Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:14 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

"Viele haben erkannt, dass der Krieg verloren war"

Manfried Rauchensteiner über das Kriegsende.

Artikelbilder 11. April 2015 - 00:04 Uhr
Manfried Rauchensteiner

Manfried Rauchensteiner Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

pepiboeck (2282) 15.04.2015 13:09 Uhr Der Anschein wurde lange gewahrt

Ich habe mit einem Kriegsteilnehmer gesprochen, es liegt schon etliche Jahre zurück der über seinen Aufenthalt im Spätsommer 1944 in Ostpreußen erzählte , die Russen hätten sich diesem genähert, auf meine Frage , ja habt ihr nicht erkannt damals dass der Krieg verloren ist lautete seine für mich interessante Antwort, nein, wir sind damals mit ganz neuen Geschützen bewaffnet worden und es stand auch entsprechend Munition zur Verfügung, so ausgemacht war das noch nicht.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!