitbild fertig sein.

Der abgestufte Gemeinde-Geldsegen

LINZ. 175 Millionen Euro für kommunale Investitionen soll es innerhalb eines Jahres vom Bund geben: Die ...

Seit Mitternacht Pühringer nicht mehr Landeshauptmann

LINZ. Elf Stunden lang ist Nachfolger Thomas Stelzer am Donnerstag amtsführender Landeshauptmann, dann ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!