Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. April 2018, 21:28 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 23. April 2018, 21:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

ÖH-Wahl: Auszählung auch in Linz verzögert

LINZ. Von 16. bis 18. Mai konnten die Studierenden ihre Vertretung bestimmen, bei der Auszählung kam es zu Pannen.

Bild: (Volker Weihbold)

Die Ergebnisse der JKU-Wahl sind bis dato noch nicht bekannt. Es kam zu einigen Pannen bei der Auszählung. Diese musste wiederholt werden. Auch an der JKU dauerte die Auszählung sehr lange. Erst vor Mitternacht wurden die Ergebnisse publiziert.

Die Ergebnisse der Kunstuni Linz: Die Studierenden der Kunstuni wählten mit 100 Prozent die KUPO (FLÖ) Kunst und Politik.

Die Ergebnisse der FH OÖ: Platz eins geht mit 100 Prozent an die StudFHGOÖ (Interessenvertretung der Studierenden der FH Gesundheitsberufe OÖ)

Pädagogische Hochschule: PUSSI Partei Unabhängige Studentinnen u. Studenten Initiative 60,84% JUNOS Junge liberale Studierende 39,16%

FH Oberösterreich: Aktionsgemeinschaft 30,57% GRAS 25,76% VSStÖ 14,41%

Bei der Wahl für die Hochschulvertretung der Privaten Pädagogischen Hochschule erreichte die PBZ (Pädagog/innen bilden Zukunft) 100 Prozent.

An der Anton Bruckner Privatuni kandidierte keine Hochschulvertretung, es wurde lediglich die Bundesvertretung gewählt.

Studierende der KTU gaben ihre Stimmen gänzlich der PBZ (Pädagog/innen bilden Zukunft).
 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/diva 18. Mai 2017 - 22:10 Uhr
Mehr Landespolitik

Zähe Verhandlungen mit dem Bund

LINZ. Stelzer über offene Finanzfragen: "Wir haben noch nichts in der Hand"

Rektorswahl: Lukas stellt sich heute Uni-Hearing

LINZ. Morgen, Dienstag, stimmt der Senat der JKU ab.

Volkspartei festigt Platz eins, leichte Delle bei den Freiheitlichen

LINZ. Im aktuellen Politikbarometer der Oberösterreichischen Nachrichten muss die Landes-FPÖ im Vergleich ...

Jugendschutz: Oberösterreich schert aus

LINZ. Einheitliche Regelungen in acht Ländern, Oberösterreich lehnt längere Ausgehzeiten ab.

Jugendschutz: Oberösterreich stimmte bei Ausgehzeiten nicht zu

HALL/TIROL. Acht von neuen Bundesländern haben am Freitag bei der Jugendreferentenkonferenz in Tirol eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!