Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 14:25 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 14:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Vor heißer Lohnrunde im Landesdienst

LINZ. Im Budget steht weniger als ein Prozent mehr, offene Frage: Bundesabschluss.

6 Kommentare (bock) 07. November 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Bergbauer (316) · 07.11.2017 19:10 Uhr

Die Wirtschaft brummt, die Gehälter steigen, nur die Landes und Gemeinebediensteten sollen nicht einmal die Inflation abgegolten kriegen, das nenne ich Geringschätzung. Wie ist das übrigens bei den Lehrern

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35917) · 08.11.2017 13:05 Uhr

Sogar ein Bergbauer betrachtet "die Wirtschaft" als Euter und Trichter für die "Steuerzahler(tm)" grinsen
Grad soviel melken, dass sie nicht verreckt, die Kuh.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haspe1 (19482) · 07.11.2017 16:42 Uhr

Das wird lustig, wenn Stelzer darauf drängen muss/soll, dass "seine Schwarzen Landesbediensteten" nur ganz bescheidene Gehaltserhöhungen erhalten sollen.

Da wird sich die schwarze-CV-ler-Freundschaft schnell aufhören und Csar wird wie der Fritz Neugebauer auf Hart und Wild spielen. Mal sehen, ob Strugl/Stelzer/Haimbucher dann einknicken, wie die Zweige im Wind...

grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Abraxas (1053) · 10.11.2017 08:50 Uhr

Csar und Neugebauer sind CVler? Davon hat man aber auch noch nie gehört...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35917) · 08.11.2017 13:10 Uhr

Die CV-ler Freundachaft wird nicht aufhören.

"Des miaßz vastehn" heißt die immer gleiche WK- und VP-Parole. Wenn die Alten total verbraucht sind, dann kommen die jungen Rattenfänger für die jungen Ratten.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35917) · 07.11.2017 16:29 Uhr

Ich plädiere für eine radikale Personalkürzung - außer bei den ÖD und Beamten, die irgendwie mit mir, meinen Kindern und meinen Enkeln zu tun haben!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 


Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!