Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. November 2017, 22:42 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. November 2017, 22:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Kontrolle, Detektoren: Oberösterreich sichert Landhaus und Bezirksämter

WIEN / LINZ. Terror-Vorbeugung: Landesdienststellen werden wie Gerichtsgebäude abgesichert.

31 Kommentare Barbara Eidenberger 07. September 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Digitalis (1802) · 19.09.2017 11:06 Uhr

Seltsam wohl diese für die Steuerzahler teure Angst vor den doch eh kaum vorkommenden "Einzelfällen" - oder habe ich da die ganzen gutmenschlichen Berichte über die Folgen der unkontrollierten Landnahme durch die orientalischen Volksschaften falsch verstanden?

Besonders auffällig war für mich einschlägig schon lange, wie sich ausgerechnet die stets milde Justiz - "auf freiem Fuß angezeigt " - schon lange verbarrikatieren lässt - und dafür alle möglichen Gewalttäter - ob landeseigene oder erst recht die massenhaft "zugewanderte Einzelfälle" fürsorglichst behandelt.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35904) · 09.09.2017 12:48 Uhr

Die Exekutiven halten sich für die Wichtigsten von allen.

Und die Zeitungen schreiben das auch so unterwürfig grinsen grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von cochran (1604) · 08.09.2017 13:18 Uhr

über die DDR Herrn Ulbricht wurde geschimpft über die mauer aber unsere Kasperl bauen noch größere mauern und dann wieder stoppen wer noch diese Leute wählt ist ein sepp

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von cochran (1604) · 08.09.2017 13:17 Uhr

lauter dumme politiker die unsere Bevökerung ignorieren aber selbst im Glashaus sitzen wollen die Leute können erwürgt ermordet werden das ist kein problem aber wenn einem politiker of´der Beamten etwas zu leide getan wird da wird verbarrikatriert. abzulehen diese sicherungen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Schuno (665) · 07.09.2017 21:05 Uhr

Machen Sie das jetzt weil der anschober eine raschere Familienzusammenführung gefordert hat

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von HQ9plus (769) · 08.09.2017 00:41 Uhr

Alle Kinder sind Terroristen, im Alter von 2 Jahren muss man sie bereits einsperren. Der naturgegebene Instinkt der Lebewesen, seinen Nachwuchs artgerecht aufzuziehen, dürfte innnerhalb einer Generation verschwunden sein.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35904) · 09.09.2017 12:59 Uhr

Ja genau, Respekt und so vor den Hierarchien.

Bei meinen Katzen habe ich es aufgegeben.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von keinLehrer (448) · 07.09.2017 16:40 Uhr

Wahltag ist Zahltag, denn "Wir sind das Volk"! Die Bürger der ehemaligen DDR haben uns gezeigt, wie man unfähige und ängstliche Politiker verjagt, welche "Das Volk" egal ist und nur für ihre eigenen Interessen politisch vorsorgen!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von scharfer (2949) · 07.09.2017 15:56 Uhr

könnt ihr euch vorstellen, daß auf die hochintelligenten oö politikern ein attentat verübt wird? für oö wäre dies eine katastrophe!!! wer baut die brücken, den unnötigen westring fertig? wer ersetzt diese unersetzlichen, fleißigen, ehrlichen, genügsamen, v. allen geliebten, verehrte politiker? es soll aber nicht dazu kommen, daß man pühringer, hiasl v. der pension zurückholt, denn da haben wir jahrelang stillstand.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haspe1 (19482) · 07.09.2017 12:35 Uhr

Jetzt können sich auch unsere Politiker und Landesbediensteten entängstigen!

Ohne Sicherheitsmassnahmen hätten sie wohl Angst gehabt.

Obwohl ja der Pilsl immer so gute Kriminalitätsstatistiken präsentiert und sagt, dass wir so sicher sind! Komisch.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35904) · 09.09.2017 12:56 Uhr
von Gugelbua (15571) · 07.09.2017 11:43 Uhr

hilft hier nicht entängstigen? wie man es den Bürgern eintrichtert grinsen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Strachelos (4360) · 07.09.2017 10:16 Uhr

Liebe OÖN !

...."Ein Detektor samt Personal kostet uns 300 Euro."...

Was soll ich mit dieser Information anfangen ? Am Tag, im Monat, im Jahr,

Gesamtkosten: "...1 Mio/Jahr..." - für Linz-Land, OÖ,....

bitte etwas präziser informieren !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Vollhorst (4921) · 07.09.2017 10:19 Uhr

Ich schätze mal pro 300 EUR pro Tag, aber du hast recht, ohne Zeitangabe ist es sinnfrei.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jago (35904) · 09.09.2017 12:53 Uhr

Die OÖN-Artikel sind doch eh nur zum Bewilligen da, nicht zur Information.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von emanone (334) · 07.09.2017 08:33 Uhr

Und wie werden unsere Frauen und Kinder gesichert ?????

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von lndsmdk (1342) · 07.09.2017 08:40 Uhr

Geh in die echte Welt -> oder baue eine Sperre für World of Warcraft ein

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von houseknew (498) · 07.09.2017 09:14 Uhr

Denke das mit der echten Welt wäre eher eine Empfehlung für sie...Ihren gängigen Kommentaren zu folgen dürften sie den Großteil ihrer Zeit auch auch im rosaroten Elfenbeinturm verbringen.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von millquart (958) · 07.09.2017 08:12 Uhr

Das finde ich gut, dass sich Politiker und Beamten schützen. Und irgendwann in drr fernen Zukunft könnte es dann sein, dass auch der Bürger einmal drankommen würde.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von lndsmdk (1342) · 07.09.2017 08:12 Uhr

Was sollen die zwei blauen Zwerge. Hinter verschlossenen Türe passieren die echte Kriminalfälle. Die zwei stehen für Sicherheit gegen Terror -> ROFL

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/europaeische-zentralbank-ezb-rat-beschliesst-kauf-von-staatsanleihen-a-1014387.html

Europa wird mit Geld geflutet -> ungesunde Überdosis -> Liveticker für die Entwicklung -> bis zum bitteren Ende wird das Zwergenvolk billig unterhalten

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von fanfarikuss (2373) · 07.09.2017 07:52 Uhr

Die Kriminalität ist rückläufig, Österreich ist eines der sichersten Länder der Welt, Terrorgefahr gibt es bei uns nicht, weil wir
ja die Braven sind die in keinem Stellvertreterkrieg kämpfen.
Waffenindustrie und -exporte haben wir auch nicht.
Und dem Islam dienen wir uns auch bei jeder sich bietenden
Gelegenheit an.

Ergo: spart euch die Maßnahmen, ihr könnt die Parlaments- und Landtagssitzungen mit gutem Gewissen auch unter freiem Himmel
am Heldenplatz oder dem Linzer Hauptplatz abhalten, Leibwächter und Polizei braucht ihr auch nicht.

Hallo? Für wie deppert haltet ihr uns?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von cawo (491) · 07.09.2017 07:20 Uhr

Politiker sind eine falsche Brut und werden sich auch nicht ändern Haben selbst die Hosen gestrichen voll und vom Volk verlangt man das keiner Angst haben soll.Unsere Identität geht auf Kosten der Politiker und neuen Mitbürger verloren.Unsere Großeltern würden sich im Grabe umdrehen wenn sie sehen könnten was unsere Politiker aus Österreich gemacht haben.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von ruhigblut (709) · 07.09.2017 06:53 Uhr

Jeder Detektor kostet 1 Million €/Jahr!
Die Magistrate werden das auch bekommen!
Sind 20 Millionen für nix!
Aber wir habens ja!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von emanone (334) · 07.09.2017 08:37 Uhr

Es besteht sicher Gefahr - aber wieso - was wird für unsere Sicherheit gemacht- werden diese Maßnahmen zu den Flüchtlingsausgsben gezählt?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Abraxas (1052) · 07.09.2017 07:26 Uhr

"Im Vollausbau sind das Kosten in der Höhe von etwa einer Million Euro im Jahr."

---

In Summe kostet das eine Mio. Euro pro Jahr (ohne Kosten für bauliche Maßnahmen). Das stünde eigentlich recht klar und deutlich im Artikel...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von gerald160110 (4100) · 07.09.2017 05:23 Uhr

Entängstigt euch doch! Multikultui ist schön und eine Bereicherung, deswegen müssen sich doch unsere Politiker nicht gleich hinter Festungen verbarrikadieren...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von emanone (334) · 07.09.2017 08:39 Uhr

Es wird kommen, dass jeder eine 4m hohen Zaun um sein Haus hat wie auf der Copa Cabana.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von docsockshot (649) · 07.09.2017 05:21 Uhr

Also wirklich ! grinsen

Entängstigt Euch, ihr da im Landtag !

Hilfe ist ganz nah, der Herr Mandlbauer bei den OÖN weis ganz genau wie's geht.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von MitDenk (8824) · 07.09.2017 03:26 Uhr

Sind die Staatsverweigerer ein Grund?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von 4707 (1926) · 07.09.2017 00:30 Uhr

Wir schützen die,
Die uns nicht schützen.

Was soll der Mist?

Geht die Kriminalität nicht zurück, Herr Pils?

Sind die Vorkommnisse mit psychisch gestörten "17 jährigen Männern" nicht Einzelfälle?

Womit rechnen den da unsere Oberen in Zukunft?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von milli34 (2779) · 07.09.2017 10:35 Uhr

........mit allem, und gar nix! Schön zu beobachten wie sich doch L.....n,.aufbereiten lassen. Jedes zubetonierte Grundstück muss uns doch für die Zukunft mehr Sorgen bereiten als dieser Schutzplan!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 


Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!