Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:38 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:38 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Oberösterreich im Wahlkampf-Mittelpunkt

LINZ. Kern in der Tabakfabrik, ÖVP- und Grün-Parteitag.

In den kommenden 14 Tagen wird Oberösterreich zum Zentrum des Wahlkampfes: Den Anfang macht heute Bundeskanzler und SPÖ-Vorsitzender Christian Kern. In der Früh wird er per Videobotschaft zu einer Veranstaltung von sozialdemokratischen Betriebsräten in Linz zugeschaltet – dass Kern nicht selbst teilnehmen kann, liegt an der von den Neos beantragten Nationalrats-Sondersitzung zur Bildungsreform.

Am späten Nachmittag kommt Kern jedoch persönlich nach Linz, und zwar im Rahmen seiner Plan A-Tour. In der Tabakfabrik werden neben dem Bundeskanzler auch Bürgermeister Klaus Luger und SPÖ-Landeschefin Birgit Gerstorfer dabei sein, zentrales Thema sind Start-ups.

Nach der SPÖ zieht es am Wochenende die Grünen nach Oberösterreich: Beim Bundeskongress in Linz wird Ulrike Lunacek am 25. Juni zur grünen Spitzenkandidatin und Ingrid Felipe zur Bundessprecherin gewählt. Im Design Center wird auch die Marschrichtung für die Wahl am 15. Oktober vorgeben: "Stärker werden, zweistellig auf jeden Fall", sagt Lunacek.

Nur eine Woche nach den Grünen kürt dann am 1. Juli die ÖVP Außenminister Sebastian Kurz zum Parteichef und Spitzenkandidaten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Landespolitik

Wir werden mehr und älter: Schon 2030 ist fast jeder Dritte über 60

LINZ. Pflege und "Totalumbau der Gesellschaft" sind Herausforderungen für die Politik

Holprige Novelle des Bordellgesetzes

LINZ. Die VP war mit FP-Vorschlag nicht zufrieden, nun gibt es einen Kompromiss.

Gespag: Entscheidung über Vorstandsbesetzung

LINZ. Heute stellen sich die Kandidaten dem Hearing.

Haimbuchner übernimmt Elternbildung

LINZ. Das Sozialbudget bleibt weiter Streitpunkt zwischen den Parteien in Oberösterreich.

Ein grüner Wunsch mit wenig Unterstützern

LINZ. Ende der Proporzregierung – von den Grünen gefordert, von allen anderen mit Skepsis betrachtet.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!