Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. April 2014, 23:38 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. April 2014, 23:38 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Zart statt hart: Pühringer ändert seine Ärztestrategie

Zart statt hart: Pühringer ändert seine Ärztestrategie

LINZ. Der Landeshauptmann startet seine Operation Versöhnung mit den Ärzten.

Kommentare (26)

Finanzdirektor geht, der logische Nachfolger fehlt

Finanzdirektor geht, der logische Nachfolger fehlt

Mit Ende März 2015 geht Landes-Finanzdirektor Josef Krenner in Pension, ein Nachfolger wird per Ausschreibung gesucht.

Kommentare (4)

Pühringers Tage der Entscheidung

Pühringers Tage der Entscheidung

Bleibt er Landeshauptmann oder geht er? Über die Feiertage berät Pühringer die Frage im engsten Kreis.

Kommentare (39)

Bawag-Chef: Linz hat „diese

Bawag-Chef: Linz hat „diese Tragödie selbst verschuldet“

WIEN. Fast vier Stunden lang wurde Bawag-Chef Byron Haynes im Swap-Zivilprozess einvernommen.

Kommentare (137)

26. Juli 2013
Franz Dobusch gegen Byron Haynes

Swap-Prozess: Dobusch-Befragung vertagt

WIEN. Die OÖNachrichten-Redakteure Jasmin Bürger und Lucian Mayringer haben live von der zweiten Runde im größten Zivilprozess Österreichs aus dem Wiener Handelsgericht berichtet.

Kommentare (64)

Swap-Prozess: Heute werden Dobusch und Haynes in die Mangel genommen

Swap-Prozess: Dobusch und Haynes werden in die Mangel genommen

WIEN. Um 13 Uhr geht in Wien Österreichs größter Zivilprozess in die zweite Runde. Mit Sicherheit wird die Einvernahme kein Spaziergang für den Linzer Bürgermeister Franz Dobusch (SP) und Bawag-Chef Byron Haynes.

Kommentare (38)

23. Juli 2013
Johann Mayr

Swap-Affäre: Mayr geht im September, Forsterleitner folgt nach

LINZ. Der Linzer Finanzstadt Johann Mayr (SPÖ) tritt im Zusammenhang mit der Swap-Affäre zurück. Wegen des damit verbundenen Fristenlaufes wird der Schritt erst im September erfolgen.

Video Fotogalerie Kommentare (112)

13. Juli 2013
Wirtschaftskrise: Was sagen die Kirchen dazu?

Wirtschaftskrise: Was sagen die Kirchen dazu?

KREMSMÜNSTER. Müssen sich die Kirchen angesichts der Krise neu mit den sozialen Fragen auseinandersetzen?

Kommentare (19)

19. Juni 2013
Efgani Dönmez

Dönmez nimmt Aussagen zurück

LINZ. Der Grüne Bundesratsabgeordnete Efgani Dönmez hat seine umstrittenen Aussagen, Erdogan-Anhänger mögen in die Türkei zurück geschickt werden, zurückgenommen. Konsequenzen - etwa ein Parteiausschluss - sind vom Tisch.

Kommentare (156)