Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:01 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Schulz-Schauen in Berlin

Zuerst war es am Aschermittwoch Vilshofen, nun ist es dieses Wochenende Berlin:

Landhausgeflüster

Birgit Gerstorfer Bild: VOLKER WEIHBOLD

Oberösterreichs SPÖ-Landeschefin Birgit Gerstorfer holt sich am Sonntag wieder eine Portion rote Aufbruchsstimmung aus Deutschland und besucht den SPD-Parteitag in der deutschen Hauptstadt. Dort wird Martin Schulz offiziell zum SPD-Parteichef und zum Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl im Herbst gekürt. Unter Schulz hat die SPD in den Umfragen zur CDU/CSU aufgeschlossen und gilt als chancenreicher Herausforderer der deutschen Kanzlerin Angela Merkel – eine Entwicklung, die noch vor wenigen Monaten als unmöglich galt.

Die getankte Zuversicht kann Gerstorfer dann am Tag darauf gleich ihren rund 90 SPÖ-Bürgermeistern weitergeben. Die hat sie nämlich am Montag zu einer Konferenz nach Linz geladen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 18. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

ÖH-Wahl: Auszählung auch in Linz verzögert

LINZ. Von 16. bis 18. Mai konnten die Studierenden ihre Vertretung bestimmen, bei der Auszählung kam es zu ...

Seit Mitternacht Pühringer nicht mehr Landeshauptmann

LINZ. Elf Stunden lang ist Nachfolger Thomas Stelzer am Donnerstag amtsführender Landeshauptmann, dann ...

Oberösterreich im Umbruch

LINZ. Nach 22 Jahren endet am 6. April die Ära von Landeshauptmann Josef Pühringer.

OÖN-Politik-Barometer: ÖVP wieder klar vorne

Wären am Sonntag Landtagswahlen, käme die ÖVP deutlich auf Platz eins.

Mindestsicherung: Oberösterreich lehnt Stögers Ultimatum ab

WIEN/LINZ. Landeshauptmann Pühringer hält an reduziertem Modell fest. Heftige VP-Schelte für Stöger.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!